Bildung

Beiträge zur Rubrik Bildung

Bildung
Rosemarie B. (links) im August 1961 auf Treptower, Kriemhild M. auf Neuköllner Seite der im Bau befindlichen Mauer.

Beide „Mauermädchen“ gefunden
Zeitzeuginnen des Mauerbaus sind im Juni Gast des Bezirks

Vor 58 Jahren haben sich Rosemarie B. und Kriemhild M. zum letzten Mal gesehen, damals an der frisch errichteten Mauer an der Harzer Straße. Nun kommen die beiden Frauen als Zeitzeuginnen nach Berlin. Sie werden unter anderem am 14. Juni während der Veranstaltung „Begegnungen an der Mauer“ von ihren Erlebnissen berichten. Nach den beiden Frauen war lange gesucht worden. Sie wurden wenige Tage nach dem Mauerbau von Horst Siegmann an der Harzer Straße fotografiert, als sie sich über die...

  • Alt-Treptow
  • 21.04.19
  • 126× gelesen
Bildung

Erste Master-Messe der Freien Universität

Dahlem. Erstmals findet am Sonnabend, 27. April, eine Master-Messe der Freien Universität statt. Bachelorstudierende sowie Absolventen aller Hochschulen können sich von 9 bis 17 Uhr über das weiterführende Studium an der Freien Universität informieren. An den Ständen der Fachbereiche, Zentralinstitute und Serviceeinrichtungen werden die rund 100 Masterstudiengänge der FU vorgestellt. Der Eintritt in Silberlaube und Seminarzentrum, Otto-von-Simson-Straße 26, ist kostenfrei, eine Anmeldung nicht...

  • Dahlem
  • 21.04.19
  • 15× gelesen
Bildung
Blick ins gemütliche Clubcafé.

Schule hat neues Clubcafé
Schülerhort mit Wohlfühlfaktor

Die Grundschule am Weinmeisterhorn hat ein neues Clubcafé. Möglich wurde das über Spenden von der Sparkassenstiftung und dem Schulförderverein. Endlich haben die Kinder genügend Platz zum bauen, gemütlichem lesen und kreativen spielen. Denn im Schülerhaus der Grundschule am Weinmeisterhorn ist das Clubcafé jetzt fertig. Neue Tische und Stühle wurden angeschafft,  gemütliche Sessel, Sitzsäcke und Sideboards. Auch der Essbereich ist jetzt größer, damit alle Schüler genügend Platz haben. Dazu...

  • Wilhelmstadt
  • 19.04.19
  • 29× gelesen
Bildung
Eröffnung der Wanderaussstellung in Düsseldorf.

Migrationsgeschichte auf Tour
Ausstellung „Meinwanderungsland“ in Berlin

Die interaktive Wanderausstellung „Meinwanderungsland“ des Dokumentationszentrums und Museums über die Migration in Deutschland, Domid, macht Ende April für drei Tage in Berlin Station. Die Ausstellung wird am 30. April von 13 bis 18 Uhr am U-Bahnhof Gesundbrunnen aufgebaut. Zu sehen sind die Stationen auch auf dem Kinder- und Familienfest vom DGB am Brandenburger Tor am 1. Mai von 11 bis 17 Uhr. Der Eintritt ist jeweils frei. Unter dem Motto „Meinwanderungsland – Jede Geschichte zählt“...

  • Mitte
  • 19.04.19
  • 27× gelesen
Bildung

Kein Platz für Grundschüler

Britz. Weil die Grundschule am Koppelweg erst in drei Jahren fertig wird, wollten die Bezirksverordneten, dass die Mariendorfer Carl-Sonnenschein-Schule, Am Hellespont 4, Neuköllner Kinder der geburtenstarken Jahrgänge 2014-2016 aufnimmt. Doch daraus wird nichts, wie Schulstadträtin Karin Korte (SPD) bei der jüngsten Bezirksverordnetenversammlung mitteilte: „Angesichts steigender Schülerzahlen sieht das Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg keine Kapazitäten.“ sus

  • Britz
  • 19.04.19
  • 16× gelesen
Bildung
Claudia Jacob leitet das Gläserne Labor. In dessen Eingangsbereich steht dieses große Modell von einer Zelle.

Wissenschaft live erleben
Im Gläsernen Labor experimentieren Schüler und Lehrer

Sein 20-jähriges Bestehen feiert in diesem Monat das „Gläserne Labor“. „Wir sind im April 1999 mit einem ersten Kurs an den Start gegangen“, berichtet die Leiterin der Bildungseinrichtung, Claudia Jacob. Das Gläserne Labor an der Robert-Rössle-Straße 10 war das erste Schülerlabor in Berlin und Brandenburg überhaupt. Schwerpunkt waren zunächst Kurse für Oberschüler zum Thema Genetik. Seit 2004 erweiterte sich das Spektrum deutlich. In mittlerweile fünf Laboren können Schüler auch Versuche zur...

  • Buch
  • 19.04.19
  • 23× gelesen
Bildung
Von der Druckerei wurde im Jahr 1912 sogar eine Ansichtskarte angefertigt.
6 Bilder

Kassenblöcke, Lose, Billets
1911 nahm die Paragon-Druckerei den Betrieb auf

Vor 100 Jahren bekam selbst eine Druckerei ein schmuckes Äußeres vom Architekten verpasst. So zeigt 1912 eine Postkarte das Gebäude der Paragon Kassenblock-Fabrik mit geschwungener Fassade und burgartigem Wasserturm. Zu sehen sind sie und viele weitere Dokumente in der aktuellen Ausstellung „Paragon 1911-2019“ des Industriesalons Schöneweide. Die Paragon Kassenblock Compagnie wurde 1898 als Tochter eines englischen Unternehmens in der Nähe des Ostbahnhofs gegründet. Nach einer...

  • Oberschöneweide
  • 18.04.19
  • 103× gelesen
Bildung

VHS hat in den Osterferien zu

Charlottenburg. Die Volkshochschule City West, Pestalozzistraße 40, ist in den Osterferien vom 20. bis zum 28. April geschlossen. In dieser Zeit sind weder Anmeldungen noch Beratungen möglich. Ab Montag, 29. April, steht das Team der Volkshochschule wieder zur Verfügung. Sprechstunden sind immer dienstags und donnerstags von 10 bis 12 und von 17 bis 19 Uhr. maz

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 18.04.19
  • 11× gelesen
Bildung
Die Bülowstraße 90 ist ein kulturhistorisch bedeutender Ort: Hier residierte von 1897 bis 1936 der berühmte S. Fischer Verlag.

Überraschendes Angebot der Gewobag
Zieht die Gertrud-Kolmar-Bibliothek in die Bülowstraße?

Osterüberraschung für den Schöneberger Norden: Die Gertud-Kolmar-Bibliothek in der Pallasstraße, in ihrem Fortbestand gefährdet, könnte in der Bülowstraße 90 ein neues, modernes Domizil finden. Dieses Angebot hat offensichtlich die Eigentümerin der Immobilie, die landeseigene Wohnungsbaugesellschaft Gewobag, an Baustadtrat Jörn Oltmann (Grüne) herangetragen. „Wir haben noch keine feste Zusage, aber die Möglichkeit, mit der Gewobag zu verhandeln“, so Oltmann, der von einem Glücksfall für den...

  • Schöneberg
  • 17.04.19
  • 89× gelesen
Bildung

Gelungene Interpretationen
Nachwuchswettbewerb der Schostakowitsch-Musikschule

Zum neunten Mal hat die Schostakowitsch-Musikschule im Frühjahr ihren gleichnamigen Wettbewerb ausgetragen. Dabei stellten 106 Schülerinnen und Schüler ihr musikalisches Können unter Beweis und wetteiferten um die begehrten ersten Plätze. In diesem Jahr fand der Wettbewerb in den Kategorien Klavier, Gitarre, Gesang „Rock, Pop, Jazz“ und Blasinstrumente statt. Beim großen Preisträgerkonzerte am 5. April im Theater an der Parkaue wurden die Gewinner bekannt gegeben und mit Urkunden geehrt....

  • Lichtenberg
  • 17.04.19
  • 36× gelesen
Bildung

Schwierige Standortsuche
Zwischenlösung für Jugendprojekt soll ein Bauwagen werden

Für die Container, in denen sich das Jugendprojekt Klothilde befand, gibt es noch immer keinen neuen Standort im Ortsteil. Als Zwischenlösung gestattet das Bezirksamt dem Pankower Outreach-Team, einen Bauwagen aufzustellen. Dieser darf bis November auf der Wiese neben dem Sportplatz der Konrad-Duden-Schule stehen, informiert Jugendstadträtin Rona Tietje (SPD). Derweil werden Liegenschaften geprüft. Fünf Jahre standen die Outreach-Club-Container auf einem früheren Schulgarten-Grundstück an...

  • Niederschönhausen
  • 17.04.19
  • 25× gelesen
Bildung

Löbe-Schule bekommt Aufzug

Reinickendorf. Die denkmalgeschützte Paul-Löbe-Schule, Lindauer Allee 23-25, soll noch in diesem Jahr eine außenstehende Aufzugsanlage erhalten. Laut Schulstadtrat Tobias Dollase (parteilos, für CDU) werden dabei die Vorschriften für barrierefreies Bauen eingehalten. Im Rahmen der Berliner Schulbauoffensive wurden für die Paul-Löbe-Schule bis 2022 insgesamt 17,1 Millionen Euro an Investitionen angemeldet. Inbegriffen ist dabei die Sanierung der Sporthalle und eine Erweiterung der...

  • Reinickendorf
  • 16.04.19
  • 15× gelesen
Bildung

Englisch-Kurs für Senioren

Zehlendorf. Ein Englisch-Kurs für Anfänger mit geringen oder keinen Vorkenntnissen beginnt am Dienstag, 30. April, 13 bis 14.30 Uhr, im Hertha-Müller-Haus. Argentinische Allee 89. Vermittelt werden die Grundlagen der englischen Grammatik, ein einfacher Wortschatz sowie Redewendungen für Reisen. Wer mitmachen will, kann sich ab sofort unter Telefon 81 49 99 53 anmelden. uma

  • Zehlendorf
  • 16.04.19
  • 11× gelesen
Bildung

Ab Karfreitag geschlossen

Steglitz-Zehlendorf. Alle drei Zweigstellen der Stadtbibliothek des Bezirkes, einschließlich der Fahrbibliothek, bleiben am Karfreitag und Ostersonnabend, 19. und 20. April, sowie am Ostermontag, 22. April, geschlossen. Weitere Informationen unter Telefon 902 99 24 10. KaR

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 15.04.19
  • 14× gelesen
Bildung

Demokratische Entscheidungen gefragt
Schülerhaushalt geht auch in Neukölln an den Start

Kinder und Jugendliche haben eine bestimmte Summe zur Verfügung und bestimmen demokratisch, wofür sie ausgeben wird: Das ist die Grundidee des Schülerhaushalts. Vorgestellt wurde er am 9. April im Rathaus. Drei Neuköllner Einrichtungen machen mit: Die Britzer Fritz-Karsen-Gemeinschaftsschule, die Buckower Heinrich-Mann-Oberschule und das Albrecht-Dürer-Gymnasium Nord-Neukölln. Sie können jeweils über 1500 Euro bestimmen, die von der Senatsverwaltung für Bildung kommen. Die Begleitung des...

  • Neukölln
  • 15.04.19
  • 30× gelesen
Bildung

Förderzentrum aufgelöst
Schulgebäude an der Hermann-Hesse-Straße wird zum Ausweichstandort

Die Schule an der Heide, die den Förderschwerpunkt Lernen hat, wird nach Ende dieses Schuljahres am 31. Juli aufgehoben. Diesen Beschluss fassten Bezirksamt und Bezirksverordnetenversammlung (BVV). Der Grund dafür ist die sukzessive Umsetzung des Berliner Gesamtkonzeptes „Inklusive Schule“ in Pankow. Damit verbunden ist die verstärkte Integration und Inklusion von Schülern mit dem Förderschwerpunkt Lernen in die Regelschulen. Das hat wiederum zur Folge, dass das Förderzentrum von immer...

  • Niederschönhausen
  • 15.04.19
  • 46× gelesen
Bildung

Das Wahrzeichen im Treptower Park

Alt-Treptow. Seit 1896 steht das Riesenfernrohr mitten im Treptower Park und ist zu einem der Wahrzeichen des Bezirks geworden. Mit 21 Metern Brennweite ist es das längste Linsenfernrohr der Welt und nach mehreren Rekonstruktionen bis heute voll einsatzfähig. Mehr über das einst vom Begründer der Sternwarte, Friedrich Simon Archenhold (1861-1939), entworfene Instrument erfahren Interessierte beim Vortrag „Das Treptower Riesenfernrohr“. Der findet wieder am 19. und 21. April jeweils um 16 Uhr in...

  • Alt-Treptow
  • 14.04.19
  • 48× gelesen
Bildung

Führung
Mit Petra Fritsche durch Friedenau

Am Osterwochenende bieten die Museen Tempelhof-Schöneberg in Friedenau zwei interessante Veranstaltungen mit Petra T. Fritsche an. Am 19. April geht es mit der Stadtführerin vom Künstlerfriedhof in der Stubenrauchstraße zum Rüdesheimer Platz, der schon im benachbarten Charlottenburg-Wilmersdorf liegt. Während des Spaziergangs ist viel über berühmte Künstler und Widerstandskämpfer gegen das Naziregime, die im Quartier lebten, zu erfahren. Beim Osterspaziergang durch die „idyllische...

  • Friedenau
  • 14.04.19
  • 121× gelesen
Bildung

Experimentieren und lernen
FU bietet wieder eine Sommeruniversität für Schüler ab Klasse 10 an

Die Freie Universität (FU) Berlin lädt Schülerinnen und Schüler ab der Klassenstufe 10 zur 15. Sommeruniversität vom 22. Juli bis 2. August ein. Die Kurse und Vorlesungen werden zu Themen der MINT-Fächer angeboten. MINT steht für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik. Vormittags sind mehrtägige Experimentier-Kurse im Angebot, nachmittags laufen Vorlesungen aus den Bereichen Wissenschaft und Forschung. Belegt werden können Kurse in den Fächern Physik, Biologie, Chemie,...

  • Dahlem
  • 14.04.19
  • 37× gelesen
Bildung

Digitale Welten
Roboter in der Anna-Seghers-Bibliothek

In der Anna-Seghers-Bibliothek im Linden-Center können Besucher jeden Alters jetzt matatalabs, mBots und Makey Makey ausprobieren. Mitarbeiter des Hauses vermitteln im neu eingerichteten Bereich Robotik erste Kenntnisse für den Gebrauch der Roboter und fürs Erlernen der Programmiersprache. Den Bereich können alle Besucher während der Öffnungszeiten der Bibliothek selbstständig nutzen. Spezielle Veranstaltungen und Workshops zum Umgang mit den Robotern sollen folgen. Für Kitagruppen,...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 13.04.19
  • 44× gelesen
Bildung
Mauerreste erinnern an die Teilung der Stadt.

Rosinenbomber und Mauerreste
Alliierten-Museum bietet am Ostermontag zwei Rundgänge an

Zwei Familienführungen sind am Ostermontag, 22. April,  11-13 und 14-16 Uhr im Alliierten-Museum, Clayallee 135, im Angebot. Eingeladen wird zu einer Entdeckungsreise durch die Dauerausstellung. Zu sehen sind außergewöhnliche Exponate wie ein Schokoladen-Fallschirm oder ein Spionagetunnel. Die Geschichten, die dazu erzählt werden, sind spannend. Im Mittelpunkt steht die Historie der Berliner Luftbrücke. Der Rosinenbomber auf dem Freigelände des Museums kann von innen besichtigt werden....

  • Dahlem
  • 11.04.19
  • 45× gelesen
Bildung
In der Kita „Zauberwiese“ lernen die Kinder etwas über die Natur und gesunde Ernährung.

Betrieb startete im Januar
Die Kita „Zauberwiese“ ist nun auch offiziell eröffnet

Die Jugendwerk Aufbau Ost (JAO) gGmbH hat offiziell die Eröffnung ihrer Kita „Zauberwiese“ an der Bütower Straße gefeiert. Sie soll helfen, die Nachfrage nach Kita-Plätzen in Mahlsdorf-Süd zu befriedigen. Die neue Kita, die seit Januar in Betrieb und voll belegt ist, hat Platz für 60 Kinder im Alter von acht Wochen bis zum Schuleintritt. Diese werden von einem Team von zehn Erzieherinnen und Erziehern betreut. Im Haus mit einem großzügig angelegten Garten gibt es Gruppen- und...

  • Mahlsdorf
  • 11.04.19
  • 67× gelesen
Bildung

Zwei Jahre Unterstützung
Gesünder den Alltag in der Kita gestalten

„Kitas bewegen – gute gesunde Kita“ heißt ein Landesprogramm, an dem sich auch der Bezirk Pankow mit ausgewählten Einrichtungen beteiligen wird. In diesem Programm geht es um die ganzheitliche Bildungs- und Gesundheitsförderung von Kindern. Aber auch die Erzieher profitieren von diesem Programm. Deren Wohlbefinden am Arbeitsplatz soll durch die Schaffung gesundheitsfördernder Arbeitsbedingungen gesteigert werden. Um das zu erreichen, werden die Kitas zwei Jahre lang fachlich begleitet. Am...

  • Pankow
  • 11.04.19
  • 31× gelesen
Bildung

Schule im Wachstum
Unterstützung für Ganztagsbetrieb aus Lichtenberger BVV

Das Konzept des gebundenen Ganztagbetriebs an der Robinson-Schule soll fortgesetzt werden – dafür setzt sich die SPD-Fraktion der Lichtenberger Bezirksverordnetenversammlung (BVV) ein. Sie fordert, dass die Rahmenbedingungen erhalten und den aktuellen Anforderungen angepasst werden. Dafür sollen laut eines Antrags der Sozialdemokraten Bezirksamt und Senat sorgen. Hintergrund sind die steigenden Schülerzahlen an der Bildungsstätte in der Wönnichstraße 7. Pädagogen und Eltern würden...

  • Lichtenberg
  • 10.04.19
  • 38× gelesen

Beiträge zu Bildung aus