Angebot zu Internet und Co.
Bürgerverein hilft beim Surfen

Gerade in Zeiten von Corona ist es wichtig, mit dem Computer umgehen zu können. Deshalb bietet der Britzer Bürgerverein in seinen Räumen an der Gradestraße 28 ein kostenloses „betreutes Surfen“ an.

Am Mittwoch, 14. Oktober, um 18.30 Uhr können Interessierte ausprobieren, wie eine Videokonferenz funktioniert. Sonnabend, 17. Oktober, von 14.30 bis 16 Uhr, geht es um das richtige Speichern von Bildern und Texten. Sonnabend, 31. Oktober, ebenfalls zwischen 14.30 und 16 Uhr, steht das Thema E-Mails im Mittelpunkt. Dann lernen die Teilnehmer wie sie elektronische Post organisieren, speichern, verarbeiten und ihren E-Mail-Account schützen. Im November wird die Reihe fortgesetzt.

Wer über die aktuellen Veranstaltungen informiert werden möchte, kann unter newsletter@britzer-buergerverein.info einen Newsletter abonnieren. Weitere Informationen bekommt man auf www.britzer-buergerverein.info und unter 0174 754 71 75. sus

Autor:

Susanne Schilp aus Neukölln

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen