Anzeige

„Machen statt reden!“
SPD startete die Aktion "Frohnau hilft"

Kai Kottenstede.

Kai Kottenstede ist SPD-Kandidat für die Wahl des Abgeordnetenhauses im September im Wahlkreis Frohnau, Hermsdorf und Freie Scholle. Gemeinsam mit seinem Parteikollegen Björn Hawlitschka hat er die Aktion "Frohnau hilft" ins Leben gerufen.

Herr Kottenstede, welches Ziel hat "Frohnau hilft"?
"Wir wollten etwas für die vielen Menschen in Pflegeberufen tun, die in der aktuellen Krise besonders belastet sind. Wir haben uns gefragt, was wir hier auf lokaler Ebene tun können, um ein Signal des Zusammenhalts und der Unterstützung zu senden."

Wie funktioniert die Aktion?
"Bewusst simpel: Bürgerinnen und Bürger können in Frohnauer Restaurants Spendengutscheine kaufen, die bei den Restaurants bleiben. Wir sammeln die Gutscheine ein und überreichen sie dann an Pflegekräfte im Bezirk."

Wie waren bislang die Reaktionen auf die Aktion?
"Rundum gut. Die Restaurants unterstützen engagiert die Aktion und es kommen immer mehr Gutscheine zusammen. Der Geschäftsführer des Dominikus-Krankenhauses, Thilo Spychalsky, dem wir ein erstes Paket von Gutscheinen überreicht haben, hat sich ebenfalls sehr gefreut."

Was hat die Aktion mit ihrer Kandidatur zu tun?
"Sie zeigt, wofür ich als Kandidat stehe: für mehr Zusammenhalt in unserer Gesellschaft, pragmatische Lösungen und einfach mal machen, statt nur zu reden." Anouk Melina Schlung

Sie können auch direkt für Gutscheine spenden: SPD Frohnau, Stichwort „Frohnau hilft“, IBAN DE 13 1001 0010 0155 5791 03.

Autor:

PR-Redaktion aus Mitte

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Corona- Unternehmens-Ticker

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen