Brennpunkt im Brennpunkt
Spandau liegt derzeit im Berlin-Vergleich bei den Corona-Infektionen ganz vorne

Bis zu 170 Neuerkrankte hat es zuletzt an nur einem Tag gegeben. In der vergangenen Woche waren es über 1000. Mehr als 30 Menschen sind im Bezirk inzwischen an Covid-19 gestorben.

Diese Zahlen weisen Spandau inzwischen als Corona-Hotspot aus. Deutlich wird das auch bei der Sieben-Tage-Inzidenz. Sie bewegt sich derzeit um die 400 Infizierte pro 100 000 Einwohner. In Berlin hat nur Friedrichshain-Kreuzberg noch höhere Zahlen. Der Bezirk ist lange relativ gut durch die Corona-Zeit gekommen. Das hat sich geändert.

Grundsätzlich seien mittlerweile fast alle Außenbezirke mit steigenden Krankheitsfällen konfrontiert, sagt Gudrun Widders, die Leiterin des Gesundheitsamtes, wenn auch nicht so exorbitant wie Spandau. Ein weiteres Problem seien beengte Wohnverhältnisse, speziell in Großsiedlungen wie dem Falkenhagener Feld und im Kiez Heerstraße-Nord. Dass große Familien in kleinen Wohnungen leben, fördere das Ausbreiten der Infektion. Zumal häufig weiterhin Kontakte zu anderen Familien bestehen. Was die Frage aufwirft, ob sich das weitgehende Reduzieren der Bewegungsmöglichkeiten auf die eigenen vier Wände deshalb nicht sogar kontraproduktiv auswirkt. Nein, sagt Gudrun Widders. Denn die Phase zuvor mit Partys oder großen Treffen im Freien sei ja gerade eine Initialzündung für die aktuelle Lage gewesen.

Nur leichte Symptome

Von den Neuinfektionen sind nach ihren Angaben derzeit überwiegend jüngere Menschen im Alter zwischen 20 und 40 Jahren betroffen. Zumeist zeigten sie nur leichte Symptome und brauchen deshalb keine intensive medizinische Betreuung. Von den Erwachsenen werde das Virus auch auf Kinder übertragen. Die scheinen sich aber weiter in nur geringem Maße gegenseitig anzustecken. An den Schulen gebe es keine gravierenden Ausbrüche, sagt die Amtsärztin. Dort gilt inzwischen für alle ab Klasse sieben durchgehende Maskenpflicht.

Das Nachverfolgen der Corona-Kontakte machen natürlich infolge dieser Situation große Schwierigkeiten, machte Gudrun Widders ebenfalls deutlich. Auch wenn mit dieser Aufgabe, wie berichtet, mittlerweile große Teile des Be-zirksamts betraut werden. In unterschiedlichen Abteilungen wurden Teams gebildet, die sich statt um ihre eigentliche Arbeit um die Kontaktrecherche kümmern.

Autor:

Thomas Frey aus Friedrichshain

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

24 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Beitragsempfehlungen

SozialesAnzeige

Online den richtigen Partner finden: Herzklopfen-berlin.de
Die Liebe hält keinen Winterschlaf – mit richtigem Dating den Traumpartner finden

Im Winter verlagert sich das Leben nach drinnen. Das gilt in diesem Jahr besonders. Wenn es draußen kalt und dunkel wird, freut man sich umso mehr auf ein warmes Zuhause. Mit einem Glas Wein oder einem heißen Kakao, einem guten Buch in der Hand oder einem schönen Film im Fernsehen – während vor den Fenstern die Lichter der Hauptstadt leuchten oder sogar ein paar Schneeflocken vorbeiwirbeln. Was es gäbe es da schöneres, als das Glück eines entspannten Winterabends auf dem Sofa oder im Bett mit...

  • Schöneberg
  • 21.12.20
  • 652× gelesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen