Sehr ordentlich mitgehalten

Blankenburg. Am letzten Spieltag der Bezirksliga hatte die SG Blankenburg den souveränen Meister und Aufsteiger Hilalspor zu Gast. Es entwickelte sich eine über weite Strecken ausgeglichene Partie, in der die Blankenburger sehr ordentlich
mithielten und sich sogar ein Chancenplus erarbeiten konnten. Doch anders als der
Meister zeigte sich die SG nicht clever genug vor des Gegners Tor. Als es in die Schlussphase der Partie ging, stand es lediglich 2:2 (beide Blankenburger
Tore erzielte Kopietzky). In den letzten zehn Minuten zeigte Hilalspor dann, warum das Team an der Spitze steht. Dogan (83. Minute) und Neziroglu (88. Minute) erzielten die beiden entscheidenden Treffer zum 4:2-Auswärtssieg für Hilalspor.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen