Hertha zurück in der Erfolgsspur

Zehlendorf. Nach der 0:1-Niederlage gegen Victoria Seelow in der Vorwoche ist Oberligist FC Hertha 03 am vergangenen Sonnabend in die Erfolgsspur zurückgekehrt. Im Auswärtsspiel bei Lichtenberg 47 gewann die Mannschaft von Trainer Markus Schatte nach Toren von Cüneyt Top (26.) und Robert Schröder (81., Foulelfmeter) mit 2:0 (1:0). Trotz des Sieges war Schatte nicht vollauf zufrieden. „Wir haben uns in der zweiten Hälfte zu weit hinten reindrängen lassen“, sagte er.

Weiter geht es am Sonnabend mit dem Gastspiel beim 1. FC Neubrandenburg (14 Uhr).
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.