Anzeige

Radelverbot im Park bleibt

Alt-Treptow. Im Treptower Park bleibt das Radfahren auch künftig verboten. Das wurde jetzt in einer Antwort von Stadtrat Rainer Hölmer (SPD) auf die kleine Anfrage der Bezirksverordneten Marina Borkenhagen (Die Linke) bekannt. Grund ist das Grünanlagengesetz von 2004. Daran hat nach Auffassung des Bezirks auch der Neubau der Wege nichts geändert. Die unbehinderte Nutzung der Gehwege durch Fußgänger hat nach Aussage des Bezirksamts Vorrang. Erlaubt ist das Radfahren nur auf dem Verbindungsweg zwischen Puschkinallee und Am Treptower Park. RD

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt