Raumsuche für Flüchtlingskinder

Zehlendorf. Für die Betreuung von acht zwei-bis sechsjährigen Kindern mit Fluchthintergrund in einer Tagesstelle werden dringend Gewerberäume oder eine Wohnung gesucht. Im September 2016 haben das Stadtteilzentrum Mittelhof, das Jugendamt Steglitz-Zehlendorf und die Gerhard-Jaeck-Stiftung das Projekt gestartet. Zwei Erzieherinnen sollen die Kinder betreuen und fördern. Die gesuchten Räumlichkeiten sollen im Ortsteil Zehlendorf liegen, mindestens über zwei Räume, Küche und Bad verfügen sowie eine Größe ab und 70 Quadratmeter haben. Bevorzugt wird eine Lage im Erdgeschoss. Die Nettokaltmiete, finanziert über das Jugendamt, kann maximal bis zu 1200 Euro betragen. Mehr Infos bei Heike Scharatow unter  80 19 75 17 oder per E-Mail an scharatow@mittelhof.org. uma
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.