Häufig mit Anmeldung
Gottesdienstbesucher sollten sich zu Weihnachten vorab informieren

Die Kirche an der Dorfaue Alt-Reinickendorf erstrahlt zum ersten Mal seit 2015. Die Beleuchtung wurde vom Kirchbau- und Förderverein Alt-Reinickendorf finanziert und vom THW Reinickendorf angebracht.
  • Die Kirche an der Dorfaue Alt-Reinickendorf erstrahlt zum ersten Mal seit 2015. Die Beleuchtung wurde vom Kirchbau- und Förderverein Alt-Reinickendorf finanziert und vom THW Reinickendorf angebracht.
  • Foto: Angela Nielbock
  • hochgeladen von Thomas Frey

Weihnachten ohne Gottesdienst ist für manche unvorstellbar. Doch in diesem Jahr wird es nicht ganz leicht, an dieser Tradition festzuhalten. Krippenspiele, Andachten und Christmessen sollen zwar nach aktuellem Stand zum Redaktionsschluss stattfinden, aber in der Regel anders als üblich.

Besonders am Heiligen Abend werden viele kirchliche Veranstaltungen ins Freie verlegt. Manche Gemeinden haben sich dazu einiges einfallen lassen. Die evangelische Königin-Luise-Kirche in Waidmannslust lädt zum Beispiel am 24. Dezember um 14 und 16 Uhr zu einem „Open Air Stationenweg“ an der Bondickstraße ein. In zeitlichem Abstand geht es gruppenweise zu den sechs Stationen, wo die Besucher Musik und Gesang, Weihnachtsgeschichte, Krippenspiel und ein Hirtenfeuer erwartet. Auch die Christmette um 23 Uhr findet vor der Kirche statt, im Gotteshaus hingegen die beiden Christvespern um 18 und 20 Uhr. Nicht nur bei dieser Gemeinde, sondern fast durchgehend gilt: Die Zahl der Plätze ist reduziert und Besucher müssen sich vorher anmelden. Die Formalitäten dazu sind unterschiedlich geregelt, teilweise gibt es auch Anmeldefristen.

Ein Überblick findet sich neben weiteren Informationen für die evangelischen Kirchen unter www.kirchenkreis-reinickendorf.de und für die katholischen Gemeinden auf https://bwurl.de/15w4.

Autor:

Thomas Frey aus Friedrichshain

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

27 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Beitragsempfehlungen

WirtschaftAnzeige
Natascha Franke

Vertrauen Sie Experten
Makler von Postbank Immobilien helfen beim Hausverkauf

Wenn das eigene Haus den Eigentümer wechseln soll, gibt es dabei viele Stolpersteine. Verkäu­fer sollten sich daher professionelle Unterstützung holen. Natascha Franke, Maklerin von Postbank Immobilien Berlin: „Wir kennen den regionalen Markt und unsere Kunden, können die Qualitäten einer Immobilie richtig einschätzen und sind in der Lage, einen angemessenen Verkaufspreis zu er­mitteln und durchzusetzen." Denn am Wert scheiden sich oft die Geister. Der Verkäufer will keinesfalls unter Wert...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 01.10.21
  • 148× gelesen
WirtschaftAnzeige
Maideasy sorgt für saubere Büros - jetzt auch in Berlin

Für Ihr sauberes Büro
Maideasy erweitert Büroreinigungsservice für Gewerbekunden in Berlin

Das Reinigungsunternehmen Maideasy wächst weiterhin und hat vor Kurzem den Büroreinigungsservice in den Geschäftskundenbereich in Berlin integriert. In Zukunft sollen nun mehr Firmenkunden aus der Berliner Umgebung gewonnen werden. Neben den aktuellen Leistungen der Gebäude-, Fassade-, Fenster- und Teppichreinigung konzentriert sich die Reinigungsfirma nun auch auf Büroreinigungen. Reinigungsdienstleister Maideasy im Überblick Das Reinigungsunternehmen Maideasy ist in Berlin und dessen Umgebung...

  • 30.09.21
  • 112× gelesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen