Anzeige

Autofahrer übersah Tram

Alt-Hohenschönhausen. Bei einem Verkehrsunfall am 2. September wurde ein 26-jähriger Autofahrer schwer verletzt. Zu dem Unfall kam es gegen 19.30 Uhr, als der Fahrer mit einer Beifahrerin auf dem Weißenseer Weg in Richtung Landsberger Allee fuhr und an der Einmündung Fritz-Lesch-Straße links abgebogen ist. Dabei übersah er vermutlich die herannahende Straßenbahn der Linie M 13. Die beiden Fahrzeuge stießen zusammen. Dabei wurde der Wagen gegen eine Baustellenampel gedrückt. Der Autofahrer musste aufgrund seiner Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden, seine 22-jährige Begleiterin konnte ambulant behandelt werden. Der Weißenseer Weg war für rund drei Stunden gesperrt. KW

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt