Findet Euch wieder...

Birgit Heppner
2Bilder

In jeder Familie gibt es ein „Ach unter dem Dach“ - dieser Spruch stimmt tatsächlich - denken Sie mal an Ihre lieben Verwandten…Wie lange haben Sie die nicht gesehen - ab gesehen von Corona - kennen Sie Ihre Tante, Cousin, Vetter, Nichte? Wissen Sie wie es Ihrem Sohn, Tochter, Mutter geht?

Da gibt es eine Erbschafts-, eine Fremdgeh- oder eine Lügengeschichte. Man spricht seit Jahren nicht mehr miteinander. Verletzungen treffen uns alle, der eine kann verzeihen - der Andere nie!
Woran liegt das?

Unser Herz wurde getroffen, wir fühlen uns enttäuscht, sind verbittert und schotten uns ab. Niemand soll in uns hineinblicken, unsere wahren Gefühle entdecken, unser „Ich“ erkennen. Statt dessen wird die Politur erneuert, das Gesicht gewahrt, keine Emotionen gezeigt.

Über Jahre tragen wir diese schlechten Erinnerungen in uns, vergessen kein Wort, lassen uns nie wieder auf so eine Geschichte, Emotion ein. Es ist uns eine Lehre für´s Leben.

Was macht das mit uns? Wir werden vorsichtig, ängstlich, vergleichen und sichern uns ab.
Ist das wirklich der Sinn des Lebens?

Glückliche Beziehungen passieren nicht einfach, Sie brauchen Zeit und bedeuten Arbeit. Arbeit an einem selber, Verzeihen und Vergebung zu üben geht nicht von heute auf morgen. Nicht umsonst heißt der Spruch: „Die Zeit heilt alle Wunden“
So laufen wir aneinander vorbei, bis das der Tod uns scheidet, sprechen kein Wort mehr miteinander und wünschen uns, dass dieser Mensch nicht mehr auftaucht in unserem Leben. Oder vielleicht doch? Gibt es da nicht doch einwenig Hoffnung in uns? Den verlorenen Sohn wieder zu finden, die Schwester wieder zu umarmen, den Onkel kennen zu lernen?

Für glückliche Beziehung finden wir uns wieder, nehmen uns in die Arme, sprechen uns gut zu. Für glückliche Beziehungen achten wir aufeinander, helfen uns und stärken einander. Für glückliche Beziehungen halten wir unsere Zunge im Zaum, drücken ein Auge zu und sehen das Positive im Gegenüber. Für glückliche Beziehungen nehmen wir Geld in die Hand, reisen in fremde Länder und opfern unsere Zeit.
Für glückliche Beziehungen braucht es nur einen Blick in unsere Mitte, Vertrauen und Selbstzufriedenheit.

Also findet Euch wieder, für den eigenen Frieden, für das Glück in Euch für ein vernetztes Familienband.

Birgit Heppner
Autor:

Sandra Kirsten aus Alt-Hohenschönhausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Beitragsempfehlungen

SozialesAnzeige

Online den richtigen Partner finden: Herzklopfen-berlin.de
Die Liebe hält keinen Winterschlaf – mit richtigem Dating den Traumpartner finden

Im Winter verlagert sich das Leben nach drinnen. Das gilt in diesem Jahr besonders. Wenn es draußen kalt und dunkel wird, freut man sich umso mehr auf ein warmes Zuhause. Mit einem Glas Wein oder einem heißen Kakao, einem guten Buch in der Hand oder einem schönen Film im Fernsehen – während vor den Fenstern die Lichter der Hauptstadt leuchten oder sogar ein paar Schneeflocken vorbeiwirbeln. Was es gäbe es da schöneres, als das Glück eines entspannten Winterabends auf dem Sofa oder im Bett mit...

  • Schöneberg
  • 21.12.20
  • 609× gelesen
KulturAnzeige
2 Bilder

Im Mauerpark soll ein Park- und Kulturzentrum entstehen
Nutzer/in zum Sommer 2021 gesucht für Park- und Kulturzentrum „Kartoffelhalle“ im Mauerpark

In der Erweiterung des Mauerparks soll in einem ehemaligen Gewerbebau ein Park- und Kulturzentrum entstehen, welches ein für jedermann zugänglicher Ort der Erinnerung, Kultur und Begegnung im Mauerpark werden soll. Neben einer Attraktion für Besucher*innen soll die Kartoffelhalle im Wesentlichen auch einen multifunktionalen Treffpunkt für die Anwohner*innen aus der näheren Umgebung bieten. Hierfür wird das Gebäude aktuell im Rahmen der Sanierung für eine Nutzung als Park- und Kulturzentrum...

  • Mitte
  • 22.12.20
  • 969× gelesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen