Knallkörper auf Flüchtlingsheim

Adlershof. Auf eine Flüchtlingsunterkunft in einem früheren Hotel in der Radickestraße hat es einen Anschlag mit einem Feuerwerkskörper gegeben. Am 8. August hatten Unbekannte gegen 21.15 Uhr einen Knallkörper in ein geöffnetes Fenster im ersten Stock geworfen. Bei der Detonation wurde der Teppichboden leicht beschädigt. Der 17-jährige Bewohner, der bei geöffnetem Fenster laut Musik gehört hatte, blieb unverletzt. Ob die Knallkörperattacke im Zusammenhang mit dem „Musikgenuss“ des Flüchtlings stand, ist unbekannt. Der Polizeiliche Staatsschutz führt die Ermittlungen. RD

Autor:

Ralf Drescher aus Lichtenberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.