Anzeige

Richtkranz an der Rudower Chaussee

Wo: Am Oktogon, Rudower Chaussee, Berlin auf Karte anzeigen
Über dem Rohbau des neuen Laborgebäudes ging jetzt der Richtkranz hoch.
Über dem Rohbau des neuen Laborgebäudes ging jetzt der Richtkranz hoch. (Foto: Ralf Drescher)

Adlershof. Wieder einmal ging auf dem Areal des Wissenschaftsstandorts Adlershof ein Richtkranz hoch. Das Laborgebäude B 3 der Immobilien Experten AG ist im Rohbau fertig.

Das ist bereits der vierte Neubau auf dem Gelände an der Ecke Rudower Chaussee/Hermann-Dorner-Allee. Gebaut wurde in kurzer Zeit. Erst im Juni war der Grundstein gelegt worden. Neben dem Rohbau stehen bereits zwei schon bezogene baugleiche Gebäude. Der Neubau von B 3 begann ohne Vorvermietung, inzwischen sind 30 Prozent der rund 2200 Quadratmeter Fläche vermietet.

Die Immobilien Experten AG engagiert sich seit 2010 in Adlershof. Damals hatte der Projektentwickler ein über fünf Hektar großes Gelände mit einer alten Fabrikhalle übernommen. Die wurde als erstes saniert und das Dach mit einer Solaranlage ausgestattet. Vor Ort sind weitere Neubauten geplant, unter anderem noch ein baugleiches Labor- und Bürogebäude B 4 und als Eckbebauung ein Siebengeschosser. Unmittelbar am S-Bahnhof Adlershof soll ab Herbst 2018 das Vier-Sterne-Hotel Campus Adlershof errichtet werden, mit einem 54 Meter hohen Turm mit Skybar und rund 320 Zimmern.

Im Laborgebäude B 3 sollen im März die Mieter einziehen. RD

Über dem Rohbau des neuen Laborgebäudes ging jetzt der Richtkranz hoch.
Richtkranz am Laborgebäude B 3.
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt