Bezirk Spandau - Soziales

Beiträge zur Rubrik Soziales

Kleidermarkt im Freien

Kladow. Die Freie Waldorfschule Havelhöhe veranstaltet am Sonnabend, 30. Oktober einen Kleiderbasar. Er findet von 10 bis 13 Uhr auf dem Außengelände der Schule an der Neukladower Allee 1 statt. tf

  • Kladow
  • 16.10.21
  • 5× gelesen

Selbsthilfegruppe für Drogensucht

Spandau. Im Selbsthilfetreffpunkt Mauerritze, Mauerstraße 6, trifft sich montags von 19 bis 21 Uhr eine Gruppe Männer, die ihre Abhängigkeit von illegalen und legalen Drogen beenden wollen. Der ernsthafte Wunsch, damit aufzuhören ist Voraussetzung für die Teilnahme. Interessierte können ohne Anmeldung vorbeikommen. Die Gruppengröße ist aber auf acht Personen begrenzt. Beim Besuch gilt die 3G-Regel. tf

  • Spandau
  • 16.10.21
  • 8× gelesen

Berufswahl mal anders
Computerspiele sollen Interesse für Gesundheits- und Pflegeberufe wecken

Meist geht es bei Computerspielen um die negativen Auswirkungen auf die Gesundheit wie Spielsucht. Beim „Healthcare Game Jam" Mitte November sollen sie hingegen Gutes für die Gesundheitsbranche bewirken. Die Charité und die Stiftung Digitale Spielekultur laden vom 12. bis 14. November Spieleentwickler zum „Healthcare Game Jam“ ein. Die Programmierer sollen Spiele entwickeln, die junge Menschen motivieren, einen Gesundheitsfachberuf zu erlernen. Die entstehenden Ideen, Konzepte und Prototypen...

  • Mitte
  • 16.10.21
  • 7× gelesen

Sparkasse fördert 33 Sozialprojekte

Berlin. Die Stiftung Berliner Sparkasse vergibt 315.000 Euro aus der Lotterie PS-Sparen an 33 gemeinnützige Projekte. Sie erhalten zwischen 900 und 15.000 Euro. Der Verein reflect! im Kribi Kollektiv zum Beispiel bekommt Geld für seine politische Bildung zum Thema rechter Terror und rechte Gewalt. Memoriafilm wird für seine Betreuung von Demenzkranken durch Jugendliche gefördert und der Schöneberger Verein Sports for More für den Jugend-Boxsport. Bei der Lotterie „PS-Sparen und Gewinnen“ können...

  • Mitte
  • 15.10.21
  • 9× gelesen

Spielenachmittag auf dem Lutherplatz

Die letzten beiden Spielenachmittage waren dem Brettspiel oder dem Tischtennis gewidmet. Nun organisiert der Mädchenladen am Freitag, dem 15. Oktober von 14 bis 17 Uhr, einen Spieletag für Mädchen, Familien und die Nachbarschaft im Bereich der Offenen Werkstatt mit Waffeln und Kakao. Lasst euch überraschen! Sollte es regnen, findet die Veranstaltung im Mädchenladen statt.

  • Bezirk Spandau
  • 13.10.21
  • 11× gelesen

Workshop für arabischsprachige Frauen - Female Voices in Exile

Der  Workshop  Female  Voices  in  Exile  richtet  sich  an  arabischsprachige  Frauen  in  Berlin,  die  gerne  ihre Erinnerungen und Erfahrungen aufschreiben möchten, aber bisher keine Gelegenheit dazu hatten. Workshop Mo 25. – Fr 29. Oktober 2021 Gemeinsam diskutieren wir das Themenfeld Frauen und Migration und tauschen unsere Gedanken dazu aus. Insbesondere möchten  wir die  wichtige  Bedeutung  hervorheben,  die  eine  weibliche  Erinnerungskultur in unserer  Gesellschaft  hat.  In  einer ...

  • Bezirk Spandau
  • 13.10.21
  • 11× gelesen

Wir helfen Ihnen, Ihre Situation klar zu sehen.
Erziehungs-, Familien- und Jugendberatung - vertraulich, anonym, kostenfrei

Wir verstehen, begleiten, unterstützen und beraten Sie und suchen mit Ihnen gemeinsam nach Lösungen. Wir sind ein Team erfahrener Diplom-Psychologinnen und Psychologen sowie Sozialpädagoginnen und Sozialpädagogen und verfügen über unterschiedliche Zusatzqualifikationen sowie langjährige Berufserfahrung. Wir nehmen uns Zeit für Deine / Ihre Frage. So schnell wie möglich versuchen wir dir zu antworten (in der Regel innerhalb von drei Tagen). Am Wochenende (Freitag 12 Uhr bis Montag 13 Uhr) werden...

  • Bezirk Spandau
  • 13.10.21
  • 12× gelesen

Pflegebetreuung aus der Ferne

Siemensstadt. Wie organisiere ich die Betreuung eines Angehörigen, der nicht in Berlin wohnt? Antworten auf diese und weitere Fragen bietet eine Veranstaltung unter dem Titel "Gemeinsam die Pflege aus der Ferne gestalten" am Donnerstag, 21. Oktober. Sie findet von 19 bis 20 Uhr im Stadtteilzentrum Siemensstadt, Wattstraße 13, statt und wird zusammen mit dem Pflegestützpunkt Spandau Heerstraße ausgerichtet. Anmeldung erbeten unter Telefon 93 62 23 80. tf

  • Siemensstadt
  • 13.10.21
  • 6× gelesen

1000 Plätze für Obdachlose

Berlin. Im Rahmen der Kältehilfe gibt es wie in den Vorjahren 1000 Notübernachtungsplätze für Obdachlose. Die Koordinierungsstelle der Berliner Kältehilfe informiert auf www.kaeltehilfe-berlin.de über alle Schlafplätze, Suppenküchen und Essenausgaben sowie Duschmöglichkeiten. Erstmals werden in dieser Saison auch drei Einrichtungen für etwa 200 obdachlose Menschen im Tag-und-Nacht-Betrieb mit Beratungs- und Versorgungsangeboten eröffnen. Üblicherweise müssen Obdachlose morgens wieder raus aus...

  • Mitte
  • 08.10.21
  • 58× gelesen

Coronaschutzimpfung
Berliner Impfbus kommt ins Falkenhagener Feld Ost

Das Klubhaus Spandau und das Quartiersmanagement Falkenhagener Feld Ost freuen sich, dass der Impfbus der Berliner Hilfsorganisationen ins Falkenhagener Feld Ost kommt. Wann: Montag und Dienstag, den 25. und 26. Oktober 2021, 9.00 – 15.00 Uhr Wo: Westerwaldstr. 13, 13589 Berlin, vor dem Klubhaus Alle Berlinerinnen und Berliner ab 12 Jahren können sich kostenlos gegen Corona impfen lassen. Geimpft wird der Impfstoff Moderna. Eine Terminvereinbarung ist nicht notwendig. Bitte bringen Sie – falls...

  • Falkenhagener Feld
  • 08.10.21
  • 56× gelesen
  • 2

Fürsprecher für Patienten

Spandau. In den Krankenhäusern im Bezirk müssen mit der neuen Legislaturperiode die Stellen der Patientenfürsprecher neu besetzt werden. Bewerbungen sind bis spätestens 15. Oktober möglich. Die wichtigste Aufgabe ist die Ansprache und Information für Patienten. Alle Gespräche sind vertraulich und unterliegen der Schweigepflicht. Die Patientenfürsprecher werden von der BVV gewählt und agieren unabhängig von den Kliniken. Voraussetzungen für das Amt sind neben Engagement, Verhandlungsgeschick,...

  • Spandau
  • 08.10.21
  • 8× gelesen
Senatorin Elke Breitenbach, Dr. Gertrud Achinger, Carola Schaaf-Derichs, Theresa Kupke, Ursula Frommholz, Sabrina Knüppel und die Vertreterin für Maseihulla Nabizada, Magdalena Martin (von links).
Video

Langer Atem, großes Herz und viel Wissen
Landesfreiwilligenagentur zeichnet fünf „Gestalter:innen der Zivilgesellschaft“ aus

Nicht immer stehen die im Rampenlicht, die das eigentlich verdient hätten. Ein Missstand, den man vielerorts findet – auch in der Zivilgesellschaft. Um ihn zu überwinden, hat die Landesfreiwilligenagentur einen Wettbewerb ausgelobt. Anlässlich der 11. Berliner Engagementwoche im September kürte sie fünf „Gestalter:innen der Zivilgesellschaft“. Gesucht waren Menschen, die im kleinen Rahmen Großes leisten. Gemeinnützige Organisationen konnten Freiwillige aus ihren Reihen benennen, bevor eine...

  • Weißensee
  • 07.10.21
  • 49× gelesen

„Tag des Ehrenamtes“
NP sucht wahre Alltagshelden und belohnt ehrenamtliche Tätigkeit mit 10 x 500 Euro

Bereits seit einigen Jahren unterstützt NP – der Nahversorger aus dem Hause der EDEKA Minden-Hannover – Institutionen oder Vereine, u. a. mit der Pfandspende oder dem Wettbewerb „NP hilft!“. Auch in diesem Jahr steht zum vierten Mal in Folge der persönliche Einsatz von Einzelpersonen im Fokus. Im Rahmen der Aktion zum „Tag des Ehrenamtes“ am 5. Dezember geht es um wahre Alltagshelden, die sich in vielfältiger Weise für die Gesellschaft engagieren. Zehn Personen sollen mit je 500 Euro...

  • Falkenberg
  • 07.10.21
  • 26× gelesen

Mobile Impftermine

Spandau. Der Impfbus des Deutschen Roten Kreuz kommt seit Anfang Oktober zu den Ausgabestellen von "Laib und Seele". Nach der Luther-Gemeinde, Schönwalder Straße 24, am 4. Oktober hält der Bus als nächstes am Freitag, 8. Oktober, von 13 bis 19 Uhr vor der Paul-Gerhardt-Kirchengemeinde, Im Spektefeld 26. Wer geimpft ist, ist sogar noch mit Kaffee, Tee und Kuchen verwöhnt. Am Donnerstag, 14. Oktober, gibt es zwischen 9 und 15 Uhr eine weitere Impfmöglichkeit in der evangelischen Kirchengemeinde...

  • Spandau
  • 07.10.21
  • 21× gelesen

Moscheen bieten Führungen

Berlin. Zum diesjährigen Tag der offenen Moschee Anfang Oktober hat das Projekt „kiez-einander“ vom Verein RAA Berlin eine Webseite veröffentlicht, die über die Moscheegemeinden und kostenlose Moscheeführungen informiert. Das vom Senat geförderte Projekt will die Moscheegemeinden und muslimischen Vereine im Kiez vernetzen und durch Begegnung Akzeptanz und Verständigung fördern. Aktuell sind unter www.kiez-einander.de/moscheefuehrung auf einer interaktiven Karte 23 Moscheen aufgeführt....

  • Mitte
  • 05.10.21
  • 50× gelesen

Mobile Impftermine

Spandau. Der Impfbus des Roten Kreuz kommt zu drei Ausgabestellen von "Laib und Seele". Zunächst am Montag, 4. Oktober, in die Luther-Gemeinde, Schönwalder Straße 24. Danach am Freitag, 8. Oktober, zur Paul-Gerhardt-Kirchengemeinde, Im Spektefeld 26. Bei beiden Terminen sind die Impfzeiten jeweils von 13 bis 19 Uhr. In der Paul-Gerhardt-Gemeinde gibt es gegen Impfnachweis eine Tasse Kaffee oder Tee sowie ein Stück Kuchen gratis. Am Donnerstag, 14. Oktober, gibt es zwischen 9 und 15 Uhr eine...

  • Spandau
  • 30.09.21
  • 22× gelesen

Keine Probleme bei Bettenkapazitäten
Knapp 400 Kinder und Jugendliche bis 17 Jahren wegen Corona im Krankenhaus behandelt

Seit Beginn der Pandemie vor anderthalb Jahren wurden in Berlin 178 Kinder im Alter bis sechs Jahren, 83 Kinder im Alter von sieben bis zwölf Jahren und 118 Jugendliche im Alter von 13 bis 17 Jahren „mit oder wegen einer Corona-Erkrankung“ stationär im Krankenhaus behandelt. Das geht aus den Daten (Stand 26. August 2021) hervor, die die Gesundheitsämter dem Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGeSo) gemeldet haben. Wie viele Kinder auf die Intensivstation mussten, kann das LAGeSo nicht...

  • Mitte
  • 25.09.21
  • 123× gelesen

Verstöße gegen Corona-Regeln

Berlin. Einen exakten Überblick über alle Ordnungswidrigkeitenverfahren und verhängten Bußgelder hat der Senat nicht, weil die Bezirke Verstöße gegen Corona-Regeln nicht gesondert statistisch erfassen müssen. Dennoch hat Staatssekretärin Sabine Smentek (SPD) einige Daten von der Polizei und den Ordnungsämtern für eine Anfrage des Abgeordneten Sebastian Czaja (FDP) über „Sanktionen bei Verstößen gegen die Corona-Regeln“ zusammengestellt. Die Bezirke Lichtenberg, Marzahn-Hellersdorf, Neukölln...

  • Mitte
  • 24.09.21
  • 64× gelesen

Der letzte Wille des Patienten

Spandau. Mit einer Patientenverfügung legen Menschen fest, was mit ihnen medizinisch passieren oder nicht mehr passieren soll, wenn sie selbst nicht mehr in der Lage sind, sich dazu zu äußern. Aber was muss bei einer Patientenverfügung beachtet werden? Darüber informiert Frank Spade, ehemaliger Mitarbeiter der Bundeszentrale Patientenverfügung am Mittwoch, 29. September bei einem Multimedia-Vortrag. Er findet ab 16 Uhr im Sozialhilfetreff Mauerritze, Mauerstraße 6, statt. Die Teilnahmegebühr...

  • Spandau
  • 22.09.21
  • 18× gelesen

Familienhilfe für Verdienstausfall

Berlin. Selbstständige, geringfügig Beschäftigte und berufstätige Studenten, die kein Kinderkrankengeld bekommen, können rückwirkend zum 4. Januar 2021 eine temporäre Familienhilfe beantragen. Die Unterstützung ist für privat-, freiwillig oder familienversicherte Eltern, die pandemiebedingt ihre Kinder zu Hause betreuen müssen und deswegen ihrer Berufstätigkeit nicht nachgehen können. Die temporäre Familienhilfe beträgt 92 Euro je Betreuungstag. Anträge können bis zum 31. Dezember im Internet...

  • Mitte
  • 20.09.21
  • 21× gelesen

Impfaktion auf dem Marktplatz

Spandau. Am Sonnabend, 18. September, findet auf dem Marktplatz in der Altstadt eine weitere Impfaktion statt. Von 11 bis 16 Uhr können Menschen ab zwölf Jahren ohne Voranmeldung oder weitere Formalitäten gegen Corona immunisiert werden. Sie sollten nur, wenn vorhanden, ihren Impfpass mitbringen. Verabreicht wird der Impfstoff von Moderna. Die Aktion wird vom Bezirksamt und der Senatsverwaltung für Gesundheit organisiert. tf

  • Spandau
  • 16.09.21
  • 9× gelesen

DKMS sucht Stammzellenspender für sechsjährigen Blutkrebspatienten

Berlin. Der sechsjährige Finn hatte gerade seinen letzten Kitatag und freute sich auf die Einschulung. Doch dann kam alles anders: Wie aus dem Nichts erhielt der kleine Junge die Diagnose Blutkrebs. Ein unfassbarer Doppelschlag. Denn auch sein Vater Hendric erkrankte im März dieses Jahres an Krebs. Seit vielen Monaten bestimmen nun Krankenhausaufenthalte das Leben Finns und seiner Familie. Nur ein passender Stammzellspender kann dem kleinen Jungen noch helfen. Um Finns Leben zu retten,...

  • Weißensee
  • 16.09.21
  • 121× gelesen
  • 1

Gesundheits- und Sozialmarkt am 18. September

Spandau. Das Bezirksamt und mehr als 50 Gruppen, Verbände und Institutionen präsentieren sich am Sonnabend, 18. September, von 11 bis 17 Uhr auf dem Marktplatz in der Altstadt beim "Sozialen, Gesunden und Internationalen Spandau". An rund 60 Ständen und Aktionsflächen können sich die Besucher darüber informieren, welche Angebote es im Bezirk in den Bereichen Soziales, Gesundheit, Integration und Inklusion gibt. Es gelten Maskenpflicht und die Corona-Abstandsregeln. tf

  • Spandau
  • 15.09.21
  • 7× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.