61 Meister im Schwimmen

Spandau. Die Nachwuchsschwimmerinnen und –Schwimmer der Wasserfreunde Spandau 04 waren die erfolgreichsten Teilnehmer bei den Berliner Meisterschaften. Sie holten insgesamt 61 Titel. Dazu kamen 71 zweite und 50 dritte Plätze. Die Goldmedaillen verteilten sich auf 30 Sportler. Die meisten gab es für Anastasia Farkas (14) mit sechs Siegen und Viktor Weizel (15), der fünf Mal auf den ersten Platz kam. tf

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen