Unfallfahrer ergreift die Flucht

Altglienicke. Nach einem Verkehrsunfall am 10. April hat sich der Fahrer aus dem Staub gemacht. Der VW war gegen 21.15 Uhr in der Ortolfstraße von der Fahrbahn abgekommen, erst gegen eine Laterne und dann gegen den Zaun eines Grundstücks geprallt. Der Fahrer verließ die Unfallstelle zu Fuß, zurück blieb der im Auto eingeklemmte schwer verletzte Beifahrer. Rettungskräfte der Feuerwehr mussten das Dach abtrennen, um den Mann zu befreien. Beamte fanden den Unfallfahrer wenig später in seiner Wohnung an der Venusstraße. Der 34-Jährige hatte Kopfverletzungen, die ambulant behandelt wurden. Dann kam er zur Blutentnahme auf eine Polizeidienststelle, der Unfallwagen wurde wegen möglicher technischer Mängel sichergestellt. RD

Autor:

Ralf Drescher aus Lichtenberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.