Kiez
Die Deutsche Wohnen unterstützt Anwohner Sebastian der gegen den Dreck und den Müll im Akazienwald kämpft

Deutsche Wohnen unterstützt Britzer Anwohner Sebastian
10Bilder
  • Deutsche Wohnen unterstützt Britzer Anwohner Sebastian
  • Foto: Haße
  • hochgeladen von Sebastian Haße

Die öffentlich geschützte Grünanlage Akazienwald ist zum Schandfleck im UNESCO - Welterbe geworden. Die Idylle, von der Bezirksbürgermeister Martin Hikel (SPD) kürzlich noch in einer Bezirksverordnetenversammlung schwärmte, im lebenswerten, grünen Wald zur Erholung durchatmen zu können, trügt.
Es reicht den Anwohnern*innen in der Hufeisensiedlung jetzt.
Die Bezirksverordnetenversammlung im Rathaus Neukölln muss jetzt endlich handeln. Aktuell zerstören zum x-ten mal Unbekannte Gegner die privat befestigten Mobilisierungsplakte zur Müllaktion für Samstag, dem 6. April 2019 um 15:00 Uhr. Diese sind offiziell geduldet vom Grünflächenamt Neukölln und somit an vier Akazienbäumen befestigt. Die Deutsche Wohnen unterstützt ohne Diskussion und uneingeschränkt das Bürgerengagement von Sebastian der seit Juli 2018 für einen lebenswerten, sauberen Akazienwald kämpft. Seine BSR - Kehrenbürger Mobilisierungsplakate befestigt die Deutsche Wohnen nicht nur im Schaufenster im Service Point in der Fritz-Reuter-Allee, sondern sie erlaubte Sebastian auch die Plakate in den Tunnelgängen des Hufeisengebäudes zu befestigen. Die Anwohner*innen der Hufeisensiedlung machen so lange weiter mit ihrer Müllaktion für ihren lebenswerten Akazienwald direkt vor ihrer eigenen Haustür bis es zu einer offizielle Reinigung durch einen offizielle BVV - Beschluss (zum Beispiel eine Reinigung der BSR zu übertragen) kommt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen