Auto prallt gegen Baumstumpf

Baumschulenweg. Die Fahrt eines 29-Jährigen endete am 16. Februar an einem Baumstumpf. Der Mann war mit seinem Opel gegen 18 Uhr in der Südostallee unterwegs. Aus bisher ungeklärter Ursache kam er von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baumstumpf. Der Unfallfahrer zog sich an Brustkorb und Armen schwere Verletzungen zu und kam ins Krankenhaus. Im Unfallbereich macht die Südostallee eine leichte Kurve, hier prallten in der Vergangenheit bereits mehrfach Autofahrer gegen Bäume. RD

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen