Rhythmus im Blut: Tanzsportwochenende in Zehlendorf

Wann? 20.05.2017 bis 21.05.2017

Wo? Bürgersaal Zehlendorf, Teltower Damm 18, 14169 Berlin DE
Benjamin Ide und Daniela Stumpf treten in der Hauptgruppe A Standard um den Maipokal an. (Foto: Burkhard Jügelt)
Berlin: Bürgersaal Zehlendorf |

Zehlendorf. Das 9. Steglitz-Zehlendorfer Tanzsportwochenende findet am Sonnabend, 20. Mai, und Sonntag, 21. Mai, im Bürgersaal Zehlendorf, Teltower Damm 18, statt.

Der 23. Maipokal im Bürgersaal Zehlendorf, Einlass ist um 13 Uhr, beginnt mit den Standardtänzen (Langsamer Walzer, Tango, Wiener Walzer, Slow Foxtrott und Quickstep) für die Hauptgruppen D-, C-, B-, A-Klasse.

Die D-Klasse beginnt um 14 Uhr. Die rund 300 Zuschauer können sich insgesamt an 80 Tanzturnierpaaren aus zwölf Bundesländern in schönster Turnierkleidung erfreuen. Die Hauptgruppe A-Klasse – die zweithöchste Leistungsklasse im deutschen Tanzsportverband, auch genannt die Kronprinzenklasse – wird die Zuschauer mit sportlichen Höchstleistungen erfreuen.

Leidenschaftliche Tänze

Gegen 17.30 Uhr geht es mit den Lateinamerikanischen Tänzen Samba, Cha Cha, Rumba, Paso Doble und Jive weiter. Auch hier beginnt wieder die Einstiegsklasse D bis zu dem sportlichen Höhepunkt der Lateinamerikanischen Tänze der A-Klasse.

Der TC Brillant als Veranstalter des Tanzmarathons garantiert für eine professionelle Durchführung und eine hervorragende Turniermusik. Für die Zuschauer gibt es einen wunderschön geschmückten Bürgersaal und spannende acht Tanzturniere. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Die Karten zu acht, ermäßigt fünf Euro gibt es an der Tages- oder Abendkasse.

Der Breitensportwettbewerb am 21. Mai (wieder Einlass um 13 Uhr, Beginn 14 Uhr) wird durchgeführt in sechs Altersklassen von sechs Jahren bis über 50 Jahre für die Senioren. Getanzt werden in den Standardtänzen Langsamer Walzer, Tango und Quickstep und in den Lateinamerikanischen Tänzen Cha Cha, Rumba und Jive. Neben der sportlichen Bewegung steht der Spaß im Vordergrund. Ende des Wettbewerbs ist gegen 19 Uhr. Die Eintrittskarten sind erhältlich an der Tageskasse zu sieben, ermäßigt vier Euro. my

Infos zu beiden Veranstaltungen unter  0162/193 02 80.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.