Neue Ausstellung im Bürgerhaus

Buch. „Neue Heimat: Berlin-Buch“ ist der Titel einer Ausstellung, die am 14. März um 15 Uhr im Bucher Bürgerhaus eröffnet. In der Franz-Schmidt-Straße 8-10 werden Zeichnungen von Kindern gezeigt, die in den Flüchtlingsunterkünften des Ortsteils leben. Sie reflektieren in ihren Bildern, wie sie in ihrer „neuen Heimat“ angekommen sind und wie sie sich dort fühlen. Die Ausstellung wird einige Wochen lang im Bürgerhaus zu besichtigen sein. Geöffnet ist montags bis freitags von 9 bis 17 Uhr. BW

Autor:

Bernd Wähner aus Pankow

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.