Wirtschaft

Beiträge zur Rubrik Wirtschaft

Flohmarkt für Tanzklamotten

Wilmersdorf. Der Evangelische Campus Daniel, Brandenburgische Straße 51, lädt am Sonnabend, 17. August, von 12 bis 16 Uhr zum ersten Tanzklamotten-Flohmarkt ein. Verkauft werden gut erhaltene Tanz-Accessoires wie Hüte und Stolen sowie Tanzkleider, -anzüge und -schuhe, die bei einer Tango-Milonga unter freiem Himmel mit Live-Akkordeonmusik gleich zum Einsatz kommen können. Bei Regen finden Flohmarkt und Tanzveranstaltung im Kirchsaal statt. Verkäufer können sich bis Montag, 12. August, bei...

  • Wilmersdorf
  • 24.07.19
  • 57× gelesen

Wenn der Kunde schwierig ist

Friedrichshain-Kreuzberg. Der Umgang mit nörgelnden, besserwisserischen oder überheblichen Kunden lässt sich einüben. Das findet der Friedrichshain-Kreuzberger Unternehmerverein und lädt für Montag, 29. Juli, zu einem weiteren Seminar zu diesem Thema, inklusive intensivem Praxisteil, ein. Es findet von 17.30 bis 20.30 Uhr bei CMK-Design, Rotherstraße 21, statt. Die Gebühr beträgt 59 Euro für Vereinsmitglieder, ansonsten 89 Euro. Anmeldung bis 26. Juli unter E-Mail...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 23.07.19
  • 58× gelesen

Neu eröffnet
Home Instead Berlin-Zentrum

Home Instead Berlin-Zentrum: Ab sofort steht Home Instead Berlin-Zentrum bereit, um pflegebedürftige Menschen aktiv in ihrem eigenen Zuhause zu unterstützen. Die Pflegefachkräfte bieten häusliche Betreuungsleistungen. Markgrafendamm 31, 10245 Berlin. Telefon: 40 36 713-0, berlin-zentrum@homeinstead.de Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Friedrichshain
  • 23.07.19
  • 81× gelesen
Längst nicht alle, aber etliche Bezirkamtsmitarbeiter haben ein Büro im Rathaus.
2 Bilder

Vom Gärtner bis zum Bauingenieur
Bezirksamt Neukölln hat Preis für seine Arbeitgeberqualitäten bekommen

Das Bezirksamt Neukölln hat den Deutschen Personalwirtschaftspreises in der Kategorie „Talent Management“ gewonnen. Damit hat es die Fluggesellschaft Lufthansa und den Industriedienstleister Bilfinger auf die Plätze zwei und drei verwiesen. Verliehen wird der Preis vom Fachmagazin Personalwirtschaft und der Messe Zukunft Personal Europa. Neben der Landeshauptstadt Wiesbaden ist das Bezirksamt der einzige öffentliche Arbeitgeber, der in den vergangenen fünf Jahren einen Kategorie-Sieg...

  • Neukölln
  • 23.07.19
  • 157× gelesen
Am 26. und 27. Juli öffnet in de Späth'schen Baumschulen der Winzerausschank mit Live-Musik.

Weinfest im Späth’en Weingarten

Baumschulenweg. Am Freitag, 26., von 15 bis 22 Uhr und am Sonnabend, 27. Juli, von 13 bis 22 Uhr laden die Späth’schen Baumschulen zum Weinfest. Im Grünen können zahlreiche Rebsäfte aus verschiedenen Anbauregionen Deutschlands verkostet werden. Der Eintritt ist frei. Infos auf www.spaethsche-baumschulen.de.

  • Baumschulenweg
  • 22.07.19
  • 112× gelesen

Eingeschränkte Sprechzeiten

Köpenick. Einige geplante Sprechzeiten im Gewerbebereich des Ordnungsamts entfallen. Am 29. und 30. Juli finden dort keine Sprechzeiten statt. Für den 25. Juli und 1. August ist ein Besuch des Gewerbebereichs nur mit Termin möglich. Grund für die Einschränkungen ist die Einführung einer neuen Verwaltungssoftware. Für Gewerbean-, -ummeldungen oder -abmeldungen ist kein persönlicher Besuch nötig. Das kann auch im Internet unter www.ea.berlin.de erledigt werden. Auskunft unter der Rufnummer...

  • Treptow-Köpenick
  • 22.07.19
  • 52× gelesen

Neu eröffnet
„Voo West“

„Voo West“: Der neue Concept Store des Kreuzberger Voo Store der Gründerbrüder Yasin und Kaan Müjdeci bietet seit 11. Juli Interieur von Hay, Pflanzen sowie Mode von Prada, Acne Studios, Raf Simmons und mehr – irgendwo zwischen zwischen Luxusboutique und Szene-Paradies. Bikini Berlin, Budapester Straße 38-50, 10787 Berlin, Mo-Sa 10-20 Uhr Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Charlottenburg
  • 20.07.19
  • 81× gelesen

Geschäftsstraßenmanagement wird angemeldet
Pläne für Schumacher-Platz

Der Kurt-Schumacher-Platz und die angrenzenden Geschäftsstraßen sollen in den kommenden Jahren planerisch und wirtschaftlich aufgewertet werden. Das Bezirksamt meldet ein Geschäftsstraßenmanagement für den Kurt-Schumacher-Platz und die abgehenden Geschäftsstraßen bei der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung an. Die Mittel kommen dann aus dem Programm zum Stadtumbau. Laut Bürgermeister Frank Balzer (CDU) soll mit dem Geschäftsstraßenmanagement der für 2021 vorgesehene...

  • Reinickendorf
  • 20.07.19
  • 112× gelesen
Stadler baut in Wilhelmsruh nicht nur Züge für die Berliner U-Bahn, derzeit entstehen dort auch 106 Fahrzeuge für die S-Bahn.

Neue Produktionshalle, Büros und Kantine
Stadler baut in den nächsten Jahren seinen Standort an der Hertzstraße in Wilhelmsruh weiter aus

Berlins Schienenfahrzeughersteller Stadler erweitert seinen Standort im Gewerbegebiet Pankow-Park in Wilhelmsruh. 70 Millionen sind für das Neubauvorhaben kalkuliert. Geplant sind eine Produktionshalle, Büroflächen und eine moderne Kantine. Der erste Bauabschnitt soll Anfang 2021 bezogen werden, so lautet der Plan. Stadler hat mittlerweile den Bauantrag beim zuständigen Bauamt eingereicht und meldete, dass damit der erste Meilenstein erreicht sei, fünf Monate nachdem man sich für diese...

  • Wilhelmsruh
  • 20.07.19
  • 394× gelesen
Angela Hellmuth vor ihrem Blumengeschäft an der Schönefelder Chaussee.
2 Bilder

Kein Platz für die Blumen
Angela Hellmuth will für ihr Geschäft kämpfen

Angela Hellmuth hat ihren Blumenladen in der Schönefelder Chaussee seit zehn Jahren. Und die 57-jährige möchte ihn noch ein paar Jahre behalten. Eigentlich sind die Bedingungen dafür günstig. Das kleine Geschäft ist im Erdgeschoss des eigenen Hauses. Gleich nebenan ist der Friedhof Altglienicke. Aber nun gibt es Probleme: „Ich habe vor ein paar Wochen vergessen, die Sondernutzungserlaubnis für ein Stück Bürgersteig zu verlängern. Da standen immer zwei Blumenregale. Daran sahen die Kunden...

  • Altglienicke
  • 19.07.19
  • 130× gelesen

Wincent als Wachsfigur

Mitte. Ab dem 22. Juli gibt es den deutschen Popsänger Wincent Weiss auch als Wachsfigur im Madame Tussauds Berlin, Unter den Linden 74. Die Fans können sich in dem interaktiven Bühnenset mit Live-Atmosphäre nicht nur mit der Figur fotografieren lassen, sondern auch mit dem 26-Jährigen singen. Auf einem Screen sehen die Besucher zunächst sich alleine, dann erscheint Wincent Weiss und interagiert mit ihnen. Das Video lässt sich hinterher einfach auf das Smartphone laden. Wie die PR-Agentur...

  • Mitte
  • 19.07.19
  • 1.055× gelesen

Pop-Up-Holzwerkstatt

Friedrichshain. Markus Bieligk ist Holzhandwerker. Die Möbel fertigt er normalerweise in seiner Werkstatt. Allerdings nicht zwischen 29. Juli und 2. August. An diesen Tagen bietet er einen Pop-Up-Betrieb für Publikum im Nachbarschaftszentrum „Wühlisch40“ in der Wühlischstraße 40. Fragen und Gespräche sind dabei ausdrücklich erwünscht. Warum er das macht? Das Holzhandwerk verdiene mehr Aufmerksamkeit, findet Markus Bieligk.

  • Friedrichshain
  • 19.07.19
  • 51× gelesen

FKU-Seminar für Unternehmen und FreiberuflerInnen
Umgang mit schwierigen Kunden 2 - mit großem Praxisteil

Die plötzliche Konfrontation mit dem nörgelnden, dem besserwisserischen oder dem überheblichen Kunden, mit dem Zeitfresser, dem Zauderer oder dem Zornigen. Eine unangenehme Situation, die uns oft sprachlos oder überfordert zurücklässt. Wer kennt sie nicht? Die gute Nachricht: mit schwierigen Kunden - oder auch schwierigen Geschäftspartnern, Kollegen oder Chefs - souverän umzugehen, lässt sich einüben. Wir laden Sie deshalb herzlich ein zum Seminar „Umgang mit schwierigen Kunden 2” -...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 18.07.19
  • 53× gelesen

Richtfest für Elektronikfirma

Adlershof. Am 17. Juli wurde an der Schwarzschildstraße Richtfest gefeiert. Die Sentech Instruments GmbH, eine Nachwendegründung von Mitarbeitern der Akademie der Wissenschaften, errichtet hier ein Produktions- und Bürogebäude mit 2200 Quadratmetern Nutzfläche. Das Unternehmen mit 85 Mitarbeitern machte im vorigen Jahr einen Umsatz von 16 Millionen Euro. Gefertigt werden unter anderem Geräte für die Plasma-Prozess-Technologie, für Dünnschichtmesstechnik und die Photovoltaik. Anfang 2020 wollen...

  • Adlershof
  • 18.07.19
  • 74× gelesen

1,5 Millionen für neue Professuren

Siemensstadt. Das Land Berlin fördert die Kooperation zwischen Wissenschaft und Wirtschaft in der Siemensstadt. Jährlich sollen 1,5 Millionen Euro in drei neue Professuren fließen, die an der Technischen Universität (TU) Berlin eingerichtet werden. Sie bilden das Kernelement des Werner-von-Siemens Centre for Industry and Science am Zukunftsort Siemensstadt. Das sieht der Haushaltsentwurf 2020/2021 vor, auf den sich der Senat am 18. Juni 2019 geeinigt hat. Damit stärkt das Land Berlin die...

  • Siemensstadt
  • 17.07.19
  • 51× gelesen
Anzeige
Statt den Preis im Blick zu haben, können die Kunden bei der Wahl ihrer neuen Brille voll und ganz nach Style und Fashionaspekt entscheiden.

Mode für die Augen
eyes + more: Mehr als eine Optikerkette / Neu im Rathaus-Center Pankow

eyes + more ist mehr als eine Optikerkette. eyes + more ist ein Modeunternehmen. Ob Acetat, Metall oder in Holzoptik – bei eyes + more finden die Berliner zu jedem Outfit ihre Lieblingsbrille und können sich rund um den Brillenkauf zum Komplettpreis beraten lassen. Jede Einstärkenbrille gibt es für 89 Euro, jede Gleitsichtbrille für 199 Euro – alles inklusive, ohne Stärkenbegrenzung, mit Fassung (gültig bis 30.9.2019 im Rathaus-Center Pankow). eyes + more versteht die Brille als...

  • Pankow
  • 17.07.19
  • 73× gelesen
Das sanierte Kaufhaus Jandorf ist jetzt Firmensitz eines Verbundes von BMW und Daimler. Die beiden Autokonzerne steuern dort ihre Mobilitätsdienste. 500 Büroarbeitsplätze sind im einstigen DDR-Modeinstitut entstanden.

Im Denkmal-Kaufhaus wird die Zukunft geplant
Autokonzern Daimler zieht ins ehemalige Warenhaus Jandorf am Weinbergspark

Nach 30 Jahren Leerstand hat das beeindruckende Jugendstilgebäude mit der imposanten Turmhaube an der Brunnen- Ecke Veteranenstraße einen neuen Nutzer. Der Autokonzern Daimler als Mieter entwickelt dort seine Mobilitätsdienste. Einen Showroom mit Mercedes-Luxuskarossen wird es im repräsentativen Erdgeschoss nicht geben; und auch sonst bleibt die markante Immobilie gegenüber dem Weinbergspark wohl zukünftig für normale Besucher verschlossen. Wie berichtet, hat die Daimler AG vor einem Jahr...

  • Mitte
  • 17.07.19
  • 820× gelesen
Derzeit steht die KWO-Schrift auf dem Hof der Hochschule.
4 Bilder

Erinnerung an Elektropolis
Hochschule realisiert zeithistorisches Fassadenprojekt

Mitte der 90er-Jahre war die Zeit des Kabelwerks Oberspree (KWO) vorbei. Eine Fassade auf dem Campus Wilhelminenhof soll künftig an die Industriegeschichte des Areals erinnern. Vor zehn Jahren wurde die Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) hier neuer Hausherr. Und dort setzt man auf Geschichtsbewusstsein. Im Rahmen einer Projektarbeit haben Studenten der Bereiche Museumskunde und Kommunikationsdesign ein 58 Meter langes und sechs Meter hohes Wandbild entworfen. Es soll künftig an der...

  • Oberschöneweide
  • 17.07.19
  • 233× gelesen

Die Gesetze greifen langsam
Die Zahl der Spielhallen in Tempelhof-Schöneberg geht leicht zurück

Am 22. März 2016 ist in Berlin das „Gesetz zur Umsetzung des Mindestabstands nach dem Spielhallengesetz“, kurz: MindAbstUmsG, in Kraft getreten. Das Spielhallengesetz gilt seit 2011. Ganze Straßenzüge drohten sozial abzurutschen, weil sich eine Spielhölle an die andere reihte. Für Tempelhof-Schöneberg gibt es eine erste Bilanz zu ziehen. Vor zweieinhalb Jahren waren im Bezirk noch 46 Spielhallen gemeldet. In ihnen waren jeweils acht Glücksspielautomaten aufgestellt. An dem Sonderverfahren...

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 17.07.19
  • 102× gelesen

Neuer Standort für Kamil Mode

Kreuzberg/Neukölln. Das Bekleidungsgeschäft Kamil Mode konnte am 1. Juli ein Ladenlokal an der Karl-Marx-Straße in Neukölln beziehen. Wie mehrfach berichtet, mussten die Betreiber ihren bisherigen Standort am Kottbusser Damm nach rund 20 Jahren aufgeben, weil der Eigentümer ihren Mietvertrag nicht mehr verlängerte. Gegen das Aus für Kamil Mode hatte es in den vergangenen Monate heftige Proteste gegeben. Es galt als ein besonders krasses Beispiel für Verdrängung auf dem Gewerbeimmobilienmarkt....

  • Kreuzberg
  • 16.07.19
  • 101× gelesen

Neu eröffnet
Hotel ibis Styles

ibis Styles: Die Hotelmarke eröffnete vor wenigen Wochen unweit des Technologieparks Berlin Adlershof ein neues Hotel. Mit 124 Zimmern, Restaurant und Bar wird das ehemalige NH Hotel noch in diesem Jahr renoviert und an die ibis Styles Standards angepasst. Spreestraße 14, 12439 Berlin, Telefon: 22 38 85 99, www.ibisstyles.com Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Adlershof
  • 16.07.19
  • 122× gelesen

Ausstellung zur Gleichstellung

Charlottenburg. Die Gleichstellungsbeauftragte des Bezirks, Katrin Lück, zeigt in Kooperation mit der ariadne an der spree GmbH ab sofort die Wanderausstellung „Gleichstellung gewinnt – Kulturwandel in Unternehmen“ in der Rathausgalerie in der zweiten Etage des Rathauses, Otto-Suhr-Allee 100. Die Kampagne „Gleichstellung gewinnt – für eine neue Unternehmenskultur in Berlin“ wurde 2018 von Gleichstellungssenatorin Dilek Kalayci (SPD) zusammen mit der Industrie- und Handelskammer Berlin und der...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 15.07.19
  • 38× gelesen

Neu eröffnet
„FlakesCorner“

„FlakesCorner“: Das neue Café eröffnete am 6. Juli. Cornflakes, Müsli, Milch- und Cerealshakes sowie Waffelvariationen stehen auf der Karte. Danziger Straße 77, 10405 Berlin, flakes-corner.com Gibt es in Ihrem Kiez auch eine Neueröffnung? Dann können Sie uns per E-Mail informieren: leser@berliner-woche.de.

  • Prenzlauer Berg
  • 15.07.19
  • 31× gelesen

Beiträge zu Wirtschaft aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.