Anzeige

Auto stand in Flammen

Baumschulenweg. Am 2. Februar gegen 22.30 Uhr stand ein Renault an der Kiefholzstraße in vollen Flammen. Das Fahrzeug war in der Zufahrt des Lidl-Markt geparkt. Es brannte komplett aus, Menschen wurden nicht verletzt. Das Landeskriminalamt ermittelt wegen Brandstiftung.

Ralf Drescher / RD
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt