Bezirk Mitte - Kultur

Beiträge zur Rubrik Kultur

Kiezmagazin erschienen

Gesundbrunnen. Im Brunnenviertel ist die neue Ausgabe des Kiezmagazins erschienen. Unter dem Titel "Der weiße Stier vom Humboldthain" hat die ehrenamtliche Bürgerredaktion auf 20 Seiten wieder zahlreiche Themen unter die Lupe genommen. Die neue "Brunnen"-Ausgabe ist gedruckt und als E-Paper veröffentlicht. Das Kiezmagazin liegt unter anderem im Büro der Quartiersmanager an der Swinemünder Straße 64, im Olof-Palme-Zentrum an der Demminer Straße 28 und im Multishop Eisenkralle an der Swinemünder...

  • Gesundbrunnen
  • 05.12.21
  • 5× gelesen

Weihnachtslieder singen

Moabit. Der B-Laden lädt am 8. Dezember zum Weihnachtssingen mit Akkordeon ein. Los geht es um 16 Uhr auf dem Platz der Nachbarschaft an der Lehrter Straße 24 A. Für den 15. Dezember hat der B-Laden einen Bildervortrag über die "Ursprünge Berlins" organisiert. Beginn ist um 16 Uhr im B-Laden, Lehrter Straße 30. uk

  • Moabit
  • 03.12.21
  • 7× gelesen
Sie füllen seit mehr als 20 Jahren die großen Hallen und sind erfolgreicher denn je: "Gregorian" führen ihre Jubiläumstournee weiter.
Aktion 2 Bilder

Chance der Woche
Gewinnen Sie Karten für "Gregorian Masters of Chant 2022"

2,6 Millionen Konzertbesucher, 1200 Konzerte, 31 Länder, fünf Shows pro Woche: "Gregorian" haben mit ihren Tourneen in den vergangenen 22 Jahren neue Maßstäbe gesetzt. "Gregorian – Das Original" ging ab 31. Dezember 2019 auf große Jubiläumstournee. Aufgrund der Corona-Pandemie wurde die Tournee am 11. März 2020 unterbrochen. 2022 führen "Gregorian" die Tournee fort. Auf dem zweieinhalbstündigen Programm stehen die großen musikalischen Meilensteine der Karriere des Chors wie „Moments Of Peace“,...

  • Friedrichshain
  • 02.12.21
  • 253× gelesen

Moabiter Wintermarkt

Moabit. An den Adventssamstagen verwandelt sich die Moabiter Insel wieder in einen schillernden Wintermarkt. Die Besucher erwartet beim dezentralen Wintermarkt Budenzauber, Musik und spannende Aktionen über den gesamten Kiez verteilt. Krönendes Plus ist der Spaziergang durch Moabit, denn die "Stände" sind Restaurants, Bars, Läden, Initiativen, Gewerbetreibende und Cafés sowie vereinzelte Plätze. Und wer Glück hat, dem begegnet der Weihnachtsmann. Offen ist der Wintermarkt am 4., 11. und 18....

  • Moabit
  • 02.12.21
  • 132× gelesen
Künstler präsentieren ihre Werke in 30 mal 40 Zentimeter großen recycelten Obst- und Gemüsekartons und nutzen sie als originellen Präsentationsrahmen für ihre Kunstwerke.

Kunst im Karton
Kleine Kunstmesse in den Gerichtshöfen

Die Künstler der Gerichtshöfe Wedding laden am 6. und 7. Dezember jeweils von 17 bis 23 Uhr wieder zu "Kunst im Karton", der kleinen, kurzen und günstigen Kunstmesse in Wedding ein. Diese entstand 2019 als Nachfolgerin der langjährigen und beliebten Nikolaus-Vernissage MoKuzuMimi mit Kunst in (Plastik-)Tüten. 20 Künstler präsentieren ihre Werke in 30 mal 40 Zentimeter großen recycelten Obst- und Gemüsekartons und nutzen sie als originellen Präsentationsrahmen für ihre Kunstwerke. Malerei,...

  • Wedding
  • 02.12.21
  • 16× gelesen
Abends werden die Lichter angeknipst. Der Weihnachtsbaum kommt wieder aus Thüringen.

Stattlicher Riese vorm Tor
Weihnachtsbaum und Silvesterparty auf Pariser Platz

Vieles ist (wieder) anders in diesem Jahr. Eine Tradition aber bleibt: Vor dem Brandenburger Tor steht wieder ein Weihnachtsbaum. Auch die Silvesterparty soll stattfinden. Gefeiert wird diesmal sogar zwei Tage lang. Stattliche 18 Meter hoch ist die Tanne auf dem Pariser Platz. Wie in den vergangenen Jahren kommt der stolze Weihnachtsbaum auch diesmal aus Thüringen. Per Schwertransport wurde die mehr als zwei Tonnen schwere Rotfichte in die Hauptstadt transportiert. Der kerzengerade gewachsene...

  • Mitte
  • 02.12.21
  • 43× gelesen
Großer Bernsteinaltar von Georg Kriebel. Das Objekt ist 116 Zentimeter hoch und stammt aus der Sammlung Würth.

Kostbarkeiten aus der Kunstkammer Würth
Sonderausstellung im Kunstgewerbemuseum

30 Kleinkunstwerke sind bereits seit 2006 als Dauerleihgaben aus der Sammlung Würth zu Gast bei den Staatlichen Museen zu Berlin. Nun zeigt das Kunstgewerbemuseum die erlesenen Werke der „Kunstkammer Würth“ im Rahmen einer großen Sonderausstellung. Rund 80 Objekte geben in der Ausstellung einen repräsentativen Einblick in die Kunstkammer Würth. Sie sind Teil einer zeitgenössischen Sammlung, spiegeln aber auch einzelne prägnante Facetten historischer Kunstkammern wider. Ausgewählte Leihgaben aus...

  • Tiergarten
  • 02.12.21
  • 16× gelesen

Autoren schreiben Wunschtexte

Mitte. Vom 6. bis 10. Dezember verfasst das Autorenkollektiv „Literatur für das, was passiert“ wieder individuelle Wunschtexte. Die eingenommenen Spenden gehen an Menschen auf der Flucht. Die Autoren und Autorinnen sind mit Schreibmaschinen täglich von 12 bis 18.30 Uhr im Literaturforum im Brecht-Haus, Chausseestraße 125, und nehmen dort Textbestellungen aller Art entgegen – "egal ob Gedichte über Hunde mit Autoimmunerkrankungen, Prosa für Rilke lesende Töchter oder Geschichten über Liebe in...

  • Mitte
  • 02.12.21
  • 78× gelesen
Planet-Wein-Inhaberin Anja Schröder (Zweite von links) hat neben Weinen auch Produkte von Berliner Manufakturen ins Paket getan. Zu Gast beim Dezember-Tasting ist Nina Quade (links) von der Popcorn Bakery, und von Metzger Jörg Erchinger und Köchin Juliane Kintzel gibt es auch etwas zum Verkosten.

Schlemmen für Fortgeschrittene
Das Morgenpost-Online-Tasting verbindet Genuss mit Information und Unterhaltung

Beim Genießen sind vor allem die Sinne gefordert. Einen Wein, eine Schokolade oder ein Olivenöl muss man mit Augen, Nase, Zunge, ja sogar mit Fingern und Ohren entdecken. Gesellt sich dann Wissen hinzu, kann der Gaumenkitzel noch einmal viel intensiver werden. Daher liegen Formate, die Verkosten mit Information verbinden, gerade im Trend – so auch das Online-Tasting der Berliner Morgenpost. Dafür hat sich die Berliner Morgenpost mit einer charmanten Expertin zusammengetan, der...

  • Mitte
  • 01.12.21
  • 29× gelesen
Blick in die Sonderausstellung.

Mit kaltem Blick
Ausstellung zeigt letzte Fotos jüdischer Familien aus Tarnów

Mit „kaltem Blick“ fotografierten zwei Wissenschaftlerinnen im März 1942 in der von Deutschen besetzten polnischen Stadt Tarnów 565 jüdische Männer, Frauen und Kinder. Von diesen überlebten nur 26 den Holocaust. Erhalten geblieben sind die Bilder. Sie sind nun in einer Ausstellung im Dokumentationszentrum Topographie des Terrors zu sehen. "Der kalte Blick. Letzte Bilder jüdischer Familien aus dem Ghetto von Tarnów" heißt die Schau, die bereits im Frühjahr eröffnet wurde, aber coronabedingt...

  • Mitte
  • 01.12.21
  • 12× gelesen
Artisten zeigen ihr Können.

Märchenhafter Zirkus
Wintergarten lädt zum Familienprogramm "Zimt & Zauber"

Pünktlich zur Weihnachtszeit bringt das Wintergarten Varieté zusammen mit dem Kinderzirkus "Springling" wieder seine beliebte Familien-Veranstaltungsreihe "Zimt & Zauber" auf die Bühne. Die Geschichte vom armen Waisenkind, das nichts außer einem Stück Brot besitzt, rührt bis heute viele Menschen an. Das Kind geht in die große Welt hinaus und verschenkt unterwegs nicht nur sein Brot, sondern auch das Mützchen, Leibchen, Röckchen und Hemdchen an Arme. Und wie es im Märchen so ist, fallen als...

  • Tiergarten
  • 27.11.21
  • 36× gelesen
Jetzt wieder an den Adventssonntagen: "Die Herr´n von der Tankstelle" begeistern ab 18 Uhr beim Winter-Film-Fest im Nikolaiviertel (Foto: Feuerzangenbowle Nikolaiviertel)

Feuerzangenbowle im Nikolaiviertel:
Beim Winter-Film-Fest auf dem Nikolaikirchplatz begeistern an den Adventssonntagen „Die Herr´n von der Tankstelle“

Zur Feuerzangenbowle als Getränk und im Film im schönen Nikolaiviertel gibt es an den Adventssonntagen nostalgischen Charme und Schlager aus alten UFA-Tonfilmen: „Die Herr´n von der Tankstelle“ erwecken auf dem Nikolaikirchplatz die goldenen Zeiten zum Leben. Das Trio mit Martin Stange, Reinhard Neumann und Peter Wieth begeistert mit Ohrwürmern wie „Veronika, der Lenz ist da“, „Ein Freund, ein guter Freund“ oder „Mein kleiner grüner Kaktus“. Los geht es diesen Sonntag, 28.11.2021 um 18 Uhr! „Zu...

  • Mitte
  • 25.11.21
  • 100× gelesen
Ein spannendes Legeduell: Bei "Paris – Die Stadt der Lichter" schlüpfen die Spieler in die Rolle der Stadtbaumeister und stellen die Straßenbeleuchtung von Gas auf Elektrizität um.

UNSER SPIELTIPP
„Paris – Die Stadt der Lichter“ – Elektrisierendes Legeduell

Die Weltausstellung 1889 bot Paris die Gelegenheit, sich durch Umstellung seiner Straßenbeleuchtung von Gas auf Elektrizität in neuem Glanz zu präsentieren. Etwas von diesem Glanz eingefangen hat nicht nur das künstlerisch gestaltete Schachtelcover, sondern auch das hochgradig taktische Geschehen auf dem Spielbrett selbst. In der ersten Phase der Partie reservieren sich die beiden Kontrahenten mit ihren Straßenplättchen Grundstücke, die sie in der zweiten Phase auf der Jagd nach Punkten bebauen...

  • Mitte
  • 24.11.21
  • 38× gelesen
"Der gläserne Berg und der falsche Priester"

Zwischen den Wolken
Ausstellung im Fernsehturm

"Zwischen den Wolken" heißt eine Ausstellung, die genau dort zu sehen ist. Im Fernsehturm werden Werke des Berliner Malers, Zeichners und Fotografen Kornelius Wilkens ausgestellt. „Kornelius Wilkens lebt und arbeitet seit den 70er Jahren in Berlin. Seine Kunst macht die großen Themen der verschiedenen Jahrzehnte ganz wunderbar sicht- und erlebbar“, sagt Christina Aue, Geschäftsführerin des Berliner Fernsehturms. Kornelius Wilkens lernte das Handwerk des Fotografen und arbeitet als Grafiker in...

  • Mitte
  • 24.11.21
  • 24× gelesen

Mobilität im Futurium
Erster neuer Ausstellungsschwerpunkt wird eröffnet

Mitte. Im Futurium gibt es ab diesem Wochenende einen neuen Themenschwerpunkt: Mobilität. Die Besucher erwarten neue in die Dauerausstellung und in das Lab eingewobene Exponate und interaktive Stationen. „Mobilität durchdringt alle Bereiche des Lebens. Es geht nicht nur um Bewegung von Natur, Menschen und Dingen – sondern auch von Ideen und Wissen. Diese ganzheitliche Perspektive auf eines der großen Zukunftsthemen wollen wir in der Ausstellung und im Lab, in Workshops und Gesprächen sowie...

  • Mitte
  • 23.11.21
  • 20× gelesen

Chorkonzert im Advent

Moabit. Die Reformationskirche lädt zum 1. Advent am 28. November zum Chorkonzert ein. Gespielt wird das Oratorium "Die Geburt Christi" von Heinrich von Herzogenberg. Das Weihnachtsoratorium gilt als besonderes Kleinod der geistlichen Musik und stimmt auf die Adventszeit ein. Angefangen bei Adam und Eva und den alttestamentarischen Prophezeiungen schlägt es in einer Stunde den Bogen bis zur Weihnachtsgeschichte und nimmt auch Ostern in den Blick. Das Chorkonzert beginnt um 18 Uhr in der Kirche...

  • Moabit
  • 22.11.21
  • 15× gelesen

Nachlass von Roger Willemsen

Mitte. Die Akademie der Künste bekommt den Nachlass des Kulturpublizisten Roger Willemsen. Willemsen war 2016 im Alter von 60 Jahren an den Folgen einer Krebserkrankung in der Nähe von Hamburg gestorben. Bekannt wurde Roger Willemsen als Schriftsteller, Publizist, Essayist, Filmproduzent und Literaturwissenschaftler, als Fernsehmoderator und auf der Bühne erreichte er ein Massenpublikum. Außerdem engagierte sich Willemsen für Afghanistan. Jetzt richtet die Akademie der Künste am Pariser Platz...

  • Mitte
  • 22.11.21
  • 26× gelesen
Die Revue "Berlin Berlin" lässt das Lebensgefühl der Goldenen Zwanziger wieder aufleben.
Aktion 3 Bilder

Chance der Woche
Gewinnen Sie Karten für die große Show der Goldenen 20er "Berlin Berlin"

Die Revue "Berlin Berlin" lädt zum Tanz auf dem Vulkan. Die große Show der Goldenen 20er Jahre geht ab Dezember 2021 überarbeitet auf ihre zweite Tournee. Die Damen sind in glitzernde Paillettenkleidern geschlüpft, ihre Bubiköpfe schmücken fesche Stirnbänder. Die Herren stürzen sich in Knickerbockern und mit Schiebermütze ins Dickicht der Nacht. Die Zeichen stehen auf „Amüsemang“. Auf Absinth-Gelage, wilde Musik und entfesselte Tänze. Diesen Winter startet die preisgekrönte Revue "Berlin Berlin...

  • Mitte
  • 18.11.21
  • 777× gelesen

Musikalische Comics

Wedding. Die Comic-Veranstaltungsreihe "ComixBad" endet am 25. November mit einem Abschlusskonzert in der Bibliothek am Luisenbad. Zu hören sind vertonte neue und ältere Comics. Los geht es um 20 Uhr. Der Eintritt in die Bücherei an der Badstraße 39 ist frei. uk

  • Wedding
  • 18.11.21
  • 8× gelesen

Isegrim im Hörbuch

Mitte. In der Philipp-Schaeffer-Bibliothek stellen Sprecher Frank Arnold und Autorin Petra Ahne am Montag, 29. November, das Hörbuch "Wölfe: Ein Porträt" vor. Mit dabei ist auch die Lektorin der Naturkunden-Hörbuchreihe, Katrin Machulik. Die Veranstaltung beginnt um 20 Uhr in der Brunnenstraße 181. Der Eintritt ist frei. uk

  • Mitte
  • 17.11.21
  • 6× gelesen

Senat vergibt Stipendien

Berlin. Die Senatskulturverwaltung vergibt 2022 elf Arbeitsstipendien an Bildende Künstler aus den Bereichen Arbeiten auf Papier/Zeichnung, Bildhauerei, künstlerischer Film/Video, Installation, interdisziplinäre Kunst, Klangkunst, Kunst im Stadtraum, Künstlerische Fotografie, Malerei, Medienkunst und Performance. Die Stipendien sind mit jeweils 18 000 Euro dotiert und für in Berlin lebende und arbeitende Künstler ausgeschrieben. Gefördert werden professionell arbeitende Künstler, die ihre...

  • Mitte
  • 17.11.21
  • 19× gelesen

Flohmarkt im Haus der Statistik

Mitte. Das Haus der Statistik lädt für Sonnabend, 20. November, wieder zum KO-Markt ein. Passend zur Saison kommt der Markt diesmal als alternativer Weihnachtsflohmarkt daher. Es gibt kuriose Fundstücke zu ergattern, Trödel und Re-Use-Unikate. Und in Workshops können Geschenkverpackungen aus Gebrauchtmaterialien gebastelt werden. Der Markt ist von 14 bis 19 Uhr geöffnet. Das Haus der Stastik steht an der Alexanderstraße, nahe Alexanderplatz. uk

  • Mitte
  • 16.11.21
  • 23× gelesen

Beiträge zu Kultur aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.