Eintracht Mahlsdorf unterliegt 3:4

Mahlsdorf. Das Kalenderjahr 2018 endete für den Mahlsdorfer Berlin-Ligisten mit einer 3:4-Niederlage beim SFC Stern 1900. Gleich dreimal hatte die Eintracht einen Rückstand dank der Tore von Denis Mrkaljevic, Ringo Kretzschmar und Lukas Krüger wettmachen können – auf den vierten Treffer der Steglitzer (81. Minute) hatten die Gäste dann allerdings keine passende Antwort mehr parat. Durch das eigene Misserfolgserlebnis und den 2:0-Auswärtssieg des SV Empor, der einen Tag später folgte, rutschten die Mahlsdorfer zum Ende der Hinrunde auf Rang sechs der Tabelle. Nun ist erst einmal Winterpause.

Jetzt Favorit im Pokal

Biesdorf. Im letzten Spiel der Landesliga-Hinrunde (2. Abteilung) kam die Mannschaft von Trainer Thoralf Dominok am vergangenen Sonnabend zu einem 2:2 gegen den Lichtenrader BC. Sascha Scholz erzielte nach 32 Minuten zunächst das 1:0 für die Biesdorfer. Im weiteren Verlauf konnte der Gast aus Südberlin allerdings seinerseits in Führung gehen. Den Schlusspunkt setzte schließlich Stephan Baudisch mit seinem Treffer zum 2:2-Endstand (83.). Weil tags darauf Biesdorf-Verfolger Concordia Wittenau patzte, überwintert die Dominok-Elf auf Tabellenplatz zwei. Für die Fortuna ist das Fußballjahr damit aber noch nicht beendet. Im Achtelfinale des AOK-Landespokals sind die Biesdorfer am Sonnabend bei C-Ligist Sport-Union Berlin der Favorit (14 Uhr, Jaczostraße in Spandau).

Autor:

Fußball-Woche aus Tiergarten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.