Debrora Lawnitzak gewinnt Titel in der Ringerjugend

Titelträgerin Deborah Lawnitzak.
  • Titelträgerin Deborah Lawnitzak.
  • Foto: Anja Herzog
  • hochgeladen von Silvia Möller

Adlershof. Ende März fanden in der Merlitzhalle die Deutschen Meisterschaften der weiblichen Jugend im Ringen statt.

Debrora Lawnitzak vom SV Luftfahrt Ringen holte sich den Titel. 104 Teilnehmerinnen kämpften in 181 Vorkämpfen um den Einzug ins Finale, darunter acht Berlinerinnen und 17 Mädchen aus Brandenburg. Drei Berlinerinnen kamen ins Finale. Am Ende erkämpfte Deborah Lawnitzak den Deutschen Meistertitel, Tabea Lawnitzak und Desireé Schäfer, ebenfalls vom SV Luftfahrt, erhielten Silber. Die Auswahl aus Berlin belegte in der Verbandswertung den dritten Platz, der SV Luftfahrt Ringen belegt unter den 61 Vereinen Platz ein.

Silvia Möller / sim

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen