Aktionstag mit Infos und Ponys

Kinder können beim Aktionstag probieren, ob sie Spaß am Reiten haben. (Foto: KJRFV)
Berlin: Kinder- und Jugend-, Reit- und Fahrverein Zehlendorf KJRFV |

Zehlendorf. "Inklusion findet statt" ist das Motto des Kinder- und Jugend-, Reit- und Fahrvereins Zehlendorf (KJRFV) am 10. Mai, dem Europäischen Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung.

Gemeinsam mit dem Abenteuerzentrum im Grunewald und dem Verein Zukunftssicherung lädt der KJRFV zu Spiel, Spaß und Infos ein. Für Drei- bis Achtjährige gibt es Schnupperreiten. Beim Kuscheln und Striegeln haben die Kinder Gelegenheit, hautnah Bekanntschaft mit den Vierbeinern machen. Auch Kistenklettern, Stockbrot und Toben im Stroh gehören zum Programm.

Erwachsene können sich über das erlebnispädagogische Angebot des Abenteuerzentrums informieren. Der Verein Zukunftssicherung stellt betreute Wohnformen für Menschen mit Behinderung vor. Der Reit- und Fahrverein hat das Projekt WegbeREITER gestartet. Damit sollen Ausbildungs- und Arbeitsplätzen für Menschen mit Beeinträchtigung geschaffen werden.

Die Veranstaltung beim KJRFV, Robert-von-Ostertag-Straße 1, am Sonntag, 10. Mai, läuft von 12 bis 16 Uhr. Mehr Informationen gibt es unter 802 61 16 und auf www.kinderreitschule-berlin.de.


Ulrike Martin / uma
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.