Naturschutz
Anwohner kämpft verzweifelt gegen Vertrocknung vom Akzazienwald mit Gießkannenpicknick

Ein Anwohner kämpft verzweifelt gegen Vertrocknung vom Akzazienwald mit einem Gießkannenpicknick
  • Ein Anwohner kämpft verzweifelt gegen Vertrocknung vom Akzazienwald mit einem Gießkannenpicknick
  • Foto: Haße
  • hochgeladen von Sebastian Haße

Die Sonne brennt, die Grünflächen sind ausgetrocknet.
Das Bezirksamt ruft dazu auf die Bäume zu wässern.
Anwohner Sebastian macht seit Juli 2018 genau das - und wird wegen seinem Engagement auf nebenan.de von den eigenen Nachbarn beschimpft und verunglimpft. Ins Gespräch gekommen geswegen ist der über nebenan.de mit denjenigen nicht trotz Versuchen. Inzwischen hat er jedoch die Betreiber eingeschaltet. Verdacht auf Mobbing. Einige Kommentare wurden seitdem scheinbar von nebenan.de gelöscht. Die Aktion findet  noch die ganze Woche statt vom Montag, dem 01. Juli 2019 bis 05. Juli 2019 immer von 8 bis 11 Uhr; Kreuzung Buschkrug Ecke Teterower Straße.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen