Ausgeglichener Saisonstart

Zehlendorf. Die Zehlendorfer weisen nach ihren ersten beiden Spielen in der Oberliga eine ausgeglichene Bilanz auf. Musste sich die Mannschaft von Trainer Timo Szumnarski in der ersten Partie noch Optik Rathenow 2:3 geschlagen geben, schlug sie am zweiten Spieltag den Malchower SV 5:1. Vergangenes Wochenende war der Aufsteiger wegen des DFB-Pokal-Wettbewerbs spielfrei.

Am Sonntag empfängt Hertha den Letzten Brandenburg Süd (14 Uhr, Ernst-Reuter-Sportfeld).


Fußball-Woche / AK
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.