Reisebörse gibt Anregung für die Ferien

Berlin: Rathaus Zehlendorf |

Steglitz-Zehlendorf. Das bezirkliche Jugendamt veranstaltet auch in diesem Jahr eine Reisebörse für Kinder, Jugendliche und Familien. Mehr als 30 Anbieter machen mit.

Am 28. Februar können Kinder, Jugendliche, Eltern und Pädagogen sich über Reiseangebote in den Schulferien oder über Klassenfahrten informieren. Mehr als 30 Vereine und Organisationen, aus dem "non Profit"-Bereich werden ihre nationalen und internationalen Ferienprogramme für Kinder, Jugendliche, Familien und Schulklassen vorstellen. Neben Erholungsangeboten werden auch Projekt- und Themenreisen, Sprach- und Computerferien sowie Sport- und Abenteuercamps mit Hunderten von Zielen im In- und Ausland Schwerpunkt der diesjährigen Reisebörse sein.

Für eine Beratung und Reservierung stehen den Besuchern und vor allem den Kindern und Jugendlichen über 60 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Reiseveranstalter zur Verfügung. Für die kleinen Gäste gibt es wieder viele Mitmach-Aktionen und tolle Preise. Der Eintritt ist frei.

Reisebörse Steglitz-Zehlendorf, Sonnabend, 28. Februar, 10 bis 16 Uhr, Bürgersaal im Rathaus Zehlendorf, Teltower Damm 18

Karla Menge / KM
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.