Herthas Höhenflug gestoppt

Zehlendorf. Im Auswärtsspiel am vergangenen Sonntag bei der Reserve von Hansa Rostock hat Oberligist FC Hertha 03 eine 0:3 (0:2)-Niederlage kassiert. Damit ist der Höhenflug der Mannschaft von Trainer Markus Schatte gestoppt worden. Schatte sah das aber nicht dramatisch: „Wir werden wieder aufstehen.“

Die erste Gelegenheit dazu bietet sich den Zehlendorfern am Sonntag, wenn sie auf dem heimischen Ernst-Reuter-Sportfeld den FC Strausberg empfangen (14 Uhr).
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.