Übungsleiter gesucht: Lizenz für Breiten- und Rehasport erforderlich

Der Verein für Hallenboccia inklusivo und der Bürgertreff „Gemeinsam im Kiez leben“ suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Übungsleiter/in.

Drei bis sechs Stunden Zeit pro Monat müssten Interessierte für das Ehrenamt erübrigen. Voraussetzung dafür ist allerdings eine Lizenz im Breiten- oder Rehasport.

Der Verein inklusivo hat sich zum Ziel gesetzt, ein barrierefreies Freizeit- und Sportangebot in Lichtenberg zu etablieren. Aktuell findet das Training jeweils freitags von 17 bis 19 Uhr in der Sporthalle Neustrelitzer Straße 57 statt. Informationen dazu gibt es auf www.inklusivo.de. Der Bürgertreff „Gemeinsam im Kiez leben“ ist eine Einrichtung der Spastikerhilfe Berlin eG und inklusiver Begegnungsort in Alt-Hohenschönhausen. Seit Oktober 2015 von der Aktion Mensch gefördert, setzt sich der Bürgertreff für den Abbau von Barrieren und die lokale Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention ein.

Interessenten melden sich im Bürgertreff, Schöneicher Straße 10A, unter 344 09 04 70, per E-Mail: buergertreff@spastikerhilfe.de sowie unter www.gemeinsam-im-kiez.de.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen