Anzeige

Joker Kamil Ploch sticht

Britz. Im Auswärtsspiel bei Stern Marienfelde hat Landesligist Concordia Britz dank einer starken Schlussphase mit 4:2 gewonnen. Nach dem frühen Tor durch Concordias Frazer (8.) drehte Stern die Partie durch Treffer von Kücken und Fiedler noch vor der Halbzeit. Doch dann bewies Britz-Trainer Stephan Wuthe ein glückliches Händchen und wechselte mit Kamil Ploch den Matchwinner ein. Mit einem Doppelschlag brachte Ploch Concordia wieder in Führung, ehe Frazer den Schlusspunkt setzte.

Am kommenden Sonntag empfangen die Britzer Al-Dersimspor (15 Uhr, Buschkrugallee).

Fußball-Woche / JG
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt