Alt-Hohenschönhausen - Soziales

Beiträge zur Rubrik Soziales

Speeddating mit Rekordteilnahme

Berlin. Beim 14. Gute-Tat Marktplatz am 19. November haben sich wieder Berliner Wirtschaftsunternehmen und gemeinnützige soziale Organisationen getroffen, um Möglichkeiten eines Engagements zu initiieren. Mit 80 Vertretern auf beiden Seiten erzielte das Speeddating eine Rekordteilnehmerzahl. Die Bandbreite der 30 vereinbarten Projekte reicht von Beratungs- und Weiterbildungsangeboten, Bewerbungstraining für Jugendliche, Hilfe bei Renovierungsarbeiten, Pflege von Webseiten und anderen...

  • Steglitz
  • 26.11.19
  • 62× gelesen

Gute Ideen gesucht

Alt-Hohenschönhausen. Ein Frauencafé, das Nachbarschaftsfeuer, eine Kiezrallye, das Zuckerfest, offene Höfe im Advent und manches mehr – all diese Aktionen der vergangenen Monate im Alt-Hohenschönhausener Kiez haben etwas gemeinsam: Es sind Wünsche und Ideen von Menschen, die dort leben. Nun heißt es herauszufinden, was sich die Nachbarn fürs nächste Jahr wünschen. Am Freitag, 22. November, von 15 bis 19 Uhr lädt dazu die „Ideen- & Mach-Werkstatt“ ein, in die neue 34. Grundschule in der...

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 16.11.19
  • 32× gelesen

Auszeichnung für die Berliner Lesepaten

Berlin. Das Lesepatenprojekt des Vereins Berliner Kaufleute und Industrieller (VBKI) hat den Deutschen Lesepreis 2019 der Stiftung Lesen und der Commerzbank-Stiftung erhalten. Den ersten Platz auf dem Treppchen erreichte das 2005 gegründete Projekt in der Kategorie Herausragendes kommunales Engagement. Überzeugt hat das größte Ehrenamtsprojekt in Berlin mit 2300 Lesepaten, die jede Woche in rund 320 Berliner Schulen und Kindertagesstätten mehr als 12 000 Kinder und Jugendliche erreichen. Die...

  • Steglitz
  • 15.11.19
  • 148× gelesen
Neben einem schmalen Pfad gegenüber dem Sportforum Hohenschönhausen stand einmal die Synagoge der jüdischen Gemeinde Hohenschönhausen.
2 Bilder

Erinnerung und Mahnung
Gedenken an die Pogromnacht

Anlässlich des Jahrestags der Novemberpogrome findet am Sonnabend, 9. November, um 12 Uhr eine Gedenkfeier des Bezirksamtes Lichtenberg statt – und zwar in der Konrad-Wolf-Straße 91–92. Dort befand sich vor dem Zweiten Weltkrieg die Hohenschönhausener Synagoge, heute erinnert daran ein Gedenkstein. Gegenüber dem Sportforum Hohenschönhausen führt ein schmaler Weg zu einer Grünanlage mit Kinderspielplatz. Etwas zurückversetzt, rechts neben dem Pfad, liegt der Gedenkstein für die Synagoge der...

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 31.10.19
  • 93× gelesen
Anzeige
Lassen Sie Kinderaugen strahlen und unterstützen Sie die Aktion „Weihnachtspäckchen für Kinder in Not“.

Lassen Sie Kinderaugen strahlen
Möbel Höffner startet Weihnachtspäckchen-Aktion

Die Weihnachtspäckchen-Aktion von Höffner und der Stiftung Kinderzukunft startet am 28. Oktober 2019. Ein funkelndes Glitzern in den Augen und strahlende Freude im Gesicht erwartet die Helfer, als sie im Waisenhaus 80 Jungen und Mädchen besuchen. Jens Kretschmar, Medialeiter bei Höffner, half beim Verteilen der Päckchen in Rumänien: „Das sind schon sehr ergreifende Momente, wenn man die strahlenden Augen vieler Kinder und ihre Reaktionen sieht.“ Die Weihnachtspäckchen-Aktion der Stiftung...

  • Charlottenburg
  • 21.10.19
  • 373× gelesen
  •  1

Beratung zur Schwangerschaft

Alt-Hohenschönhausen. Die Albatros-Lebensnetz gGmbH bietet in ihrer Schwangerschafts- und Konfliktberatungsstelle in der Gehrenseestraße 100 Beratungen rund ums Thema Familienplanung an. Von Schwangerschaft bis Geburt wird in der Woche vom 16. bis 23. Oktober beraten. Termine sollten unter 98 69 62 08 vereinbart werden. LG

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 04.10.19
  • 22× gelesen

Abenteuerland bekommt Pirateninsel

Alt-Hohenschönhausen. Mit dem Richtfest am 13. September wurde der erste Bauabschnitt für den Ergänzungsbau der Kita Abenteuerland abgeschlossen. Der Neubau soll im Juni 2020 eingeweiht werden und ab August 2020 für 90 Kinder moderne Plätze nach den neuen pädagogischen Standards bieten. Besonders ist daran die Ausrichtung auf Kinder mit körperlichen Beeinträchtigungen, für die Barrierefreiheit gesichert sein wird. Förderungen gab es dafür aus einem Investitionsprogramm des Bundesministeriums...

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 28.09.19
  • 61× gelesen

Fragen zur Familienplanung?

Alt-Hohenschönhausen. Beratungen rund um die Familienplanung, um Schwangerschaft und Geburt bietet Albatros-Lebensnetz in der Zeit vom 18. bis 25. September an – werktags in der Schwangerschafts- und Konfliktberatungsstelle in der Gehrenseestraße 100 (Ärztehaus). Eine Terminvereinbarung ist empfehlenswert unter Telefon 98 69 62 08. bm

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 03.09.19
  • 21× gelesen

Für ein Leben ohne Barrieren

Alt-Hohenschönhausen. Die meisten Menschen bewegen sich im Alltag selbstverständlich von A nach B, ohne darüber nachdenken zu müssen, ob sie auf Hindernisse stoßen. Wer einen Kinderwagen schiebt oder im Rollstuhl sitzt, wird hingegen täglich mit Barrieren konfrontiert. Der Bürgertreff „Gemeinsam im Kiez leben“ plant im September und Oktober eine Reihe sogenannter Wheelmap-Aktionen. Wheelmap.org ist eine Online-Karte für rollstuhlgerechte Orte. Sie basiert auf der OpenStreetMap. Der Berliner...

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 29.08.19
  • 63× gelesen

Auf gute Nachbarschaft!
Neues Projekt „Malteser Nachbarschaft“ gestartet

Mit dem Angebot „Malteser Nachbarschaft“ unterstützen die Berliner Malteser Menschen in ihrem Pflegealltag. Die Idee ist einfach: Berliner, die ihrem pflegebedürftigen Nachbarn im Alltag helfen, bekommen eine kleine Aufwandsentschädigung und Weiterbildungen. Die „Malteser Nachbarschaft“ ist eine gemeinsame Initiative der Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung und des Malteser Hilfsdienstes. Das Projekt fördert Hilfe unter Nachbarn: Pflegebedürftige sollen besser...

  • Charlottenburg
  • 28.08.19
  • 369× gelesen
Anzeige
EDEKA-Marktleiter Mathias Spahn, Wehrleiter Lutz Jander vom Landesfeuerwehrverband Berlin, EDEKA-Geschäftsführer Hans-Ulrich Schlender und der Präsident des Landesfeuerwehrverbands für Brandenburg, Werner-Siegwart Schippel, bei der Vorstellung der Spendenaktion im EDEKA-Markt in den Wilmersdorfer Arcaden.
6 Bilder

Förderung mit großer Verkaufsaktion
EDEKA unterstützt Arbeit und Engagement der Einsatzkräfte der Landesfeuerwehrverbände Berlin und Brandenburg

Ob Ölspur, Autounfall oder Brand – sie sind da, wenn wir in eine Notlage geraten. Von einem Notfall kann jeder jederzeit betroffen sein und dann von der schnellen Hilfe der Feuerwehren und Ersthelfer profitieren. Die genossenschaftlich organisierte Regionalgesellschaft EDEKA Minden-Hannover setzt jetzt mit einer Spendenaktion zugunsten der Landesfeuerwehrverbände Berlin und Brandenburg ein deutliches Zeichen für die Arbeit der meist ehrenamtlichen Helfer. Mit dem Verkauf der Bauerngut...

  • Charlottenburg
  • 22.08.19
  • 468× gelesen

Räumung abgewendet

Wolfgang F. und seine Frau Kerstin hatten sich ein schönes Zuhause in einer Wohnung der Howoge geschaffen. Doch dann kamen gesundheitliche Sorgen und Ängste – dem Paar wuchs auf einmal alles über den Kopf. Sie versäumten, ihre Wohngeld-Leistungen beim Jobcenter Lichtenberg weiter zu beantragen und meldeten sich auch nicht beim Vermieter. So wuchsen die Mietschulden, eine Räumungsklage drohte. Schließlich baten sie die Kummer-Nummer um Hilfe. Im Gespräch mit dem Kundenzentrum der...

  • Steglitz
  • 13.08.19
  • 102× gelesen

Spendenwettbewerb gestartet
100 x 1.000 Euro für die Jugend

Berlin. Die Berliner Sparkasse ruft zu ihrer Spendenaktion "100 x 1.000 Euro" auf. Gemeinnützige Berliner Vereine können sich ab sofort online um 1.000 Euro für ihr Projekt bewerben. Wichtigste Voraussetzung: Das Geld muss Kindern, Jugendlichen oder jungen Erwachsenen zu gute kommen. Unter der Adresse www.berliner-sparkasse.de/verein können sich Vereine ab sofort registrieren und bis zum 30. September die Werbetrommel rühren. Denn die 100 Initiativen, die in diesem Zeitraum die meisten...

  • Charlottenburg
  • 11.08.19
  • 277× gelesen

Familienbüro bleibt geschlossen

Alt-Hohenschönhausen. Das Lichtenberger Familienbüro in der Große-Leege-Straße 103 bleibt am Mittwoch, 7. August, den ganzen Tag geschlossen. Grund ist eine interner Veranstaltung, teilt das Bezirksamt mit. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stehen ab Donnerstag, 8. August, wieder zur üblichen Sprechzeit von 15 bis 19 Uhr zur Verfügung. bm

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 08.08.19
  • 24× gelesen

Unterstützung für Kinderhospiz

Wilmersdorf. Der Caritasverband im Erzbistum Berlin sucht Ehrenamtliche, die den ambulanten Kinderhospizdienst unterstützen. Die Ausbildung für diese Tätigkeit startet im Oktober und findet in der Pfalzburger Straße 18 statt. Seit mehr als 20 Jahren bietet die Caritas in Berlin ambulante Hospizdienste an. Vor zehn Jahren wurde dieses Angebot um einen Kinderhospizdienst erweitert. Dieser begleitet zurzeit 72 Familien. 45 Ehrenamtliche und drei hauptamtliche Mitarbeiterinnen sorgen dafür, dass...

  • Wilmersdorf
  • 17.07.19
  • 99× gelesen

Beratung zur Familienplanung

Alt-Hohenschönhausen. Beratungen zu Familienplanung, Schwangerschaft und Geburt bietet die gemeinnützige Albatros-Lebensnetz GmbH in der Woche vom 24. bis 31. Juli im Ärztehaus in der Gehrenseestraße 100 an. Eine Terminvereinbarung ist empfehlenswert unter 986 96 208. bm

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 14.07.19
  • 26× gelesen

Kummertelefon macht Ferien

Berlin. Die Kummer-Nummer der CDU-Fraktion im Abgeordnetenhaus macht vom 15. bis 26. Juli 2019 Ferien und ist wieder ab 29. Juli unter Telefon 23 25 28 37 (Mo 15-17, Do 9-11 und Fr 10-12 Uhr) oder per E-Mail an kontakt@kummer-nummer.de zu erreichen. csell

  • Mitte
  • 09.07.19
  • 91× gelesen

Drei Monate in Ungewissheit

Der Lebenspartner von Frau P. zog vor gut drei Monaten aus der gemeinsamen Wohnung aus. Von einem Tag auf den anderen war die 38-Jährige mit ihren 13 und 16 Jahre alten Kindern auf sich allein gestellt. Sie beantragte gleich beim Jobcenter Lichtenberg die Neuberechnung ihrer Bezüge. Doch es passierte nichts. Mehrfach fragte Frau P. nach dem Bearbeitungsstand und wurde vertröstet. Nach drei Monaten bat sie die Kummer-Nummer um Hilfe. Der Mitarbeiter wandte sich an die Geschäftsführung des...

  • Steglitz
  • 03.07.19
  • 55× gelesen

Pirateninsel fürs Abenteuerland

Alt-Hohenschönhausen. Die Kita Abenteuerland des Vereins für Ambulante Versorgung Hohenschönhausen (VAV) bekommt eine „Pirateninsel“. Anfang Juni wurde auf dem Gelände in der Anna-Ebermann-Straße der Grundstein für den Neubau dieses Namens gelegt. Das zweigeschossige Haus soll im Juni 2020 fertig sein und Platz für bis zu 90 Kinder bieten. Dank der modernen Einrichtung kann die Pirateninsel auch Kinder mit körperlichen Beeinträchtigungen aufnehmen, die dort individuell pädagogisch betreut...

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 23.06.19
  • 112× gelesen

HEBAMME
WIE HABEN WIEDER EINE HEBAMME AB JULI 2019

Im Stadtteilzentrum werden ab Juli wieder Kurse von einer Hebamme angeboten. Folgende Kurse sind möglich: - Hebammensprechstunde (Kassenleistung) - Geburtsvorbereitungskurs (Kassenleistung, 8 max. 10 Teilnehmer) - Rückbildungskurs (8 max. 10 Teilnehmer) - Babymassage (Selbstzahler: 4 Termine für ca. 90min (zweimal wöchentlich über zwei Wochen) ca. 90 € Kursgebühr mit max. 6 Teilnehmer) - Beikostgespräch (evtl. Kassenleistung) - Hypnobirthing (Selbstzahler) Bei Interesse...

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 16.05.19
  • 60× gelesen
Prost! Das Bezirksamt sucht ehrenamtliche Gratulanten.

Blumen vom Bürgermeister
Ehrenamtsbüro sucht dringend weitere Freiwillige für den Gratulationsdienst

Das Sozialamt sucht weitere ehrenamtliche Mitarbeiter für den sogenannten Gratulationsdienst. Jeden Monat bekommen über 200 Senioren Briefe und Geschenke vom Bezirksamt und auf Wunsch Besuch von ehrenamtlichen Gratulanten. 150 Ehrenamtliche sind beim Bezirk registriert, die älteren Bürgern zu runden Geburtstagen oder Ehejubiläen gratulieren. Ab dem 85. Lebensjahr hat jeder Anspruch auf Besuch und Blumen vom Bezirksamt. Und wenn gewünscht, kommt sogar Bürgermeister Stephan von Dassel (Grüne)...

  • Mitte
  • 06.05.19
  • 547× gelesen

Computer-Club im Bürgertreff

Alt-Hohenschönhausen. Einen Computer-Club hat der Bürgertreff Gemeinsam im Kiez leben in der Schöneicher Straße 10A neu im Angebot. Nächstes Treffen ist am Donnerstag, 31. Januar, um 15 Uhr. Infos gibt es unter 344 09 04 70 und www.gemeinsam-im-kiez.de.  bm

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 25.01.19
  • 13× gelesen

Beratungen rund um die Geburt

Alt-Hohenschönhausen. Beratungen zur Familienplanung, rund um Schwangerschaft und Geburt bietet die Schwangerschafts- und Konfliktberatungsstelle im Ärztehaus in der Gehrenseestraße 100 montags bis freitags an. Eine Terminvereinbarung ist empfehlenswert unter ¿98 69 62 08. bm

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 23.01.19
  • 12× gelesen

Beratungen zur Familienplanung

Alt-Hohenschönhausen. Beratungen zur Familienplanung, zu Schwangerschaft und Geburt bietet das Familienzentrum Balance vom 14. bis 21. November im Ärztehaus in der Gehrenseestraße 100 an. Eine Terminvereinbarung wird empfohlen unter ¿98 69 62 08. bm

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 04.12.18
  • 7× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.