Wirtschaft

Beiträge zur Rubrik Wirtschaft

Der Einzelhandel und unser verändertes Kaufverhalten
Erst Karstadt – und dann?

Die Ankündigung bedeutet einen gravierenden Einschnitt nicht nur im Berliner Wirtschaftsleben. Galeria Karstadt Kaufhof will sechs seiner elf Standorte in der Stadt aufgeben. Dazu wird eine geplante Neueröffnung in Tegel gestrichen. Bundesweit sollen rund 60 Kaufhäuser dichtgemacht werden. Der Schritt bedeutet einen weiteren tiefen Einschnitt für die einst florierende Warenhauskultur. Ohnehin ist Karstadt Kaufhof inzwischen der letzte größere Vertreter dieser Branche. Seine Bedeutung reicht...

  • 29.06.20
  • 323× gelesen
  •  3
  •  1
Der "KiezFreund" bringt kostenlos Lebensmittel an die Haustür, übernimmt aber auch Botengänge.

Die Einkäufe erledigt der "KiezFreund"
In Charlottenburg startet kostenloser Lieferservice per E-Lastenfahrrad

Unter dem Mantel des Forschungsprojektes „distribut-e“ schickt der Bezirk jetzt den "KiezFreund" auf die Straßen. Der kostenlose Liefer- und Abholservice per E-Lastenfahrrad soll als umweltfreundlicher Beitrag zur kommunalen Daseinsfürsorge daher kommen. 2017 startete „distribut-e“ in den beiden Kiezen Mierendorff-Insel und rund um den Klausenerplatz. Innerhalb der vergangenen eineinhalb Jahre gab es zehn Veranstaltungen, die stets die Antwort auf die Frage bringen sollten: Wie lassen sich...

  • Charlottenburg
  • 29.06.20
  • 349× gelesen
  •  1
  •  1

Neu eröffnet
Blackbull Grillhouse

Blackbull Grillhouse: Am 27. Juni hat das neue Grill- und Steakhouse eröffnet. Kottbusser Straße 1, 10999 Berlin, Telefon: 69 59 87 44, www.blackbull-grillhouse.de Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Kreuzberg
  • 29.06.20
  • 39× gelesen

Schaden melden per App

Wedding. Die kommunale Wohnungsbaugesellschaft Gesobau hat jetzt für ihre Mieter die App „Gesobau Berlin“ entwickelt. Sie steht ab sofort im App Store und im Google Play Store kostenfrei zum Download bereit. Mit der App können Mieter viele Sachen rund um ihren Mietvertrag erledigen. Ob Namensänderung, Schadensmeldung und Status der Bearbeitung, Terminwunsch oder die Frage nach einem Formular – mit wenigen Klicks werden im persönlichen Bereich Daten rund um das Mietverhältnis verwaltet. Die App...

  • Wedding
  • 29.06.20
  • 53× gelesen

Bürgermeisterin setzt sich für Karstadt Tempelhof ein
Kundgebung vor der Filiale am 3. Juli um 12 Uhr

Die Betriebsratsvorsitzende Anne Katrin Fricke und der stellvertretende Vorsitzende Steffen Thalheim haben mit Bürgermeisterin Angelika Schöttler und der Wirtschaftsförderung über die Situation bei Karstadt Tempelhof gesprochen. Der Standort am Tempelhofer Damm hat bis zur Corona-Krise schwarze Zahlen geschrieben. Viele Beschäftigte arbeiten seit 30 Jahren für den Konzern. In den vergangenen Jahren war es mehr und mehr gelungen, auch junge Kollegen an das Haus zu binden. Am 9000 Quadratmeter...

  • Tempelhof
  • 29.06.20
  • 248× gelesen
Anzeige

Machen Sie Ihren Schrott Zu Geld – Schrottankauf In Köln

Besonders gefragt sind Autoteile, Metallschrott und Elektroschrott Wer seinen Schrott verkaufen möchte, hat mit dem Schrottankauf Köln einen seriösen Partner gefunden, der für eine reibungslose Abwicklung und faire Preise steht. Der Schrottankauf verfügt über Mitarbeiter in ganz NRW, sodass das Angebot im gesamten Bundesland verfügbar ist. Um den Preis für den Schrott, den die Kunden verkaufen möchten, zu erfahren, reicht eine telefonische Anfrage aus. Nun ist es wichtig, einige Informationen...

  • Adlershof
  • 28.06.20
  • 45× gelesen
Drei Geschäftsführer packen an: Michéle Hengst, Robin Weber und Uli Erxleben.
  2 Bilder

Bier aus der Treptower Straße
Berliner Berg freut sich, in Neukölln bleiben zu können / Erster Spatenstich am S-Bahn-Ring

Neukölln bekommt wieder eine Brauerei von beachtlicher Größe: Am 23. Juni wurde der erste Spatenstich an der Treptower Straße 39 gefeiert. Hier will das junge Unternehmen „Berliner Berg“ bald bis zu 10 000 Hektoliter Gerstensaft pro Jahr produzieren – eine Million Liter. Die Bierexperten sind keine Neulinge. Bereits im Jahr 2015 haben sie sich an der Kopfstraße angesiedelt, wo sie auch eine kleine Brauerei mit angeschlossenem Ausschank, dem „Bergschloss“, betrieben. Den Großteil ihrer...

  • Neukölln
  • 27.06.20
  • 154× gelesen

Standortmarketing gibt Broschüre heraus
Büchlein über helle Köpfe aus Marzahn-Hellersdorf

Der Bezirk ist schon immer ein beliebter Wohnort von hellen Köpfe gewesen. Das belegt die Broschüre „erdacht & gemacht in Marzahn-Hellersdorf“. Mit der Broschüre will das Standortmarketing auf die Qualität des Bezirks als Heimstatt von Tüftlern, Erfindern und anderen klugen Köpfen lenken. Daran sind die Ortsteile von Marzahn-Hellersdorf sehr reich, was allerdings viele nicht wissen. Diesen vielen wird damit auf die Sprünge geholfen. Das Buch ist als Spurensuche angelegt. Diese führt...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 27.06.20
  • 73× gelesen
Anzeige

Gewerbetreibende werden auch in der Rhenaniastrasse verdrängt

Wir Gewerbemieter in der Rhenaniastrasse 35 haben das gleiche Problem. Wir haben von der Gewobag die Kündigung erhalten. Ein Ersatz kann uns nicht angeboten werden. Auch wir sind dann ohne Existenz. Der Wohnungsbau hat bei der jetzigen Berliner Regierung Vorrang. Hilfe kann nur von Senatorin für Wohnungsbau Frau Lompscher oder vom Regierenden Bürgermeister Müller kommen. Gewerbe in Berlin ist anscheinend nicht wichtig.

  • Spandau
  • 26.06.20
  • 87× gelesen
Bürgermeister Frank Balzer, der CDU-Verordnete Alfons Hentschel und Sebastian Krüger überzeugten sich vom Angebot der Obsthändler Özgür und Serdar Cakmak.
  4 Bilder

Endlich kurze Wege zum Einkaufen
Wochenmarkt im Ziekowkiez eröffnet

Ein großer Wunsch der Vonovia-Mieter rund um die Ziekowstraße ist erfüllt. Immer sonnabends gibt es jetzt rund um die Hausnummer 112/114 von 8 bis 14 Uhr einen Wochenmarkt. Nachdem sich Bürgermeister Frank Balzer (CDU), der Regionalleiter Berlin Nord von Vonovia, Sebastian Krüger, und der CDU-Bezirksverordnete Alfons Hentschel hinter dem Stand der Brüder Özgür und Serdar Cakmak fürs Foto aufgestellt haben, ist den beiden Obsthändlern eine Botschaft an die Leser der Berliner Woche wichtig:...

  • Tegel
  • 26.06.20
  • 245× gelesen

Neu eröffnet
Fielmann

Fielmann: Nur wenige Meter von David Bowies alter Wohnung entfernt hat eine neue Niederlassung des Optikerfachgeschäfts eröffnet. Hauptstraße 139, 10827 Berlin, Mo-Fr 9-19 Uhr, Sa 9-17 Uhr, www.fielmann.de, Telefon: 58 73 98 67 Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Schöneberg
  • 26.06.20
  • 37× gelesen
Am Kranoldplatz wird ein Standortmanagement eingerichtet. Es soll dem Kiez zu mehr Attraktivität verhelfen.

Für ein lebendiges Zentrum
Steglitz-Zehlendorf will mit Standortmanagement Attraktivität des Kranoldplatzes erhöhen

Ab 1. Juli gibt es ein bezirkliches Standortmanagement am Kranoldplatz. Dies teilte das Bezirksamt auf Twitter mit. Der Bezirksverordnete der Linksfraktion Gerald Bader wollte es genauer wissen und hakte in einer Schriftlichen Anfrage an Bürgermeisterin Cerstin Richter-Kotowski nach. Die Bürgermeisterin bestätigte, dass mit dem Projekt „Management für ein wirtschaftlich lebendiges Zentrum rund um den Kranoldplatz in Lichterfelde Ost“ ein Standortmanagement eingerichtet werden soll. „Es soll...

  • Lichterfelde
  • 26.06.20
  • 194× gelesen

Neu eröffnet
Ortmaier SaniShop

Ortmaier SaniShop: Auf dem Gelände des Krankenhauses Hubertus eröffnete das Sanitätshaus. Spanische Allee 16, 14129 Berlin, Telefon: 81 00 89 55, Mo-Fr 10-13 Uhr sowie nach Vereinbarung Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Zehlendorf
  • 26.06.20
  • 24× gelesen

Ist das Warenhaus noch zu retten?
Karstadt in den Gropius Passagen steht auf der Schließungsliste

Sechs von elf Galeria-Karstadt-Häusern in Berlin sollen schließen, auch die Filiale in den Gropius Passagen an der Johannisthaler Chaussee. Die Bezirksverordneten haben nun an die Geschäftsführungen von Kaufhaus und Passagen appelliert, Verhandlungen aufzunehmen, um den Standort und die rund 40 Arbeitsplätze zu retten. Bürgermeister Hikel (SPD) sagte, er wolle sich schnell mit der Karstadt-Leitung und dem Betriebsrat treffen. „Die angekündigte Schließung ist eine schlechte Nachricht nicht...

  • Gropiusstadt
  • 26.06.20
  • 237× gelesen

Claudia Kemfert spricht über Wirtschaft und Klimaschutz

Frohnau. Die Ortsgruppe Frohnau des Kreisverbands Bündnis 90/Die Grünen Reinickendorf lädt zur Online-Veranstaltung „Wirtschaft verändern – Klima retten!“ am Montag, 29. Juni, um 20 Uhr ein. Referentin ist Prof. Dr. Claudia Kemfert. Sie ist Leiterin der Abteilung Energie, Verkehr und Umwelt am Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) und als Beraterin an der Schnittstelle zwischen Wissenschaft und Politik auf nationaler und internationaler Ebene tätig. Interessenten melden sich per...

  • Frohnau
  • 25.06.20
  • 49× gelesen

Angst vor Verdrängung

Moabit. Die Skjerven Group will die Häuser Waldenser Straße 9 und Siemensstraße 13-14 aufkaufen.  „Mit unserem proaktiven Ansatz beim Asset Management helfen wir unseren Investoren, das erhebliche Wertsteigerungspotenzial über den Investmentzeitraum zu heben“, wirbt das Unternehmen auf seiner Internetseite. Die Mieter in den beiden Häusern, von denen mancher schon seit 1954 eine Wohnung bewohnt, haben folglich Angst vor Verdrängung ihrer vielfältigen Hausgemeinschaft durch Luxussanierung,...

  • Moabit
  • 25.06.20
  • 118× gelesen
Auf der Fahrt um die Müggelberge machen die Schiffe von Stern und Kreis jetzt in "Schmetterlingshorst" Station.
  3 Bilder

Dampfer-Halt an den Müggelbergen
Schiffsanleger am Langen See wird jetzt angefahren

Seit fünf Jahren gibt es vor der Tür des Ausflugsrestaurants „Schmetterlingshorst“ einen Schiffsanleger. Ab sofort wird der Steg regelmäßig von der Stern und Kreis Schiffahrt angefahren. Zwei Touren, mit denen Touristen rund um die Müggelberge geschippert werden, machen hier Station. Verhandlungen zwischen dem Bezirkssportbund, dem Tourismusverein, der Stern und Kreis Schiffahrt und der Reederei Grimm & Lindecke haben das möglich gemacht. Der Anlegesteg am Rand der Müggelberge hat...

  • Köpenick
  • 25.06.20
  • 376× gelesen

Neu eröffnet
Würstle Curry & mehr

Würstle Curry & mehr: Am 22. Juni hat der Imbiss am Roseneck eröffnet und bietet neben Currywurst, Bulette & Co. auch Curry-Gerichte an. Teplitzer Straße 38, 14193 Berlin, Mo-Fr 11.30-20 Uhr, Sa 10.30-18 Uhr, Telefon: 98 43 80 35 Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Grunewald
  • 25.06.20
  • 42× gelesen

Anträge bis Ende August stellen
Tourismus in Spandau fördern

Touristische Projekte haben die Chance auf eine Finanzspritze. Dafür steht ein Budget in Höhe von 10 000 Euro für dieses Jahr bereit. Gefördert werden Projekte, die klar touristisch sind, das heißt, deren Angebot Besucher aus Nah und Fern anzieht. Das können auch Aktivitäten oder Initiativen sein, die touristische Anziehungspunkte im Bezirk in den Fokus stellen, die Marke "Spandau" nach außen tragen oder neue touristische Potenziale aufdecken. „Für touristische Akteure ist 2020 kein...

  • Bezirk Spandau
  • 25.06.20
  • 42× gelesen
Bei der Einweihung des Pavillons: Andreas Behrens von der Stern und Kreis Schiffahrt, Robert Schaddach und Mathis Richter vom Tourismusverein sowie Bürgermeister Oliver Igel (von links).
  3 Bilder

Tourist-Info im Treptower Hafen
Pavillon mit mehrjähriger Verzögerung eröffnet

Ab sofort haben Touristen und Berlinbesucher auch im Treptower Hafen eine Anlaufstelle. In einem Pavillon haben die Verkaufsstelle für Tickets der Stern und Kreis Schiffahrt und die Tourist-Information des Bezirks Platz gefunden. Besucher bekommen dort Informationen zu Sehenswürdigkeiten im Bezirk, Flyer über Touren zu Fuß oder per Fahrrad und Übernachtungsmöglichkeiten. Außerdem werden Souvenirs, Getränke und Eis verkauft. Neben dem Pavillon steht eine Ladesäule für Elektrofahrräder –...

  • Alt-Treptow
  • 25.06.20
  • 131× gelesen
Das alte Karstadt-Haus wurde erst kürzlich abgerissen – und der Bauzaun verkündet noch die Wiederkehr.

Verödet die Fußgängerzone?
Ungewissheit über Karstadts Rückkehr nach Tegel

Die Turbulenzen des Warenhauskonzerns Galeria Karstadt Kaufhof könnten die Entwicklung des neu entstehenden Tegel-Centers beeinträchtigen. Bisher sind es nur unwidersprochene Medienberichte: In Berlin sollen sechs Karstadt-Filialen schließen und die Neueröffnung im Tegel-Center soll ausfallen. Dabei hatte die HGHI-Immobilien-Gruppe des Investors Harald Gerome Huth ihre Tegel-Center-Planung mit Karstadt abgestimmt. An dem zur Buddestraße führenden Teil der Gorkistraße sollte ein neues...

  • Tegel
  • 25.06.20
  • 413× gelesen
Im Linden Center am Prerower Platz ist eine der Galeria-Filialen, die auf der Streichliste steht.

Schließung „nicht hinnehmbar“
Heftige Kritik an der Aufgabe zweier Kaufhof-Filialen

Die Nachricht hat im Bezirk für Unverständnis und Protest gesorgt: Von den geplanten Schließungen bei Galeria Karstadt Kaufhof sind gleich zwei große Lichtenberger Einkaufstempel betroffen – das Ringcenter und das Linden Center. Die jeweils betroffenen Bezirke wettern, der Regierende Bürgermeister Michael Müller (SPD) versucht zu vermitteln, und die Gewerkschaft Verdi hat angekündigt, um jeden einzelnen Standort zu kämpfen. Schließlich stehen allein in Berlin mehr als 1000 Arbeitsplätze auf...

  • Lichtenberg
  • 24.06.20
  • 324× gelesen
Auch die Ausstellung "Kiezgestein" im Gebäude am Hermannplatz ist Teil der Öffentlichkeitsarbeit.

Aufbau statt Abbau
Karstadt bleibt bei seinen Plänen am Hermannplatz

Der Warenhauskonzern Galeria Karstadt Kaufhof will sechs seiner elf Filialen in Berlin schließen. Außerdem wird eine geplante Neueröffnung in Tegel nicht stattfinden. Nicht betroffen von dem Abbau ist der Standort am Hermannplatz. Ganz im Gegenteil. Dort soll es bei den vorgesehenen Umbauplänen bleiben. Wie mehrfach berichtet, will Karstadt-Kaufhof-Eigner Signa das Gebäude im Stil seines ursprünglichen Aussehens aus den Jahren nach 1929 wieder erstehen lassen. Fast parallel mit der bekannt...

  • Kreuzberg
  • 24.06.20
  • 261× gelesen
  •  1
  •  1

Beiträge zu Wirtschaft aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.