Radfahrer-Sicherheit
Erster geschützter Radstreifen in Neukölln eröffnet

Neuköllns Bezirksbürgermeister Martin Hikel (SPD) eröffnete den ersten gesicherten Weg für Radfahrer
2Bilder
  • Neuköllns Bezirksbürgermeister Martin Hikel (SPD) eröffnete den ersten gesicherten Weg für Radfahrer
  • Foto: Hasse
  • hochgeladen von Sebastian Haße

Martin Hikel (SPD, Neuköllns Bezirksbürgermeister) eröffnete heute den ersten gesicherten Weg für Radfahrer auf der Karl-Marx-Straße. In einer Mitteilung des Bezirksamtes heist es dazu das der 2,60 Meter breite Radfahrstreifen gemeinsam mit dem Neuköllner „FahrRat“ geplant wurde und nun auf einer Länge von 300 Meter zwischen Hermannplatz und Reuterstraße umgesetzt ist.

Neuköllns Bezirksbürgermeister Martin Hikel (SPD) eröffnete den ersten gesicherten Weg für Radfahrer
Neuköllns Bezirksbürgermeister Martin Hikel (SPD) eröffnete den ersten gesicherten Weg für Radfahrer

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen