Anzeige

Marktpassagen kommen weg

Wo: Marktpassagen Adlershof, Dörpfeldstraße, Berlin auf Karte anzeigen
Die erst 1997 fertig gestellten Marktpassagen sollen abgerissen werden.
Die erst 1997 fertig gestellten Marktpassagen sollen abgerissen werden. (Foto: Ralf Drescher)

Adlershof. Die Marktpassagen an der Florian-Geyer-Straße könnten bald Geschichte sein. Ein Investor plant bereits Abriss und Neubau.

Ende September wurde dafür ein Bauantrag beim Stadtentwicklungsamt des Bezirks eingereicht. Geplant sind zwei vier- bis sechsgeschossige Wohnblöcke mit 200 Wohnungen sowie rund 6500 Quadratmeter Nutzfläche für Handel und Gewerbe. Vorgesehen werden auch rund 200 Tiefgaragenplätze, Grünflächen und ein Kinderspielplatz.

Die Marktpassagen waren im Mai 1997 als erstes neues Einkaufszentrum im damaligen Bezirk Treptow eröffnet worden. In dem rund 30 Millionen Mark teuren Bau hatten 37 Geschäfte Platz gefunden. Von denen standen in den letzten Jahren viele leer, mindestens zweimal war versucht worden, im Rahmen einer Zwangsversteigerung neue Eigentümer zu finden. RD

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt