Anzeige

Naturheilpraxis Spandau
Mit gesunden Gefäßen jung bleiben

8Bilder

Der Zustand unserer Blutgefäße bestimmt, ob wir krank oder gesund sind. Können Sie sich vorstellen, dass eine gute Durchblutung für Ihre Gesundheit wichtig ist? Durch eine gute Durchblutung werden Zellen und somit Ihre Organe mit Sauerstoff, Nährstoffen und Vitalstoffen gut versorgt. Ein Meilenstein in der Medizingeschichte ist die Entwicklung der Physikalischen Gefäßtherapie BEMER.

Gib der Zelle was sie braucht,
damit sie macht, was sie kann!

Durch das, was der heutige Alltag für die Menschen oft bringt – Umweltgifte, Stress, E-Smog, besondere Belastungen wie Homeoffice, Homeschooling und andere Dinge, die unsere Gesundheit belasten – ist es schwer, gesund und fit zu bleiben, wie viele es sich wünschen. Gesundheit ist heute wichtiger denn je, damit wir nicht angreifbar sind für Krankheitserreger wie Covid19.

In der Ärztezeitschrift vom April 2020 wird berichtet, dass die Infektion mit SARS-Covid19 eine Entzündung in den Blutgefäßen auslöst und es zu Mikrozirkulationstörungen am Herz kommt. Dadurch kann es zu Schlaganfällen, Herzinfarkt bis zum Organversagen kommen. Das Fieber ist weg, die Betroffenen leiden noch lange. Besonders gefährdet sind Menschen mit einer chronischen Erkrankung, wie Diabetes, Herz-Kreislauferkrankungen etc. Lassen Sie es nicht so weit kommen!

Gesundheit erhalten und Heilung unterstützen ist das Thema unserer Zeit!

Wir können dafür Einiges tun: Sport, gesunde Ernährung Entspannungsmethoden, Entschleunigen etc. Und dann gibt es die Physikalische Gefäßtherapie BEMER.

Prof. Dr. Klopp (Berlin): "Die Physikalische Gefäßtherapie ist die bestuntersuchteste Therapie, die uns derzeit zur Verfügung steht! Denn für Schäden an der Mikrozirkulation gibt es keine Medikamente, da keine Rezeptoren dafür vorhanden sind. Dieses Gebiet arbeitet selbstständig. Das Herz kann nur 26 % der Blutgefäße steuern, unsere Arterien und Venen, da diese Blutgefäße Muskeln haben. 74 % der Blutgefäße gehören zur Mikrozirkulation. Dort werden die Zellen ver- und entsorgt und da findet der Stoffwechsel statt. Wenn es zu Schäden kommt, entstehen größere Probleme wie die schon genannten chronischen Erkrankungen, Covid19, aber auch Schmerzzustände wie z.B. Rückenschmerzen, die weit verbreitet sind. Lassen Sie es nicht so weit kommen und kommen Sie in die Praxis zur Beratung, was Sie tun können, präventiv oder therapeutisch. Das Therapiespektrum können Sie sich gern auf meiner Webseite anschauen."

Gibt es einen wissenschaftlichen Nachweis der BEMER-Therapie?


In den vergangenen 15 Jahren sind über die BEMER-Therapie 46 Veröffentlichungen und zwölf in PubMed gelistete wissenschaftliche Studien entstanden. Die vorliegenden Untersuchungsresultate zeigen, dass der BEMER-Therapie eine protektive und prophylaktische Wirksamkeit zugeschrieben werden kann. Darüber hinaus wurde in zahlreichen Doppelblindstudien belegt, dass BEMER zum Beispiel im Bereich der Wundheilung, der Leistungssteigerung und auch der Regeneration wirkt.

Gerne sende ich Ihnen per E-Mail eine sehr anschauliche interaktive Präsentation über die Physikalische Gefäßtherapie BEMER zu. Rufen Sie mich einfach an oder schicken Sie mir eine Mail!

Ihre Gabriele Gruber

Naturheilpraxis Spandau, Zeppelinstr. 27, 13583 Berlin, Telefon: 397 937 66, mobil 0179/503 68 74, E-Mail: gabi55.gruber@gmail.com, www.wir-sind-gesund.de.

In der Praxis werden monatlich Webinare zu bestimmten Themen veranstaltet. Termine sind auf der Webseite ersichtlich: www.wir-sind-gesund.de.

Autor:

Naturheilpraxis Spandau aus Spandau

Zeppelinstr. 27, 13583 Berlin
+49 30 39793766
gabi55.gruber@gmail.com
Webseite von Naturheilpraxis Spandau
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Corona- Unternehmens-Ticker

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen