Anzeige

Gedenken an die Opfer des 20. Juli

Charlottenburg-Nord. Aus Anlass des 69. Jahrestages des Attentatsversuchs auf Hitler vom 20. Juli 1944 finden am Sonnabend, 20. Juli, um 9 Uhr ein evangelischer Gottesdienst und eine heilige Messe in der Gedenkstätte Plötzensee am Hüttigpfad statt. Um 18 Uhr wird zum ökumenischen Abendlob in die Gedenkkirche Maria Regina Martyrum am Heckerdamm 230 geladen. Es predigt Superintendent Carsten Bolz.

Frank Wecker / FW
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt