Herthas Siegesserie gerissen

Zehlendorf. Der Oberligist ist im Heimspiel am vergangenen Sonntag gegen den FC Strausberg nicht über ein 1:1 (0:0)-Remis hinausgekommen. Damit ist die Erfolgsserie der Zehlendorfer gerissen, nachdem sie zuvor viermal in Folge gewonnen hatten. Gegen Strausberg ging die Elf von Trainer Alexander Arsovic nach torloser erster Hälfte zunächst durch Niclas Warwel 1:0 in Führung (69.), ehe Wael Karim ausglich (86.).

Am Sonnabend gastieren die Herthaner beim FC Mecklenburg Schwerin (14 Uhr).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.