Prenzlauer Berg
Karaoke - Das Herz im Mauerpark soll getötet werden

Sonntagkaraoke im Mauerpark.

Der Mauerpark heißt so, weil DIE Mauer hier früher mit ihrem sogenannten Todesstreifen durchlief. Der Mauerpark ist inzwischen mehr als nur ein einfacher Park. Er ist Begegnungszentrum aller Menschen aller Nationen, aller Alt- und Neuberliner.

Das Karaoke ist das Herz des Mauerparks.

Dessen Erfinder Gareth Lennon , der das Ganze vor 10 Jahren ins Leben rief möchte gerne weitermachen. Ausgrenzung kennt die Karaokebühne nicht. 

Ob jung, alt, aus dem Inland oder Ausland, mit musikalischem Talent oder nicht, hier wird man gehört.
Sogar die New York Times nannte den Karaoke im Mauerpark „Eines der unvergesslichsten Erlebnisse Berlins.“
Doch auch unter allen Aspekten wie Rücksichtnahme der Anwohner, Sicherheitsbedenken usw. darf nicht vergessen werden wie sehr es  Lennon schafft, alle zusammen durch Karaoke friedlich zu vereinen und dass das Karaoke einfach mit zum Mauerpark dazugehört.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen