Corona Virus:
Kunden Aggression in Supermärkten geht los

Corona- Unternehmens-Ticker

Neben den unnötigen Hamsterkäufen werden die Kunden zusätzlich aggressiv untereinander.
Es wird sich gegenseitig angeschrien oder sich stur ignoriert anstatt besonnen miteinander zu reden um so gefahrlos mit dem Einkaufswagen aneinander vorbeizukommen. Der Autor war selbst  Betroffener der geschilderten Situation. Im schlimmsten Fall endet der Einkauf in einer Schlägerei wegen Toilettenpapier oder wegen Lebensmittel. Nils Busch Petersen bittet unterdessen eindrücklich um Rücksichtnahme und Solidarität. Die Mitarbeiter*innen stünden extrem unter Druck.

Autor:

Sebastian Haße aus Bezirk Neukölln

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen