Schröder rettet 03 einen Punkt

Zehlendorf. Im Heimspiel am vergangenen Sonntag gegen den SV Altlüdersdorf ist der Oberligist nicht über ein 3:3 (2:2)-Unentschieden hinausgekommen. Erst in letzter Sekunde traf Abwehrchef Robert Schröder zum Endstand und rettete seiner Elf damit immerhin noch einen Punkt. Zuvor hatten Faton Ademi und Niclas Warwel für die Mannschaft von Trainer Markus Schatte getroffen. In der Tabelle treten die Zehlendorfer damit weiter auf der Stelle und sind Zehnter. Nächstes Spiel: Sonnabend beim Tabellendritten Anker Wismar (14 Uhr).

AK
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.