Bezirk Spandau - Soziales

Beiträge zur Rubrik Soziales

Soziales

Bürgerbüro geschlossen

Hakenfelde. Das Bürgerbüro Wasserstadt bleibt am 27. und 28. Dezember geschlossen. Ab dem 2. Januar 2019 geht es dann an der Hugo-Cassirer-Straße 48 zu den regulären Öffnungszeiten weiter. Das Bürgeramt im Rathaus ist davon nicht betroffen und bietet seinen Service durchgängig an. Rückfragen können über das Bürgertelefon unter 115 gestellt werden. uk

  • Bezirk Spandau
  • 11.12.18
  • 1× gelesen
Soziales

Geschenke verpacken

Falkenhagener Feld. Die KlimaWerkstatt Spandau lädt am Donnerstag, 20. Dezember, wieder zum offenen Gartentreffen ein. Thematischer Schwerpunkt: Geschenke originell verpacken und Gutscheine gestalten. Ort ist das Foyer der Evangelischen Zuflucht-Kirchengemeinde in der Siegener Straße 52. Hübsch verpackt wird von 17 bis 19 Uhr. Die Teilnahme ist gratis. uk

  • Falkenhagener Feld
  • 11.12.18
  • 1× gelesen
Soziales
Die Selbsthilfegruppe für Amputierte trifft sich regelmäßig im Seniorenclub Lindenufer.

Austausch nach dem Schock
Selbsthilfegruppe für Amputierte gleicht Mängel in der Nachsorge aus

Seit fünf Jahren trifft sich eine Gruppe Menschen, die Amputationen hinter sich haben, am dritten Mittwoch des Monat im Seniorenclub Lindenufer, Mauerstraße 10a. Am Rande der Altstadt finden Bein- und Armamputierte, was sie zuvor oft schmerzlich vermissten: Zuwendung und Verständnis. Diese sind neben der rein medizinischen Zuwendung nicht selbstverständlich. Oft trifft eine Amputation, wenn nicht als Folge langer Krankheit, die Betroffenen völlig unerwartet. Das kann ein Unfall sein, aber...

  • Spandau
  • 09.12.18
  • 12× gelesen
Soziales

Glühwein und Kuchen

Spandau. Zu Glühwein und Kuchen lädt die Vereinigung Wirtschaftshof Spandau am 19. Dezember blinde und sehbehinderte Spandauer auf den Weihnachtsmarkt in der Altstadt ein. Treffpunkt ist um 15 Uhr am Glühweinstand vor Juwelier Brose am Markt in Höhe Breite Straße. uk

  • Spandau
  • 06.12.18
  • 5× gelesen
Soziales

Rund um die Betriebskosten

Staaken. Bei vielen Mietern trudeln auch im Dezember noch die Betriebskostenabrechnungen vom Vermieter ein. Wer Fragen zu Nachzahlungen oder einzelnen Posten hat, kommt am 17. Dezember ins Stadtteilzentrum an der Obstallee. Dort informiert und berät Marcel Eupen vom Alternativen Mieter- und Verbrauchschutzbund (AMV) zur Betriebskostenabrechnung. Zweites Thema sind bei Bedarf die neu installierten Rauchmelder in Mietwohnungen. Die Infoveranstaltung beginnt um 18 Uhr im Stadtteilzentrum Obstallee...

  • Staaken
  • 06.12.18
  • 14× gelesen
Soziales

Infos rund um die Pflege

Wilhelmstadt. Was bringt das neue Pflegepersonalstärkungsgesetz? Was ändert sich damit für Pflegekräfte, Pflegebedürftige und Angehörige im ambulanten und stationären Bereich? Diesen Fragen will eine Informationsrunde am Dienstag, 11. Dezember, auf den Grund gehen. Der Spandauer Bundestagsabgeordnete Swen Schulz (SPD) lädt dazu um 19 Uhr in den Seniorenclub Südpark, Weverstraße 38 ein. Sein Gast ist Sabine Dittmar, gesundheitspolitische Sprecherin der SPD-Bundestagsfraktion. uk

  • Wilhelmstadt
  • 03.12.18
  • 3× gelesen
Soziales

Senioren in der Sprechstunde

Spandau. Am Freitag, 14. Dezember, lädt die Seniorenvertretung Spandau das letzte Mal in diesem Jahr zur Freitagssprechstunde ein. Zeit ist wie gehabt von 10 bis 12 Uhr im Raum 63 im Rathaus, Carl-Schurz-Straße 2/6. Im neuen Jahr geht es dann jeden Freitag weiter mit der Sprechstunde. uk

  • Bezirk Spandau
  • 03.12.18
  • 2× gelesen
Soziales
Vorn: Klassentreffen-Organisator Thomas Elstermann mit Schwester Anne-Susanna Dreßke und Hospiz-Geschäftsführer Georg Remmert mit weiteren Organisatoren bei der Spendenübergabe.

Erlös aus Treffen ehemaliger Busfahrer der BVG
Spende an Gemeinschaftshospiz

Zum vierten Mal in Folge hatte das „Klassentreffen“ der Busfahrer vom BVG-Betriebshof Spandau einen Folgetermin: Eine Spendenübergabe ans Gemeinschaftshospiz Christophorus, Kladower Damm 221. Der erste Freitag im Monat Oktober ist für viele ehemalige BVG-Mitarbeiter ab 15 Uhr lange im Voraus reserviert. Dann steht das sogenannte Klassentreffen an, bei dem sich die früheren Busfahrer im Betriebshof Spandau an alte Zeiten erinnerten. Technische Eigenarten längst ausrangierter Fahrzeuge sind da...

  • Kladow
  • 03.12.18
  • 21× gelesen
Soziales

Hochsensible treffen sich wieder

Spandau. Die Selbsthilfegruppe zum Thema Hochsensibilität trifft sich am Dienstag, 11. Dezember, wieder. Diesmal geht es darum, wie man „Herr“ über seine Gefühle wird und wie man sie deuten kann. Treffpunkt ist ab 17.45 Uhr wie gehabt im Paul-Schneider-Haus, Schönwalder Straße 23. Die Gruppe trifft sich jeden 2. Dienstag im Monat. uk

  • Spandau
  • 02.12.18
  • 7× gelesen
Soziales
Da war noch viel zu tun: Jürgen Kessling und Jugendstadtrat Stephan Machulik (SPD) mit noch nicht eingepackten Geschenken in der Bruno-Gehrke-Halle.

1600 Spandauer mit Geschenken vesorgt

Spandau. 1600 Weihnachtspakete gehen in diesen Tagen an Spandauer Bedürftige. Möglich wurde der Einsatz durch Spenden und ehrenamtliche Arbeit. Im 14. Jahr organisiert Jürgen Kessling die Aktion „Weihnachten für alle“. Die Spenden wurden in der Bruno-Gehrke-Halle gesammelt und dort verpackt. Über das Sozialamt und soziale Einrichtungen gehen sie dann an bedürftige Menschen im Bezirk.

  • Bezirk Spandau
  • 30.11.18
  • 29× gelesen
Soziales

Wunschbaum steht wieder

Spandau. Der Verein „Schenk doch mal ein Lächeln“ erfüllt auch dieses Jahr wieder die Wünsche von 1500 Berliner Kindern zu Weihnachten. Möglich macht das die Zusammenarbeit mit elf Rathäusern. Auch das Spandauer ist wieder dabei. Deshalb steht seit wenigen Tagen ein großer Wunschbaum im Foyer. Geschmückt ist er mit glitzernden Wunschsternen. Spandauer Kinder haben sie gebastelt und ihre Wünsche darauf geschrieben. Wer Geschenkepate sein will, kommt einfach vorbei und pflückt sich einen Stern...

  • Bezirk Spandau
  • 30.11.18
  • 15× gelesen
Soziales

Schweinsteiger in Kladow

Kladow. Das Jugendfreizeitheim am Parnemannweg 22 hat jetzt einen Tischkicker – erdacht vom Fußballweltmeister Bastian Schweinsteiger. Gewonnen und gespendet hat den Kicker der Spandauer Bundestagsabgeordnete Kai Wegner (CDU). Der Politiker hatte auf Einladung der Deutschen Automatenwirtschaft an einem Torwandschießen mit Fußballprofi Schweinsteiger gegen zwei andere Bundestagsabgeordnete teilgenommen. Kai Wegner gewann den Hauptpreis. Träger der Kladower Jugendeinrichtung ist der Verein...

  • Kladow
  • 30.11.18
  • 16× gelesen
Soziales

Knusperhäuschen "backen" bei der Gewobag

„… ich bau mir mein eigenes Häuschen“: Auch in diesem Jahr versüßt die Gewobag den kleinen Baumeisterinnen und Baumeistern wieder die Vorweihnachtszeit. Ausgestattet mit Weihnachtsmützen, „Zuckerkleber“ und Süßigkeiten können alle Kinder bis zum Alter von zwölf Jahren ihre eigenen Knusperhäuschen gestalten. Der Fantasie und Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Die Öffnungszeiten der Gewobag-Weihnachtsbäckereien in Spandau: Donnerstag, 6. Dezember: ab 14 Uhr in der Kiezstube, Spekteweg 51...

  • Spandau
  • 29.11.18
  • 17× gelesen
Soziales

Patientenakte im Kühlschrank
Bezirk soll Notfalldose bekannt machen

Viele Menschen haben zu Hause einen Notfallausweis oder einen Notfallordner. Aber woher wissen die Retter, wo sie alles finden? Die einfache Lösung ist die Notfalldose für die Kühlschranktür. Die soll das Bezirksamt in Spandau bekannt machen. Das haben die Bezirksverordneten jetzt auf Antrag der CDU-Fraktion beschlossen. „Die eigene Patientenakte im Kühlschrank kann Leben retten. Wenn der Notarzt zum Rettungseinsatz in eine Wohnung gerufen wird, weiß er in der Regel nichts über den...

  • Bezirk Spandau
  • 27.11.18
  • 15× gelesen
Soziales

Resümee im Staakener Kiez

Staaken. Was ist los im Begegnungszentrum Zuversicht in Staaken? Beim Bürgertreffen am 4. Dezember wird Resümee gezogen. Dazu lädt der Gemeinwesenverein Heerstraße Nord um 18 Uhr ins Begegnungszentrum am Brunsbütteler Damm 312 ein. Neugierige Nachbarn, die zurück und nach vorne schauen wollen, mehr über die Angebote und Aktivitäten in ihrem Kiez rund um den Brunsbütteler Damm wissen oder nur nett plaudern wollen, kommen einfach vorbei. uk

  • Staaken
  • 26.11.18
  • 9× gelesen
Soziales
Die fünf Geehrten mit Gaby Schiller (rechts) und Bürgermeister Helmut Kleebank (links).
2 Bilder

"Ich frage nicht, was ich dafür bekomme"
Fünf Ehrenamtler mit Goldener Ehrennadel ausgezeichnet

Das Ehrenamt wird oft verkannt. Nicht so in Spandau. Hier werden verdiente Frauen und Männer regelmäßig geehrt. Dafür fordert der Bezirk aber Höchstleistungen. Ein Menschenfreund, eine Problemlöserin, ein Kleingartenförderer, eine Pflegemutter und ein Schausteller sind die fünf neuen Ehrennadelträger des Bezirks. Was sie alle verbindet, ist ihr freiwilliger Höchsteinsatz für die Gemeinschaft – mit viel Herzblut, Lebenszeit und manchmal auch mit eigenem Geld. Dafür bekamen Peter Wilfert, Elke...

  • Bezirk Spandau
  • 23.11.18
  • 34× gelesen
Soziales
Mario Thronecke hat dieses Bild gespendet.
2 Bilder

Künstler spenden Kunst für Kinder
Kita verkauft Kunstwerke

In der Kita Mariä Himmelfahrt werden gespendete Kunstwerke verkauft. Mit dem Erlös stattet der Förderverein die Kita aus. Um den Kindergarten finanziell zu unterstützen, hat sich der Förderverein die Aktion „Kunst für Kinder“ ausgedacht. Dahinter steckt die Idee, von Künstlern gespendete Kunstwerke auszustellen. Die können dann von Kunstliebhabern, Kita-Besuchern, Eltern, Großeltern und Freunden gekauft werden. Mit dem Geld will der Förderverein der katholischen Kita Mariä Himmelfahrt dann...

  • Kladow
  • 16.11.18
  • 46× gelesen
Soziales

Neue Mieterberatung

Siemensstadt. Das Bezirksamt hat seine neun kostenfreien Mieterberatungsstellen um ein weiteres Angebot ergänzt. So berät der Berliner Mieterverein jetzt auch im „Familienzentrum Rohrdamm“ an der Voltastraße 2 und zwar immer mittwochs von 15 bis 17 Uhr. Damit hat Spandau in der Summe zehn dieser offenen Beratungsstellen für Mieter in sieben Ortsteilen. In Gatow und Kladow gibt es dieses Angebot laut Bezirksamt aufgrund des geringen Mieteranteils bisher nicht. 2019 soll das Beratungsangebot aber...

  • Siemensstadt
  • 16.11.18
  • 23× gelesen
Soziales

Leben ohne Chaos

Siemensstadt. Messies wollen aufräumen, schaffen es aber nicht. Ganz praktische Tipps und Tricks zum entrümpeln und Ordnung schaffen gibt es am Mittwoch, 21. November, im Selbsthilfetreffpunkt Siemensstadt, Wattstraße 13. Dort treffen sich Betroffene mit Ordnungsdefiziten und Angehörige solcher Menschen zum Erfahrungsaustausch. Zuvor referiert Diplom-Psychologe Maximilian Geisthardt zum Thema. Los geht es um 18 Uhr, Ende ist 20 Uhr. Anmeldung unter 382 40 30. uk

  • Siemensstadt
  • 12.11.18
  • 7× gelesen
Soziales

Trauernde treffen sich

Gatow. Trauernde sind jeden dritten Donnerstag im Monat im neuen Trauercafé im Gemeindehaus Gatow willkommen. Nächste Treffs sind am 15. November sowie am 20. Dezember jeweils von 14.30 bis 16.30 Uhr. Im Trauertreff können sich Trauernde im geschützten Raum austauschen. Das Angebot ist besonders für Jene geeignet, die keinen Rat wollen, aber ein offenes Ohr brauchen. Solch ein offenes Ohr bieten die ehrenamtlichen Trauerbegleiter und Pfarrer Mathias Kaiser an. Das Trauercafé ist dazu auch eine...

  • Gatow
  • 08.11.18
  • 3× gelesen
Soziales

Wegweiser zur Selbsthilfe

Spandau. Wissenswertes rund um die Selbsthilfe verrät der aktualisierte Wegweiser aus dem Bezirksamt. Von A bis Z listet die Broschüre alle Selbsthilfetreffpunkte, freie Gruppen, Projekte, Beratungsstellen und Begegnungszentren in Spandau auf. Konkrete Orts- und Zeitangaben sowie wohnortnahe Adressen erleichtern die Kontaktaufnahme. Ergänzend sind in der Broschüre überbezirkliche Anlaufstellen sowie alle Landes- und Bundesverbände hinterlegt, die sich der Selbsthilfe widmen. Der Wegweiser liegt...

  • Spandau
  • 04.11.18
  • 10× gelesen
Soziales

Alleinerziehende treffen sich

Siemensstadt. Im Ortsteil gründet sich gerade eine Gruppe alleinerziehender Mütter mit Kindern im Schulalter. Wer dabei sein will, meldet sich unter  der Telefonnummer 381 70 57 oder schreibt eine E-Mail an shtsiemensstadt@casa-ev.de. Treffen finden montags von 10 bis 12 Uhr im Selbsthilfetreffpunkt Siemensstadt, Wattstraße 13, statt. uk

  • Siemensstadt
  • 03.11.18
  • 1× gelesen
Soziales

Bezirk weitet kostenloses Angebot aus
Acht neue Mieterberatungen in Spandau

Der Bezirk hat seine kostenlosen Mieterberatungen aufgestockt. Zusätzlich zum Rathaus gibt es seit November acht neue Beratungsstellen. Dafür zahlt das Land dem Bezirk 100 000 Euro pro Jahr. Anbieter sind im Auftrag des Bezirksamtes der Alternative Mieter- und Verbraucherschutzbund (AMV), der Berliner Mieterverein und der Spandauer Mieterverein für Verbraucherschutz. Hier alle Standorte: Spandau Mitte: Rathaus Spandau, montags 16 bis 18 Uhr, donnerstags 13 bis 15 Uhr, Berliner...

  • Bezirk Spandau
  • 01.11.18
  • 62× gelesen
Soziales

Basar für Kinderkleidung

Spandau. Kinder wachsen schnell aus ihren Kleidern heraus. Deshalb muss man die Strampler oder Jäckchen nicht gleich wegwerfen. Vielmehr lassen sie sich gut weiterverkaufen, und zwar am 10. November auf dem Trödelmarkt für Kinderkleidung und Spielzeug im Familienzentrum Stresow. Die Standgebühr beträgt 6 Euro oder 2 Euro und einen selbst gebackenen Kuchen. Getrödelt wird von 10 bis 12 Uhr an der Grunewaldstraße 7 in Stresow. Die Anmeldung für einen Verkaufsstand ist per E-Mail an...

  • Spandau
  • 31.10.18
  • 10× gelesen