Anzeige

Mit Axt und Schusswaffe

Britz. Am Abend des 3. Januar erlitt die Angestellte eines Drogeriemarkts einen Schock: Kurz vor Ladenschluss stürmten zwei Maskierte mit Axt und Schusswaffe in das Geschäft am Britzer Damm und forderten von der 52-Jährigen Geld aus der Kasse. Als eine Kundin um Hilfe rief, ließen die Täter von ihrem Vorhaben ab und flüchteten ohne Beute. Die Kriminalpolizei ermittelt. sus

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt