Bezirk Pankow - Bildung

Beiträge zur Rubrik Bildung

Elisabeth-Christinen-Grundschule lädt am 7. Juli zum Sommerfest ein

Niederschönhausen. Die Elisabeth-Christinen-Schule veranstaltet am 7. Juli ihr diesjähriges Sommerfest. Auf dem Hof in der Lindenberger Straße 12 stehen von 14 bis 19 Uhr Darbietungen von Schülern auf dem Programm.Des Weiteren können die Gäste mehr über die Freiwillige Feuerwehr Pankow und das Pankower THW erfahren, die mit Fahrzeugen präsent sein werden. An Ständen präsentieren sich außerdem Gewerbetreibende aus dem Bezirk wie zum Beispiel die Buchholzer Kelterei. Zum Herumtoben wird eine...

  • Niederschönhausen
  • 26.06.14
  • 119× gelesen
Die Preisträger des Wettbewerbs: Der Hauptpreis ging an die 10.4 des Carl-von-Ossietzky-Gymnasiums.

Schüler des Carl-von-Ossietzky-Gymnasiums gewannen Wettbewerb

Pankow. Über den ersten Preis beim diesjährigen Wettbewerb "Berliner Klima Schulen" kann sich eine Gruppe von Zehntklässern des Carl-von-Ossietzky-Gymnasiums freuen. Vor einigen Tagen kürten der Senat, die Gasag und die Umweltschutzorganisation BUND die Sieger ihres gemeinsamen Wettbewerbs für das Jahr 2014.Die 13 500 Euro Preisgeld teilten sich Teams aus zehn Schulen. Der mit 5000 Euro dotierte Hauptpreis ging an die Zehntklässer des Pankower Gymnasiums. Die Gymnasiasten hatten einen ganzen...

  • Pankow
  • 26.06.14
  • 65× gelesen
Wo ist unser Lehrer? An den Pankower Schulen fielen im vergangenen Schuljahr durchschnittlich jede Woche 710 Stunden Unterricht aus.

Eltern und Politiker fordern bessere Personalausstattung

Pankow. In den Schulleitungen müssen jeden Tag erneut Vertretungspläne gebastelt werden. Häufig findet aber auch gar kein Unterricht statt. Eltern wundern sich dann nur, wenn ihre Kinder mal wieder früher nach Hause kommen. Aber das ist Alltag in Berlin.Allein an den rund 60 Pankower Schulen fielen im vergangenen Schuljahr jede Woche durchschnittlich 4590 Vertretungsstunden an. 3880 Unterrichtsstunden davon meldeten die Schulen dem Senat als wirklich vertreten. 710 Stunden fielen hingegen pro...

  • Pankow
  • 15.05.14
  • 266× gelesen
Die Schüler der sechsten Klasse reichten gleich fünf Filme bei der Berliner Jury des Bundeswettbewerbs Fremdsprachen ein.

Sechsklässer des Schliemann-Gymnasiums zum Fremdsprachenfest eingeladen

Prenzlauer Berg. Über eine Einladung zum diesjährigen Fremdsprachenfest am 27. Mai können sich die Schüler der sechsten Klasse des Heinrich-Schliemann-Gymnasiums freuen.Beim Fremdsprachenfest werden die besten Berliner Beiträge zum diesjährigen Bundeswettbewerb Fremdsprachen ausgezeichnet. Die Berliner Sieger werden dann zum Bundesprachenfest nach Saarbrücken delegiert. Die Aufgabenstellung des Wettbewerbs: Schülergruppen der Klassenstufen fünf bis neun denken sich eine Geschichte aus. Diese...

  • Prenzlauer Berg
  • 15.05.14
  • 368× gelesen
Der Leiter des Robert-Havemann-Gymnasiums, Thomas Josiger, konnte sich bei der Feier über die Auszeichnung "Partnerschule des Gläsernen Labors" freuen.
3 Bilder

Außenstelle des "Gläsernen Labors" im Ortskern geplant

Buch. Seinen 15. Geburtstag feierte das Team des "Gläserne Labors" vor wenigen Tagen im Max-Delbrück-Zentrum (MDC). Als Gratulanten konnte es unter anderem den Wissenschaftlichen Vorstand des MDC, Professor Walter Rosenthal, Dr. Dieter Müller von der TSB Technologiestiftung Berlin sowie zahlreiche Lehrer, die die Bildungseinrichtung mit ihren Schülern nutzen, begrüßen.Der Geschäftsführer der BBB Management GmbH und Labor-Gründer, Dr. Ulrich Scheller, erinnerte daran, dass er im Frühjahr 1999...

  • Buch
  • 15.05.14
  • 87× gelesen
Schulleiterin Doris Wölfer und Fördervereinschef Haiko Hübner organisierten das Projekt zum Thema Lebensfreude.
4 Bilder

Grundschüler setzten sich mit Tod und Leben auseinander

Pankow. Mit einem Spendenlauf und einem Schulfest beendete die Klecks-Grundschule vor wenigen Tagen ihr Langzeit-Schulprojekt "Lebensfreude - an jedem einzelnen Tag".Dieses ist mehr als ungewöhnlich. Ein halbes Jahr lang setzten sich die Kinder mit Themen wie Tod und Sterben, bewusstes Leben und Lebensfreunde auseinander. Ideengeber dafür war der Schulförderverein. "Wir planten eigentlich ein Herbstfest. In dessen Rahmen sollte ein Spendenlauf zugunsten des Kinderhospizes der...

  • Pankow
  • 15.05.14
  • 240× gelesen

Bezirksamt lässt neue Turnhalle für Heinrich-Roller-Grundschule errichten

Prenzlauer Berg. Die Heinrich-Roller-Grundschule erhält eine neue Sporthalle. Am 9. Mai konnte für den Neubau Richtfest gefeiert werden. Die Halle entsteht auf einem knapp 530 Quadratmeter großen Grundstück unmittelbar neben der Schule in der Heinrich-Roller-Straße 18.Dieses Grundstück war eigens vom Land Berlin angekauft worden. Die alte Sporthalle auf dem Schulgrundstück stammt aus dem Jahre 1916. Mit ihren circa 120 Quadratmetern ist sie für den heutigen Sportunterricht zu klein. 2005...

  • Prenzlauer Berg
  • 10.05.14
  • 407× gelesen
Klaus Farin las aus seinem Bestseller und diskutierte mit Schülern über Jugendkulturen.

Zum Tag des Buches befragten Schüler Schriftsteller

Weißensee. Die Heinz-Brandt-Sekundarschule möchte mit besonderen Projekten ihre Schüler für Literatur und das Lesen begeistern. So startete sie vor einigen Wochen das Projekt Lern- und Lesepaten und organisiert in Zusammenarbeit mit der Wolfdietrich-Schnurre-Bibliothek immer wieder Lesungen.Anlässlich des Tages des Buches hatte sich die Schule gleich mehrere Autoren und Buchexperten eingeladen. So konnte Deutschlehrer Stefan Grzesikowski, der sich engagiert um die Leseförderung an der Schule...

  • Weißensee
  • 07.05.14
  • 35× gelesen
Die Kinder konnten kürzlich das Schild für ihr "Haus der Kleinen Forscher" entgegennehmen. Angebracht wurde es gleich am Horteingang.

Hort der Pankower Früchtchen erhielt Zertifikat

Französisch Buchholz. Der Hort der Pankower Früchtchen an der Jeanne-Barez-Schule kann sich jetzt als "Haus der kleinen Forscher" bezeichnen. Im Mai 2011 begann der Hort seine Zusammenarbeit mit der Stiftung "Haus der kleinen Forscher". Gegründet wurde diese vor sechs Jahren. Forschungseinrichtungen und Unternehmen wie die Helmholtz-Gemeinschaft, McKinsey & Co., die Siemensstiftung und die Dietmar-Hopp-Stiftung, taten sich dafür zusammen. Das Ziel ist es, schon kleinere Kinder neugierig auf...

  • Französisch Buchholz
  • 07.05.14
  • 305× gelesen
Ana Christa Solano und Maximilian Pecher stießen mit Rektorin Leonie Baumann und Petra Mai-Hartung vom Studentenwerk an.

Denkmalschutz verhindert Vollküche in der Kunsthochschule

Weißensee. Pünktlich zu Beginn des Sommersemesters konnte die sanierte Mensa an der Kunsthochschule Weißensee eingeweiht werden. Die historischen Gebäude auf dem Campus an der Bühringstraße 20 wurden vom Bauhausarchitekten Selman Selmanagic 1956 geplant. Sie gehören heute zu den wenigen erhalten gebliebenen Werken des Architekturprofessors und zählen zu den bedeutenden Nachkriegsbauten Berlins. Deshalb stehen sie auch unter Denkmalschutz.So sind alle Bauarbeiten mit der Denkmalschutzbehörde...

  • Weißensee
  • 23.04.14
  • 267× gelesen
Monika Erhardt-Lakomy mit einigen Darstellern.

Grundschule arbeitet emsig am Stück "Der Wolkenstein"

Pankow. In der Grundschule an der Neumannstraße 65 wird für ein großes Ereignis geprobt: die Aufführung des Musicals "Der Wolkenstein". Das ist der Titel einer erfolgreichen Geschichtenlieder-CD, die Monika Erhardt-Lakomy mit ihrem Mann, dem im vergangenen Jahr verstorbenen Musiker Reinhard Lakomy, schrieb.Als sich die Schule vor einigen Jahren nach der CD-Geschichte benannte, inszenierte Monika Erhardt-Lakomy erstmals mit den Schülern das Musical. "Weil die Vorbereitung aber ein enormer...

  • Pankow
  • 23.04.14
  • 516× gelesen
Mit dem Maskottchen Manfred Mistkäfer ruft die Bund-Jugend zu einem Naturtagebuch-Wettbewerb auf.

Die Bund-Jugend ruft Kinder zum Naturwettbewerb auf

Prenzlauer Berg. Die Naturschutzorganisation Bund-Jugend hat ihren diesjährigen Naturtagebuch-Wettbewerb gestartet. Kinder zwischen acht und zwölf Jahre haben die Möglichkeit, gemeinsam mit dem Maskottchen Manfred Mistkäfer die Natur bewusster zu entdecken.Ganz gleich ob am Teich, im Park oder im Gartenbeet: Überall krabbelt und summt, rankt und blüht es. Das ist der richtige Zeitpunkt, um mit Lupe und einem Notizblock bewaffnet auf Entdeckungsreise zu gehen. Manfred Mistkäfer, das...

  • Prenzlauer Berg
  • 23.04.14
  • 38× gelesen
Der Lesehase Herr Möhre entdeckt bei Lesungen gemeinsam mit Kindern die Welt der Bücher.

Neues Leseprojekt: ein Koffer voller Kinderbücher

Prenzlauer Berg. "Der Kitakoffer" ist ein Hartschalenkoffer voller Literatur für Kinder. Auszuleihen ist er bei Eva Wermelskirch. Die Familien- und Erziehungsberaterin entwickelte in den vergangenen Monaten ihr Projekt "Der Kitakoffer - mit Büchern wachsen"."Auf die Idee kam ich, weil ich selbst mit großer Leidenschaft Bücher sammle. Nach der Geburt meines Sohnes lernte ich die aktuelle Kinderliteratur sehr gut kennen", berichtet sie. "Ich kam auf die Idee, Koffer mit Büchern zu packen, die...

  • Prenzlauer Berg
  • 23.04.14
  • 129× gelesen
Schul-Sozialarbeiterin Alexandra Trauzettel inmitten der Hochbeete. Hier sollen Kräuter gepflanzt werden.

Hagenbeck-Schule: neuer Schulhof mausert sich

Weißensee. An der Hagenbeck-Oberschule wurde vor Kurzem ein Bauerngarten mit Labor eingeweiht. Damit wurde zugleich der Abschluss des ersten Bauabschnitts bei der Umgestaltung des Schulhofs an der Gustav-Adolf-Straße 60 gefeiert.Die Oberschule hat ein ganz besonderes Profil: Biologische Vielfalt. Sie beherbergt den größten Schulzoo Deutschlands. In Aquarien, Terrarien und Käfigen leben Fische, Reptilien, Vogelspinnen und vieles mehr. Im Außengehege an der Schule finden größere Tiere Platz:...

  • Weißensee
  • 15.04.14
  • 405× gelesen
Auch Andreas Dahlke von der BBB Management GmbH spricht sich für den Umbau des ehemaligen Blutspendezentrums zum Bildungszentrum aus.

Neues Bildungszentrum an der Wiltbergstraße geplant

Buch. Der Ortsteil hat die Chance, in absehbarer Zeit ein Bildungszentrum zu bekommen. Entsprechende Pläne stellten der Projektentwickler des Ludwig-Hoffmann-Quartiers, Andreas Dahlke, der Geschäftsführer der Bucher Campus-Betreiberin BBB Management GmbH, Dr. Ulrich Scheller, und Peter Schmoll, Vorstandsmitglied des Bucher Bürgervereins vor.Das Bildungszentrum könnte den Planungen zufolge im Gebäude 37 in der Wiltbergstraße 50 entstehen. In diesem Ensemble aus den 60er-Jahren befand sich 38...

  • Buch
  • 10.04.14
  • 205× gelesen
Im Labor entdecken junge Besucher unter Anleitung von Claudia Jacob und ihren Kollegen Naturwissenschaften.

Fast 14.000 Schüler besuchten 2013 das Gläserne Labor

Buch. Sein 15-jähriges Bestehen feiert in diesem Monat das Gläserne Labor. Die Bildungseinrichtung an der Robert-Rössle-Straße 10 wurde im Frühjahr 1999 als erstes Schülerlabor in Berlin und Brandenburg eröffnet.Schwerpunkt waren zunächst Kurse für Oberschüler zum Thema Genetik. Seit 2004 hat sich das Spektrum aber deutlich erweitert. In drei weiteren Laboren können Schüler auch Versuche zur Neurobiologie, Zellbiologie, Ökologie oder Radioaktivität durchführen. Die ursprünglich in erster Linie...

  • Buch
  • 10.04.14
  • 98× gelesen
Vor jedem Tanzabschnitt stellten die Schüler der einzelnen Klassenstufen die Planeten vor.
7 Bilder

Humboldt-Schüler führten Musikstück auf

Prenzlauer Berg. Ein bisschen intergalaktisch ging es vor wenigen Tagen in der Turnhalle an der Max-Schmeling-Halle zu. 574 Schüler der Wilhelm-von-Humboldt-Gemeinschaftsschule präsentierten in zwei Aufführungen vor Hunderten Zuschauern ihr kosmisches Musikprojekt "Die Planeten versus Star Wars".Zuvor hatten sie sich zwei Wochen lang musikalisch, tänzerisch und schauspielerisch auf eine "Weltraumreise" begeben. Sie setzten sich unter Anleitung ihrer Musiklehrer und mit Unterstützung einer...

  • Prenzlauer Berg
  • 10.04.14
  • 127× gelesen

In Prenzlauer Berg soll es weiterhin ein sportorientiertes Gymnasium geben

Prenzlauer Berg. Im Gebäude des Schul- und Leistungssportzentrums Berlin in der Conrad-Blenkle-Straße 34 soll es wieder ein Gymnasium geben. Dieses soll ein sportorientiertes Profil erhalten und im Ganztagsbetrieb laufen. Diesen Antrag stellte die SPD-Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV). Das ehemalige Coubertin-Gymnasium wurde vom Senat in ein Schul- und Leistungssportzentrum Berlin umgewandelt. Zum Beginn des Schuljahres 2014/2015 wird es sein Schulgebäude in Prenzlauer Berg...

  • Prenzlauer Berg
  • 10.04.14
  • 588× gelesen
Im Kochbus konnten Kinder aus der Kita "Sonnenblume" beispielsweise Obstspieße herstellen.
2 Bilder

Kochprofi erklärt Kindern alles über gesunde Ernährung

Karow. Ungewöhnlichen Besuch hatte kürzlich die Kita "Sonnenblume". der Kochbus machte am Hofzeichendamm 1 halt und startete damit in seine neue Saison.Martin Schneider lud erstmals in diesem Jahr Kinder zum gemeinsamen Kochen ein. Der Bus ist ein umgebauter Doppeldeckerbus, mit modernster Küchentechnik ausgestattet. Dort lernen die Kinder die bunte Vielfalt von Lebensmitteln kennen. Aber nicht nur das: Sie dürfen auch selbst Gemüse schnippeln, Kartoffeln und Möhren schälen, Quark oder eine...

  • Karow
  • 10.04.14
  • 189× gelesen
Lenka Arndt und Hartmut Jacobi im Gespräch mit Schülern der Homer-Grundschule.

Polizisten zeigen, wie Kinder bei Gefahr richtig reagieren

Prenzlauer Berg. Anschaulich verdeutlichen Beamte des Polizeiabschnitts 16 Grundschülern, wie sie sich in alltäglichen und manchmal auch beängstigenden Situationen richtig verhalten. Die Polizisten Lenka Arndt und Hartmut Jacobi unterrichten Kinder der Schuleingangsphase. In zwei Stunden wird über den sicheren Weg zur Schule gesprochen. Es geht aber auch darum, wie man sich verhält, wenn man von Fremden auf der Straße angesprochen wird. Wie leicht so etwas passieren kann, zeigen die beiden...

  • Prenzlauer Berg
  • 03.04.14
  • 464× gelesen

Elternausschuss des Bezirks fordert einen Runden Tisch

Prenzlauer Berg. Die Mitglieder des Bezirkselternausschusses Pankow haben sich einstimmig für den Erhalt des griechischen Zuges an der Homer-Grundschule ausgesprochen.Die Senatsschulverwaltung und das Bezirksamt planen, den griechischen Zug der Staatlichen Europaschule Berlin (SESB) an der Homer-Schule auslaufen zu lassen (wir berichteten). Diesen Zug an der Grundschule in der Pasteurstraße 10/12 gibt es bereits seit 1996. Nun soll er aus Kostengründen mit dem griechischen Zug an der Steglitzer...

  • Prenzlauer Berg
  • 03.04.14
  • 37× gelesen

Kunsthochschule organisiert Workshops für Jugendliche

Weißensee. Die Kunsthochschule lädt junge Leute in diesem Jahr zu einer Sommerakademie ein. Unter dem Motto "Open Art Academy" sind Schüler ab 16 Jahre zwei Wochen lang zu Workshops willkommen.Möglich wird das durch eine Förderung der Firma boesner GmbH. Willkommen sind zu den Workshops junge Leute, die an zeitgenössischer Kunstproduktion interessiert sind oder die planen, sich an einer Kunsthochschule zu bewerben. Die Akademie findet in der Kunsthalle am Hamburger Platz stattfinden. Alle...

  • Weißensee
  • 03.04.14
  • 13× gelesen
Isabell aus der 5b der Grundschule am Weißen See malte an kleinen Kunstwerken mit.
3 Bilder

Kinder der Schule am Weißen See malten 50 bunte Bilder

Weißensee. In der Grundschule am Weißen See begegnen einem überall kleine und größere Kunstwerke. Demnächst schmücken sie sogar die Türen.Dafür sorgen die Schüler der Klasse 5b. Unterstützt werden sie dabei von ihrer Kunstlehrerin Sabine Jammer und der Weißenseer Künstlerin Christine Klemke. Die Türen aller Räume erhalten 15 mal 15 Zentimeter große Bilder. Diese sollen das zeigen, was hinter den Türen verbirgt. Auf dem Bild für den Musikraum sind natürlich Instrumente zu sehen. Für den...

  • Weißensee
  • 03.04.14
  • 202× gelesen
Optiker-Meister Denny Linke (2.v.l.) übergab die Baum- und Weidenspende an Roger Blising (links), Annette Ehrke (2.v.r.) und die Auszubildenden.
4 Bilder

Die Brillant-Savarin-Schule komplettiert ihren Schulgarten

Weißensee. Mit neuen Bäumen und einer Weidenhütte startet das OSZ Gastgewerbe in die neue Schulgartensaison. Das Oberstufenzentrum (OSZ) Brillant-Savarin-Schule in der Buschallee 23a bildet eigentlich Köche und Servicekräfte für die Gastronomie und Hotellerie aus. Aber einige der Lehrkräfte und Auszubildenden gärtnern auch hin und wieder."Seit vier Jahren haben wir auf dem Gelände unseres OSZ einen Schulgarten", sagt Annette Ehrke. Die Studienrätin kümmert sich mit drei Kollegen um diesen...

  • Weißensee
  • 27.03.14
  • 316× gelesen

Beiträge zu Bildung aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.