Was ist für mich Glück ?

Vorab - Glück ist, das ist klar , relativ und was ich jetzt dazu schreibe das ist meine ehrliche Meinung und nach der versuche ich auch zu leben. Als Mensch des Jahrgangs 1946 empfinde ich es schon als großes Glück in eine Zeit des Friedens (zu mindestens in unseren Lebensbereich ) hinein geboren worden zu sein und das sie, die Zeit , schon so lange anhält. Als Kind bin ich in einem Trümmerumfeld groß geworden und habe miterlebt wie alles wieder neu erstanden ist. Auch mein Berufsweg ,der auch mir Veränderungen aufzwang, war trotzdem frei von Existenz oder Kündigungsängsten. Ich konnte als Alleinverdiener mit Frau und zwei Kindern relativ gut leben. Wir haben im Westteil der Stadt gelebt, da war es nicht selbst verständlich und auch schwierig ,das die Frau mitarbeitet. Meine Frau und ich haben natürlich auch zurückgesteckt ( zbsp. hatten wir kein Auto oder in 20 Jahren 3 Urlaubsreisen ) es war auch nicht immer leicht aber wer sagt, das das Leben leicht ist. Aber trotzdem ging es immer vorwärts und wir hatten keine w.o. schon erwähnt Existenzängste und mussten Angst vor morgen haben. Und heute bin ich immer noch mit der gleichen Frau verheiratet, wir haben zwei gesunde Kinder die beide Arbeit haben und drei tolle Enkelkinder. Meine Frau und ich sind Gottseidank gesund, wir können die eine oder andere Reise machen, haben eine schöne Wohnung nette Nachbarn und Freunde. Das alles, auch wenn das Leben seine Höhen und Tiefen hatte ,ist für mich Glück. Ich hoffe das ich , gemeinsam mit meiner Frau, noch viele schöne Jahre habe.

Autor:

Jürgen Stangl aus Biesdorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Beitragsempfehlungen

Gesundheit und MedizinAnzeige
In einem Notfall muss alles ganz schnell gehen.

Caritas-Klinik Dominikus Berlin-Reinickendorf
Aus dem Alltag einer Notärztin

Bei einem Notfall sind die ersten Minuten entscheidend. In Sekundenschnelle muss der Notarzt Entscheidungen treffen und lebensrettende Maßnahmen einleiten. Oft kann er in letzter Minute helfen, doch manchmal gelingt es auch nicht. Nerven wie DrahtseileBei aller Hektik braucht es Nerven wie Drahtseile, um ruhig und konzentriert zu bleiben. Im letzten Jahrzehnt hat sich die Notfallmedizin zu einer eigenen, hochspezialisierten Fachrichtung weiterentwickelt – immer mit dem Ziel zu helfen, weil jede...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 11.05.22
  • 90× gelesen
Gesundheit und MedizinAnzeige
Dr. Michael Pieschka
3 Bilder

Caritas.EndoskopieZentrum.Berlin
Warum eine Darmspiegelung Leben retten kann

Die Experten des Caritas.EndoskopieZentrum.Berlin geben Antworten rund um das Thema Darmspiegelung und Darmkrebsvorsorge. Gemeinsam leiten Dr. Michael Pieschka und Dr. Christian Breitkreutz das Endoskopiezentrum der Caritas Gesundheit an den Standorten in Reinickendorf und Pankow. Warum ist Darmkrebsvorsorge sinnvoll? Dr. Pieschka: Darmkrebs ist ein „stiller“ Krebs – wenn man ihn bemerkt, ist es fast immer zu spät. Deshalb ist Vorsorge so wichtig. Über 90 Prozent der bösartigen...

  • Pankow
  • 09.05.22
  • 103× gelesen
Gesundheit und MedizinAnzeige
Die fortschreitende Digitalisierung erleichtert unser Leben immer mehr. Kein Wunder also, dass auch die Telemedizin immer mehr Befürworter verzeichnet.

Für Ärzte und Patienten
10 Vorteile von Telemedizin

Die fortschreitende Digitalisierung erleichtert unser Leben immer mehr – egal ob es um Bankangelegenheiten, Behördengänge oder die Inanspruchnahme von Lieferdiensten geht. Kein Wunder also, dass auch die Telemedizin immer mehr Befürworter verzeichnet (Quelle: ntv.de). Gerade in Zeiten von Pandemien wird besonders deutlich, wie wichtig die Telemedizin ist – und was sie alles leisten kann. Doch wo genau liegen ihre Vorteile? In diesem Artikel werden wir die Vorzüge der Telemedizin genauer unter...

  • Bezirk Mitte
  • 07.04.22
  • 369× gelesen
WirtschaftAnzeige
Wir beraten Sie gern und heben uns daher ab, Ihre Individualität auch auf dem letzten Weg zu wahren.
3 Bilder

Wir sind für Sie da
Für einen Abschied nach Ihren Vorstellungen

„Die Beerdigung soll ganz einfach sein - auf der grüne Wiese, anonym. Keiner, soll sich um eine Grabpflege kümmern und es soll günstig sein.“ Diesen oder ähnliche Sätze hören wir öfter von unseren Kunden. Wir, Theodor Poeschke Bestattungen, führen nicht nur aus, sondern beraten Sie umfangreich über die neuen, pflegefreien und oft deutlich günstigeren alternativen Bestattungsmöglichkeiten. So sparen Sie leicht 500 bis 600 Euro. Wir sind für Sie da, damit Sie auf Ihre Art Abschied nehmen können....

  • Bezirk Spandau
  • 04.05.22
  • 152× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.