Stadtrat schlägt zwei Termine vor / CDU hofft auf keinen PR-Gag
"Ja" zur Heirat am Wochenende

Das Heiraten soll nun offenbar doch am Wochenende möglich sein. Zumindest sind mit Oktober und November 2019 zwei Termine im Gespräch.

Heiratswillige sollen künftig auch außerhalb der üblichen Trauzeiten standesamtlich heiraten können und zwar am Wochenende. Das hat der zuständige Stadtrat Stephan Machulik (SPD) jetzt öffentlich angekündigt. Als mögliche Termine nennt er den „19. Oktober 2019“ und „9. November 2019“. Wo sich die Paare das „Ja-Wort“ geben, ob im Fürstenzimmer auf der Zitadelle, im Trauzimmer des Rathauses oder auf der MS Heiterkeit, steht noch nicht fest.

Noch im September 2018 hatte der Stadtrat auf eine schriftliche Anfrage des CDU-Bezirksverordneten Thorsten Schatz erklärt, dass er für das Heiraten am Wochenende „keinen ausreichenden Bedarf“ sehe, der ein solches Angebot vertretbar mache. Außerdem sei wegen der hohen Arbeitsbelastung der Standesbeamten „eine Berücksichtigung des Samstages auf absehbare Zeit keine realistische Möglichkeit“, hieß es weiter. Denn die Standesbeamten übernehmen nicht nur Trauungen, sondern beurkunden auch Sterbefälle und Geburten. Der Stadtrat versprach aber, Eheschließungen künftig auch am Wochenende anzubieten.

CDU fordert mindestens einen Wochenendtermin pro Monat

Die CDU-Fraktion begrüßt das neue Angebot, ist aber verwundert. „Nachdem Stadtrat Machulik in den letzten sechs Jahren diesen Service immer abgelehnt hat, hat uns diese Kehrtwende sehr überrascht“, kommentiert Thorsten Schatz. „Da er in der Presse angeboten hat, an diesen beiden einzigen Terminen in diesem Jahr auch die Traurede zu halten, hoffen wir sehr, dass die Kehrtwende keine reine PR-Nummer ist.“ Die CDU werde daher weiter nachfragen, bis das Heiraten am Wochenende auch in Spandau die Regel sei und nicht die Ausnahme. Thorsten Schatz: „Wir wollen, dass den Spandauern mindestens ein Wochenendtermin pro Monat angeboten wird.“

Im Jahr 2018 gaben sich im Spandauer Standesamt über 600 Paare das Ja-Wort. 2017 waren es 709. In den Sommermonaten bis September wird besonders gern geheiratet.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen