Probleme und Perspektiven des Bezirks
Jetzt anmelden zum Leserforum "Morgenpost vor Ort" am 13. Mai

Treptow-Köpenick wächst. Kaum ein anderer Bezirk hat so starken Zuzug und so viele neue Wohnbauten zu verzeichnen. Andererseits beklagen die Menschen Dauerstau auf vielen Straßen.

Die Entwicklung im Südosten ist Thema einer Podiumsdiskussion, die die Berliner Morgenpost am Montag, 13. Mai, veranstaltet. „Treptow-Köpenick - Probleme und Perspektiven eines Bezirks“ heißt das Forum, zu dem auch die Leserinnen und Leser der Berliner Woche herzlich eingeladen sind.

Zentrales Thema ist die Zukunft des Bezirks, insbesondere in den Bereichen Stadtentwicklung, Wohnungsbau, Verkehr und Wirtschaft. Die Zukunftsorte Wista-Adlershof und Schöneweide sowie die Kriminalität im Bezirk sind weitere Gesprächspunkte.

Auf dem Podium diskutieren Bürgermeister Oliver Igel (SPD); Peter Strunk, Kommunikationschef der Wista-Management GmbH; Susanne Reumschüssel, Projektleiterin im Industriesalon Schöneweide; Andreas Knüppel, Leiter des Polizeiabschnitts 65 und Gilbert Schomaker, stellvertretender Chefredakteur der Berliner Morgenpost. Moderator ist Morgenpost-Autor Hajo Schumacher.

Das Leserforum in der Reihe „Morgenpost vor Ort“ beginnt am 13. Mai um 19 Uhr im Hans-Grade-Saal, Forum Adlershof, Rudower Chaussee 24, Ecke Newtonstraße. Es dauert etwa zwei Stunden, die Teilnahme ist kostenlos. Voraussetzung zur Teilnahme ist eine Anmeldung in der Morgenpost-Redaktion unter dem Kennwort „Morgenpost vor Ort“. Das geht per E-Mail an aktionen@morgenpost.de, per Fax an 887 27 79 67 oder per Postkarte/Brief an die Berliner Morgenpost, Redaktion Lokales, Kurfürstendamm 21, 10719 Berlin. Teilen Sie bitte mit, wie viele Plätze Sie benötigen. Die Anmeldungen werden nach Eingang bearbeitet und müssen spätestens bis Freitag, 10. Mai, 16 Uhr vorliegen. Der Zugang zum Leserforum ist nur mit schriftlicher Bestätigung der Anmeldung möglich. BM

Autor:

Silvia Möller aus Köpenick

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.