Raumprogramm ist genehmigt

Buch. Mit der Vorbereitung des Projektes Bildungs- und Integrationszentrum (BIZ) Buch geht es weiter voran. Das Bezirksamt reichte, wie berichtet, Ende vergangenen Jahres das Bedarfsprogramm für den geplanten Neubau auf bei der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen ein. Die Senatsverwaltung habe diesem inzwischen zugestimmt, berichtet Bürgermeister Sören Benn (Die Linke). Demnach seien nun neben den 14 Millionen Euro, die der Bezirk für das BIZ aus dem Siwana-Programm erhält, und den 1,5 Millionen Euro aus dem Programm Stadtumbau Ost für die Außenanlagen weitere 1,5 Millionen Euro zur Umsetzung des Raumprogramms nötig, informiert Benn. Diese hat der Bezirk inzwischen beim Siwana-Lenkungsgremium beantragt. Damit ist klar, dass das BIZ nach Stand der Dinge 16,6 Millionen Euro kosten wird. Entstehen soll es nördlich der früheren Brunnengalerie an der Ecke Karower Chaussee und Wiltbergstraße bis voraussichtlich Anfang des nächsten Jahrzehnts. BW

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen