Solarschiff hat technische Probleme

Baumschulenweg. Ein Motorschaden soll die Ursache für einen Unfall der BVG-Fähre F 11 am 18. September gewesen sein.

Gegen 15.30 Uhr hatte es eine Störung an der elektrischen Antriebsanlage des Solarkatamarans gegeben. Beim Versuch des Fährmanns, die Motoren wieder zu starten, reagierten diese plötzlich mit Gegenschub, sodass die Fähre zurücksetzte und gegen die betonierte Uferwand stieß. Fahrgäste befanden sich nicht an Bord und der Schiffsführer blieb unverletzt. Der Bootskörper und die Uferbefestigung wurden beschädigt. Das Fährboot erhielt Fahrverbot.

Das betroffene Solarboot ist seit Jahresbeginn zwischen Baumschulenstraße und Wilhelmstrand in Oberschöneweide unterwegs. Bereits im Februar hatte es eine Störung am Bugstrahlruder gegeben, die erst in einer Köpenicker Werft behoben werden konnte.

Ralf Drescher / RD
Autor:

Ralf Drescher aus Lichtenberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.