Viele Verbrechen und ein Weinfest

Britz. Der Verein zur Förderung der Britzer Weinkultur lädt zu zwei unterschiedlichen Veranstaltungen an den Koppelweg 70 ein: Freitag, 28. Juni, von 17 bis 19 Uhr wird es schaurig unter den Reben, wenn Carl-Peter Steinmann aus seinem Buch „Tatort Berlin“ vorliest. Anschließend signiert er seine Bücher. Der Eintritt ist frei, eine Spende gern gesehen. Am Sonnabend, 29. Juni, von 14 bis 19 Uhr wird das Fest der Weinkultur gefeiert. Es gibt Live-Musik, einen Auftritt des Zauberers Mondini, kulinarisches Allerlei und handgemachten Britzer Wein. Die Weine haben übrigens neue Namen: Der rote heißt Knorke, die weißen Dufte und Schnieke. Infos gibt's unter www.britzer-wein.de und 536 08 50. sus

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen